Buch

Der Tannenbaum des Todes - Markus Heitz

Der Tannenbaum des Todes

von Markus Heitz

Geschenkejagd, ein Rentierschlitten mit Startproblemen und verfluchte Christbaumkugeln
- mehr als 24 schaurig-schöne Kurzgeschichten für ein rabenschwarzes Fest der Liebe

Bestsellerautor Markus Heitz erzählt in dieser ganz besonderen Weihnachts-Anthologie von einem Mädchen, das nicht nur den Nikolaus das Fürchten lehrt, weil sie statt dem gewünschten X-Mas-House-Of-Horror einen rosafarbenen Pullover bekommt, vom Treiben der Unheiligen drei Könige oder dem egoistischen Weihnachts-Muffel Quentin, dem eine Kita-Theater-Truppe mit einer ganz besonderen Vorstellung die Ehrfurcht vor dem Fest einbläut. In "Der Tannenbaum des Todes" wird das Beste aus zehn Jahren eines einmaligen Weihnachts-Live-Events erstmals in einem Buch versammelt!

Von bitter-böse über gruselig bis fies & witzig: Mit diesen Weihnachts-Kurzgeschichten von Bestsellerautor Markus Heitz werden nicht nur Fantasy-Fans ihren Spaß haben, sondern alle, die zum Fest mal eine Pause von allzu viel Besinnlichkeit brauchen. Aber sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt!

Rezensionen zu diesem Buch

Gruselig-schräge Kurzgeschichtensammlung um das Weihnachtsfest...

Inhalt:
Seit Jahren macht sich der deutsche Fantasy-Autor Markus Heitz zu Weihnachten in den 'Alten Bahnhof' in Zweibrücken und hält dort eine Lesung, die schließlich in einem üppigen Mahl endet. Nun hat er die Kurzgeschichten, welche allesamt von der Weihnachtszeit handeln, in ein Buch gepackt. Nahezu vierzig Kurzgeschichten, Gedichte und Fakten sind dabei zusammen gekommen. Die Stories im Einzelnen:

'Santas Sack':
Als Eugen Maria Hutzel mit seiner Tochter...

Weiterlesen

Klein und gemein

Klein und gemein - über 40 fiese Geschichten präsentiert uns Markus Heitz mit seiner Sammlung, die mir ein ums andere Mal eine kurze aber sehr erholsame Auszeit im Trubel der Vorweihnachtszeit beschert haben. Herrlich bissig, voll schwarzem Humor und nicht immer für schwache Nerven. Bis auf ein oder zwei Ausreißer konnten mich die Geschichten durchweg begeistern, allen voran die geniale Titelgeschichte. Werde ich nächstes Jahr auf jeden Fall wieder aus dem Regal holen. Mehr davon!

Weiterlesen

Irrwitzig und urkomische Geschichten

Meine Meinung

Für Bestsellerautor Markus Heitz heißt es seit zehn Jahren in der Weihnachtszeit »Böser die Glocken«, einem Zusammenschluss mit einem Gastronomen zu einer Abendveranstaltung mit gutem Essen und etwas anderen Geschichten zur besinnlichen Adventszeit. In der seiner Anthologie »Der Tannenbaum des Todes« sind nun über vierundzwanzig dieser skurrilen und schwarzhumorigen Kurzgeschichten und Gedichte versammelt, um die Leserherzen mit abgefahrenen Weihnachtsstorys zu erheitern...

Weiterlesen

Ho … Ho … Ho …

An Weihnachten sollte man brav sein … oder eher nicht?

In dieser Adventsanthologie erwarten euch Kurzgeschichten, die fies, und witzig, aber auch gruselig sein können.
Denn Markus Heitz bietet seit mehr als zehn Jahren im Wirtshaus Zum Alten Bahnhof in Zweibrücken die Veranstaltung: Böser die Glocken an, mit Willi & Nancy Horster, dem Gastronomiepaar Zum Alten Bahnhof.

Dabei kamen tolle Kurzgeschichten zustande, die euch am Ende des Buches eine interessante und...

Weiterlesen

Leider überhaupt nicht zu empfehlen

Dieses Jahr habe ich mich in der Vorweihnachtszeit mal auf eine etwas andere weihnachtliche Lektüre zum Einstimmen gefreut und hab mir dieses Buch mit etwas ungewöhnlichen Weihnachtsgeschichten vorgenommen. Das Buch wirbt mit mehr als 24 Geschichten mit dem Thema Weihnachten, die jedoch voller schwarzem Humor stecken sollen und eine deutlich düstere Version des Weihnachtsfestes erzählen. Im Vorwort erfährt man, dass diese Geschichten im Rahmen eines vorweihnachtlichen Dinners entstanden sind...

Weiterlesen

Sehr düster und lustig

enau das was ich erwartet habe. 

Viele schwarzhumorige und teilweise recht blutige Geschichten rund um Weihnachten und die Bräuche.

