Buch

Am Ende des Regenwaldes - Marion Achard

Am Ende des Regenwaldes

von Marion Achard

Daboka und ihre jüngere Schwester gehören zu einem kleinen indigenen Stamm, der friedlich in den dunkelgrünen Tiefen des Regenwaldes lebt - bis eines Tages Männer mit großen, stinkenden Maschinen kommen. Sie wollen Straßen und Ölplattformen bauen. Dafür schaffen sie ohne Skrupel alles aus dem Weg, was sie stört. Bäume, Tiere, Menschen ... Daboka muss kämpfen. Um ihr Leben und für ihren Wald.
Die Geschichte eines starken Mädchens, inspiriert von einer wahren Begebenheit.
Nominiert für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis

Rezensionen zu diesem Buch

Bewegend

Meine Meinung zum Buch:

Am Ende des Regenwaldes

Inhalt in meinen Worten:

Wenn du in einem Dorf mitten im Wald, um genau zu sein im Urwald, groß wirst, dann kennst du manche Dinge nicht, denn Maschinen und laute Geräusche sind dann unbekannt, und was diese Geräusche für Unglück bringen können, doch zum Glück bist du nicht alleine, denn du hast deine kleine Schwester bei dir.

Mit ihr streifst du durch den Wald, als auf einmal ein lautes Geräusch dich erschreckt und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
92 Seiten
ISBN:
9783734850448
Erschienen:
Januar 2019
Verlag:
Magellan GmbH
Übersetzer:
Anna Taube
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 3 Regalen.

Ähnliche Bücher