Buch

Sojus - Martin von Arndt

Sojus

von Martin von Arndt

1956 - Ex-Kommissar Andreas Eckart wird von einem früheren

Mitstreiter kontaktiert, der für den MI6 ein explosives

Dossier erwerben will: ein ungarischer Geheimpolizist

möchte sich in den Westen absetzen und bietet eine Liste mit

den Namen von KGB-Agenten und Doppelagenten. Eckart

lehnt zunächst ab. Doch dann erfährt er, dass er einen Sohn

hat, von dem er bislang nichts wusste, und dass dieser unter

dem Decknamen Sojus ebenfalls auf der Liste steht. Er

lässt sich umstimmen und begibt sich auf eine heikle Mission

nach Budapest, wo gerade die sowjetische Invasion in vollem

Gange ist und die Stadt in Chaos und Gewalt versinkt ...

Rezensionen zu diesem Buch

Netter Versuch den Ungarnaufstand wieder in die Köpfe der Menschen zu bringen.

Sojus

Erscheinungsjahr: 2019

Verlag: ars vivendi

Autor: Martin von Arndt

Preis für das Buch: 20,00€

Seitenanzahl: 300

 

Der  Autor: 

Martin Arndt wurde 1968 als Sohn ungarischer Eltern in Ludwigsburg geboren. Er hat Religionswissenschaft, Germanistik und Psychologie in Saarbrücken, Budapest und Würzburg studiert. Er lebt heute als Freier Schriftsteller, Musiker und Dozent in der Erwachsenenbildung in der Nähe von Stuttgart, in Essen und...

Weiterlesen

Packender Polit-Thriller vor der Kulisse des ungarischen Volksaufstandes von 1956

Mit diesem Buch legt der Autor Martin von Arndt seinen bereits dritten Roman mit dem ehemaligen Polizisten Andreas Eckart vor und liefert dabei wieder eine gelungene Mischung aus Thriller und historischen Roman ab, der diesmal vor dem Hintergrund des Ungarischen Volksaufstandes von 1956 spielt.
Man kann das Buch aber auch ohne Kenntnisse aus den ersten beiden Büchern mit Andreas Eckart problemlos lesen und nachvollziehen, da die erforderlichen Informationen zur Vergangeheit der Akteure...

Weiterlesen

Spannender Politthriller

„...Budapest ist geteilt, der Fluss bildet für viele immer noch die Grenze. Sie sagen: Wenn er gewollt hätte, dass aus Buda und Pest eine Stadt wird, hätte Gott nicht die Donau erschaffen...“

 

Das Buch beginnt im Jahre 1948 mit der Gründung des Staates Israel.In Tel Aviv wird Ephraim Rosenberg von Dan Vanuzzi in seiner Wohnung erwartet. Sie unterhalten sich über Ex - Kommissar Eckart, der seit ihrer Flucht nach Israel verschwunden ist. Es gelingt ihnen, Eckarts Aufenthaltsort...

Weiterlesen

Operation Achilles

Der ehemalige Kommissar Andreas Eckart wird in einer Heilklinik mit Hilfe von Psychopharmaka unter Kontrolle gehalten. Seinen ehemaligen Mitstreitern gelingt es mit viel Mut und List Eckart zu befreien. Er soll ihnen helfen, ein Dossier eines ungarischen Geheim-Polizisten zu ergattern, welches die Identität einiger Doppel- und KGB-Agenten enthält. Eckart sträubt sich zunächst einen solchen Auftrag zu unterstützen, kann aber letztendlich überzeugt werden, da sein verschollener Sohn eine...

Weiterlesen

Blick hinter den eisernen Vorhang

Inhalt:
Andreas Eckart wird nach einem misslungenen Einsatz in einer amerikanischen Psychatrie festgehalten, damit er nicht von seiner Mission reden kann. Von seinem altern Mitstreiter Dan Vanuzzi wird er befreit und begibt sich mit diesem auf eine Reise nach Budapest hinter den Eisernen Vorhang. Dort tobt grade der Aufstand von 1956 und die beiden kommen in eine gefährliche Lage, denn die Sowjets planen grade die Niederschlagung.
Dan ist Mitarbeiter des britischen Geheimdienst...

Weiterlesen

Actionreicher Thriller vor historischem Hintergrund

1956, während des Kalten Krieges, bietet ein ungarischer Geheimpolizist dem Westen ein Dossier an mit den Namen von KGB-Agenten und -Doppelagenten. Andreas Eckart, der sich nach einer verheerenden Gefangenschaft in der US-amerikanischen Psychiatrie zurückgezogen hat, wird von einem früheren Mitstreiter kontaktiert, mit ihm gemeinsam dieses Dossier aus Budapest herauszuholen. Keine einfache Aufgabe, da nach der Invasion der Sowjetunion ein Aufstand tobt und bürgerkriegsähnliche Verhältnisse...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
296 Seiten
ISBN:
9783869139746
Erschienen:
März 2019
Verlag:
Ars Vivendi
8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (4 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 7 Regalen.

Ähnliche Bücher