Habe nicht erwartet, dass es so viele Punkte zu Weihnachten gibt, die man veräppeln kann. Hab gerne mal laut aufgelacht beim Lesen und man merkt den typischen Heitz Humor. 
Eine etwas andere Art von Kurzgeschichtensammlung und Weihnachtsbuch. :D

Weiterlesen

Weihnachtstombola beim TV 2014 Blau-Gelb-Grün-Schwarz-Weiß-Schraffiert

Allein den Titel des Buches finde ich ja schon echt lustig, von daher war ich hier auf den Inhalt echt gespannt. Von Markus Heitz hab ich bislang noch kein Buch gelesen, insofern war es eine Premiere.

Die einzelnen Geschichten im Buch sind nicht wirklich zusammenhängend, so dass man das Buch nicht am Stück lesen muss, sondern auch einfach immer mal wieder hineinlesen kann. Habe ich aber nicht gemacht, ich habe es relativ am Stück gelesen. Der Schreibstil hat mir ganz gut gefallen, gut...

Weiterlesen

Böser die Glocken

Ich lese selten Fantasy und kenne die Bücher von Markus Heitz bisher nicht. Aber ich den Autor schon bei einigen Veranstaltungen erleben dürfen und mag seinen Humor.

In diesem Buch gibt es mehr als vierundzwanzig Geschichten und Gedichte zum Thema Weihnachten (ich habe nicht durchgezählt, wie viele es wirklich sind), die seinen schrägen und bösen Humor zeigen und auch schon mal gruselig daherkommen. Für alle die Weihnachtsbesinnlichkeit mögen: Seid gewarnt – es wird auf keinen Fall...

Weiterlesen

Wer schwarzen Humor mag, ist hier genau richtig

In diesem Buch erhält der Leser mehr als vierundzwanzig Geschichten rund um Weihnachten. Allerdings sind diese Geschichten mal einfach etwas anderes, denn wir finden hier kleine Mädchen, die sich nicht unbedingt ein pinkes Barbiehaus wünschen oder Weihnachtsmänner, die in ihrem Sack keine richtigen Geschenke transportieren. Wer kennt sie nicht, die “Unheiligen Drei Könige” oder die Weihnachtsmuffel?

Meine Meinung

Eigentlich bin ich jemand, der eher ungern Kurzgeschichten mag,...

Weiterlesen

Eine unterhaltsame Sammlung mit schwarzhumorigen Weihnachtsgeschichten

Ein Creepy-X-Mas-House-Of-Horror, eine Puppe aus der Bling Bling Bitch Kollektion oder ein Banking-Millionärs-Monopolyspiel, das horrende Siegprämien verspricht. Die Geschenkeliste in der schaurig schönen und mit vielen makabren Begebenheiten einhergehenden Geschichtenanthologie des Bestsellerautors Markus Heitz ist lang. Doch was geschieht, wenn der vermeintliche Sack des Weihnachtsmannes plötzlich in einem kleinen verschneiten Wald gefunden wird oder herrenlos mitten auf einem gut...

Weiterlesen

Das etwas andere Weihnachtsbuch

"Der Tannenbaum des Todes" ist das erste Buch, das ich von dem Autor Markus Heitz gelesen habe. Und ich bin und war total begeistert. Mit seinen 24 schwarzhumorigen Geschichten zaubert er dem Leser ein Dauergrinsen ins Gesicht.

Zu Beginn des Buches war mein Interesse geweckt. Der Autor erzählt auf humorvolle Weise, wie es zur Entstehung dieser Adventsanthologie mit Menüvorschlägen kam. Seit mehr als 10 Jahren gibt es in einem Wirthaus um die Adventszeit immer eine Veranstaltung "Böser...

Weiterlesen

Von andachtsvoller Weihnacht keine Spur, hier wird es dunkel, teuflisch schwarz und satirisch

Auszug aus dem Adventsmenü-Gedicht:

"Es gibt heißes, warmes, kaltes Wasser für Veganer und Allesfresser.

Die Schmarotzer schaun betroffen leider gänzlich unbesoffen, auf die Teller heißen Nass´.

Muddi lächelt und hat Spaß. Zitat Seite 203

 

Mit dieser Anthologie gibt sich Markus Heitz betont düster und erzählt damit Weihnachtsgeschichten in Kurzform der nicht sehr besinnlichen Art. Statt einem gutherzigen Nikolaus lässt er den Jul-Dämon Krampus agieren und...

Weiterlesen

Morbide, makaber, mörderisch, martialisch und multitödlich…

Mit dem Buch „Der Tannenbaum des Todes liefert Markus Heitz schwarzen Humor im Weihnachtsgewand ab.

Mit seinem besonderen Schreibstil sind diese Geschichten als literarischer Adventskalender oder als ein lustiges Buch am Stück ein toller Auftakt für die Vorweihnachtszeit.

Morbide, makaber, mörderisch, martialisch und multitödlich…

Wir lernen, dass ein Jutesack allerhand enthalten kann, dass der Nikolaus durchaus Rache nimmt, dass dieser im Konkurrenzkampf mit dem...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
267 Seiten
ISBN:
9783426524343
Erschienen:
Oktober 2019
Verlag:
Knaur Taschenbuch
8.33333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (12 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 22 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher