Buch

Katzenauge

von Margaret Atwood

Die kanadische Schriftstellerin Margaret Atwood schildert in ihrem Roman die Kindheit und Freundschaft zweier Frauen. Mit acht Jahren begegnen sich Elaine und Cordelia zum ersten Mal. Dreißig Jahre später kehrt Elaine als erfolgreiche Malerin, anläßlich einer Ausstellung, in ihre Heimatstadt Toronto zurück. Sie erinnert sich an ihre Kindheit und Jugend und an ihre Freundsschaft mit Cordelia, eine Freundschaft, die in Haßliebe ausartete und sogar die Männergeschichten im Leben der beiden Frauen in den Schatten stellte.

Rezensionen zu diesem Buch

Wie Kinderfreundschaften das Leben beeinflussen

„Bis ich acht wurde, war ich glücklich“, sagt Elaine, die Malerin. Als sie zu einer Ausstellung in ihre Heimatstadt Toronto eingeladen wird, suchen sie Erinnerungen an die Kindheit und Jugend heim, von denen sie ausführlich erzählt. Das Buch ist in 15 Abschnitte aufgeteilt, von denen jeder in der Gegenwart beginnt und dann die Vergangenheit heraufbeschwört. 

Anfangs erinnerten mich die Zeilen an Jane Gardams „Weit weg von Verona“, das bereits 1971 in England veröffentlicht wurde und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
ISBN:
9783596111756
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
9.5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in einem Regal.

Ungewöhnlichster Buchtitel 2019

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2019“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 06.02.2019. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher