Buch

Falsche Fäter - Margot Jung

Falsche Fäter

von Margot Jung

Rezensionen zu diesem Buch

Heiße Quellen und eiskalte Typen

Francesca Carlottis Tochter Clara stellt ihrer Mama ihren neuen Freund Aron, einen jungen Isländer, vor. Francesca glaubt ihren Augen nicht zu trauen. Vor sich sieht sie Magnus, den jungen Mann, mit dem sie vor vielen Jahren eine traumhafte Nacht in ihrem Griechenlandurlaub verbracht hat. Am nächsten Morgen war Magnus weg und nach 9 Monaten kam Clara zur Welt. Ist Clara vielleicht sogar die Tochter von Magnus? Und wenn ja, wie macht sie das Clara und ihrem Noch-Ehemann Gianluca klar?

...

Weiterlesen

Island - kalt und kriminell

Fernsehköchin Francesca Carlotti hat wieder einen Fall. Einen sehr persönlichen Fall dieses Mal.

Sie reist nach Island, weil sie dort beim Food-Festival als Jurorin teilnimmt. Für sich selbst möchte sie vor Ort ganz dringend klären, wer der leibliche Vater ihrer Tochter ist, denn die hat einen neuen Freund und nun sollte Carlotta endlich mit ihrer Vergangenheit aufräumen.

Doch ihr Aufenthalt auf Island wird spannender und gefährlicher, als man vorher dachte, artet zu einem...

Weiterlesen

Island erleben

In dem 3.Teil der Francesca Carlotti-Reihe geht es nach Island und um Walfang.Im Prolog aus dem Jahr 1986 geht es um Walfang nun 30 Jahre später hat Francescas Tochter Clara in Aron dem Sohn von Francescas Liebe Magnus verliebt.Magnus ist inzwischen ein reicher Restaurantbesitzer und scheint gemeinsame Sache mit dem Walfänger Hallgrim zu machen.Dieser ist nirgens beliebt und es kämpfen Aktivisten gegen ihn und den Walfang...

Die Autorin Margot Jung hat eine super Schreibstil,ihre...

Weiterlesen

Lustig? Ja. Lokalkolorit? Ja. Aber es fehlte mir einfach an Spannung.

Zum dritten Mal ermittelt die Fernsehköchin Francesca Carlotti in „Falsche Fäter“. Erschienen ist dieser 312-seitige Island-Krimi im November 2019 in der 3H group.

Francescas dritter Fall führt sie nach Island. Ihre Tochter, Clara, hat sich in Aron verliebt. In Francesca erhärtet sich der Verdacht, Aron und Clara könnten Halbgeschwister sein, da sie vor Jahren ein Verhältnis mit Magnus, Arons Vater, hatte. So kommt es ihr gerade recht, dass für das bekannte Food-Festival in Reykjavik...

Weiterlesen

Humorvolle Geschichte mit einer Prise Spannung

In Francesca Carlottis drittem Fall verschlägt es die Fernsehköchin nach Island. Denn als ihre Tochter Clara ihren neuen Freund präsentiert, wird es Francesca erst mal ganz übel. Denn mit Arons Vater hatte sie einst eine leidenschaftliche Affäre, neben Ehemann Gianluca käme auch Arons Vater Magnus als Claras Erzeuger in Frage. Magnus betreib ein erfolgreiches Restaurant auf Island und veranstaltet jährlich ein Food-Festival in Reykjavik, kurzentschlossen lässt sich Francesca dafür als...

Weiterlesen

Kurzweilig

Francesca und ihre Freundin Benita stehen im Mittelpunkt des Geschehens. Beide geraten zwischen die Fronten von Walfängern und Walgegnern und dann gibt es da noch den neuen Freund ihrer Tochter Clara, der für Francesca kein Unbekannter ist. Mir hat das Buch richtig gut gefallen. Es war sehr kurzweilig und unterhaltsam und ist mit einem sehr schönen Schreibstil geschrieben. Die Idee zum Buch finde ich originell und die Figuren sind interessant und sympathisch. Auch das Cover passt sehr gut....

Weiterlesen

Walfänger und Walschützer

Als Francesca Carlotti den neuen Freund ihrer Tochter Carla kennenlernt, traut sie ihren Augen nicht. Und tatsächlich: Er ist der Sohn von Magnus, mit dem Francesca einst eine Affäre hatte – und von dem sie glaubt, dass er auch der Vater ihrer Tochter sein könnte. Um die Wahrheit herauszufinden, lässt sich Francesca als Jurorin für ein von Magnus und Partnern veranstaltetes Food-Festival in Island engagieren. Und in dem kleinen Ort Husavik gerät sie mitten hinein in einen Kampf zwischen...

Weiterlesen

tolles Buch

Die Fernsehköchin Francesca möchte gerne wissen wer der leibliche Vater von ihrer Tochter Clara ist und reist deshalb etwas überstützt nach Island zum Food Festival als Jurorin. Schon auf der Hinfahrt, die es in sich hat wegen der Reiseübelkeit lernt sie die Walgegner Hekla und Götz kennen. Kaum am Ziel angekommen wird es auch schon ernst die Walfänger und die Walgegner liefern sich erbitterte Kämpfe, und es passieren grausame Dinge bei denen es ziemlich übel ausgeht. Mord und Totschlag....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
309 Seiten
ISBN:
9783981987850
Erschienen:
November 2019
Verlag:
3H group GmbH
8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (8 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 14 Regalen.

Ähnliche Bücher