Buch

Der Letzte beißt die Hunde. Eine schwarze Krimikomödie - Markus Walther

Der Letzte beißt die Hunde. Eine schwarze Krimikomödie

von Markus Walther

Krimis sind ihre Leidenschaft: Mimi, die scharfsinnige, ältere Dame, lebt in ihrer Villa am Rande der Stadt. Eigentlich ist es kaum vorstellbar, dass ihr jemand mit einem herabfallenden Flügel den Garaus machen will. Daher stellt sie gemeinsam mit ihrer Enkeltochter Helen, eigene Ermittlungen an ganz wie ihre Vorbilder in den Büchern.
Mimi lädt fünf Verdächtige in ihre Villa ein, darunter den Bürgermeister, denn dieser hat ein Motiv: Er will Mimis Grundstück aufkaufen, um darauf ein Einkaufszentrum zu errichten. Doch ist er nicht der einzige, der der alten Dame an den Kragen will. Zusammen mit ihrer Enkelin, ihrem Butler und einem Bügeleisen weiß Mimi sich aber durchaus zur Wehr zu setzen.
Ein mörderisches Vergnügen nimmt seinen Lauf.
Markus Walther legt in seiner Krimi-Komödie die gängigen Klischees des Genres gekonnt über Kimm und Korn.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Krimi von der Mimi

Mit 87, könnte man meinen, ist Mimi Richter etwas zu alt für größere Aufregungen. Doch weit gefehlt, ohne größere Aufregungen ist das Leben schließlich langweilig. Und so muss ihre Enkelin Helen, die nach der Trennung von ihrem gewalttätigen Mann Tom Malo bei Mimi eingezogen ist, dass ihre Oma es faustdick hinter den Ohren hat. Zunächst jedoch muss das Rätsel gelöst werden, wieso ein Klavier - nein, ein Flügel - beim Fall aus einem oberen Stockwerk die Mimi nur knapp verfehlt hat. Ein...

Weiterlesen

Ein Mord ist nicht genug...

Mimi ist eine alte, gut betuchte Dame, die sich in ihrer schönen Villa eigentlich ganz wohl fühlt. Krimis sind ihre große Leidenschaft, und so ist denn ihre Bibliothek auch sehr gut bestückt. Doch dann wird ein Attentat auf die alte Dame verübt. Ein Flügel fällt aus einem Fenster und verfehlt Mimi nur knapp.
Aber wer soll sie nur umbringen wollen? Da die Polizei nicht an ein Attentat glaubt, nehmen Mimi und ihre Enkelin Helen die Ermittlungen auf...

Mimi heißt nicht umsonst so...

Weiterlesen

Willi & Basker

*’* Klappentext *’*
Krimis sind ihre Leidenschaft: Mimi, die scharfsinnige, ältere Dame, lebt in ihrer Villa am Rande der Stadt. Eigentlich ist es kaum vorstellbar, dass ihr jemand mit einem herabfallenden Flügel den Garaus machen will. Daher stellt sie gemeinsam mit ihrer Enkeltochter Helen, eigene Ermittlungen an - ganz wie ihre Vorbilder in den Büchern. Mimi lädt fünf „Verdächtige“ in ihre Villa ein, darunter den Bürgermeister, denn dieser hat ein Motiv: Er will Mimis Grundstück...

Weiterlesen

Miss Mimi ermittelt

Eigentlich führt die 87-jährige Mimi Richter ein ruhiges Leben und beschauliches Leben. In ihrer großen Villa widmet sie sich ihrer Krimileidenschaft und wird liebevoll von ihrem Personal umsorgt. Hier sticht besonders der Butler Norbert ins Auge, der Mimi jeden Wunsch erfüllt, wie es sich für einen guten Butler gehört. Ihre beiden Wachhunde, Willi und Basker, sorgen für die Sicherheit auf dem Grundstück. Doch all das ändert sich eines Tages, als jemand versucht, die nette alte Dame mit...

Weiterlesen

eine witzige Krimikomödie.....

Kurzbeschreibung
Krimis sind ihre Leidenschaft: Mimi, die scharfsinnige, ältere Dame, lebt in ihrer Villa am Rande der Stadt. Eigentlich ist es kaum vorstellbar, dass ihr jemand mit einem herabfallenden Flügel den Garaus machen will. Daher stellt sie gemeinsam mit ihrer Enkeltochter Helen eigene Ermittlungen an – ganz wie ihre Vorbilder in den Büchern. Mimi lädt fünf „Verdächtige“ in ihre Villa ein, darunter den Bürgermeister, denn dieser hat ein Motiv: Er will Mimis Grundstück...

Weiterlesen

Wieder ein Meisterstück

Die alte Dame Mimi lebt mit ihrem Personal und ihren beiden Wachhunden, Willi und Basker, in einer großen Villa. Ihr größtes Hobby besteht darin, Kriminalromane zu lesen, wie ihre außerordentlich gut bestückte Bibliothek beweist. Eines Tages entgeht sie nur knapp einem Mordanschlag. Ein Flügel fiel ihr beinahe auf den Kopf. War das ein Mordversuch? Ihre Enkelin Helen eilt zu ihr und gemeinsam beginnen sie zu ermitteln. Hat der Bürgermeister etwas damit zu tun, der Mimi unbedingt das große...

Weiterlesen

Filmreif!

Viele kennen die kleinen, pointierten Geschichten dieses Autors mit ihren bösen Spitzen, doch ich wusste nicht, das Markus Walther so gut morden kann :-). In seinem neuesten Werk gelingt es ihm hervorragend, bekannte Krimiklassiker und Klischees auf die Schippe zu nehmen.

Seine Protagonistin ist eine liebenswerte, reiche alte Dame mit der Unschuld der beiden netten Damen aus "Arsen und Spitzenhäubchen" gepaart mit der Cleverness einer Miss Marple. Diese alte Dame namens Mimi schreckt...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
252 Seiten
ISBN:
9783862822584
Erschienen:
April 2014
Verlag:
Acabus Verlag
9.27273
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (11 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 29 Regalen.

Ähnliche Bücher