Buch

Wunder einer Winternacht - Marko Leino

Wunder einer Winternacht

von Marko Leino

Jede große Geschichte fängt klein an
Die wahre Geschichte vom Weihnachtsmann

Hoch oben im Norden lebt ein kleiner Junge. Nikolas ist sein Name. Ein tragischer Unfall am Weihnachtsabend hat ihn zum Waisenkind gemacht. Die Menschen im Dorf nehmen sich seiner an und schenken dem schüchternen Jungen Wärme und Geborgenheit. Ein Jahr darf Nikolas bei jeder Familie bleiben, doch wenn der Weihnachtsabend naht, nimmt ihn das nächste Haus auf.
Voller Dankbarkeit schnitzt Nikolas Jahr für Jahr heimlich Geschenke für all seine "Geschwister". Doch als er zum bösartigen Tischlermeister Iisakki in die Lehre kommt, scheint sein neu gewonnenes Glück unwiederbringlich vorbei. Denn der bärbeißige alte Mann hasst Kinder...

Rezensionen zu diesem Buch

Einfach zauberhaft...

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit suche ich ein Buch mit einer Weihnachtsgeschichte. Als ich das Cover von "Winter einer Winternacht" gesehen habe, war mir sofort klar: Das ist es! Auch, wenn ich noch nicht mal wusste, um was es überhaupt geht...

Die Geschichte von Nikolas hat mich sofort gefangen genommen. Der kleine Junge, der mit 5 Jahren auf tragische Weise seine Eltern und seine kleine Schwester verlor, hat sich sofort in mein Herz geschlichen und ich hab richtig mit ihm mitgelitten...

Weiterlesen

ein wunderschönes Buch zur Weihnachtszeit

Meine Meinung:

Das Buch passte perfekt zu uns hier her. WIR glauben an den Weihnachtsmann und somit kommt der bei uns auch an Heilig Abend und nicht das Christkind. Darum stand auch dieses Jahr diese Buch auf meiner *To-Do-Liste der Weihnachtsbücher*. Und ich bin begeistert….

Das Cover ist schon so weihnachtlich stimmig und lässt erahnen, um was es geht. Das Spiegelbild im Eis von dem kleinen Jungen ist ein Traum und ich hab mich alleine schon ins Cover verliebt.

Das...

Weiterlesen

Die wahre Geschichte vom Weihnachtsmann

Inhalt:

Nikolas wird durch einen tragischen Unfall zu einem Waisen. Die Ältesten des Dorfes entscheiden sich, Nikolas aufzunehmen. Er soll von nun an immer für ein Jahr in einer Familie leben und dann zu einer anderen Familie weiterziehen. Nikolas ist den Menschen so dankbar, dass er ihnen jedes Jahr zu Weihnachten kleine Geschenke schnitzt. Doch dann kommt das Jahr, indem der Junge zum bösartigen Tischlermeister Lisakki in die Lehre kommt und dieser scheint Kinder zu hassen...

...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Umfang:
288 Seiten
ISBN:
9783805208659
Erschienen:
September 2008
Verlag:
Wunderlich
Übersetzer:
Gabriele Schrey-Vasara
9.75
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (8 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 17 Regalen.

Ähnliche Bücher