Buch

Die drei Magier - Das magische Labyrinth - Matthias von Bornstädt

Die drei Magier - Das magische Labyrinth

von Matthias von Bornstädt

Im kleinen Städtchen Mühlfeld geht es immer beschaulich zu. Hier passiert nie etwas Aufregendes.

Stimmt's?

Nein, ganz und gar nicht!

Conrad, Mila und Vicky geraten nach einem Sprung in den Badeweiher plötzlich in eine fremde Welt. Und in der gibt es sprechende Bäume, kluge Katzen und freundliche Hexen! Die Bewohner dieses ungewöhnlichen Ortes nennen ihre Welt Algravia und sind davon überzeugt, dass die drei Kinder die lange erwarteten drei Magier sind, die Algravia vor den gemeinen Machenschaften des fiesen Zauberers Rabenhorst retten sollen.

Doch Conrad, Mila und Vicky haben keine Ahnung von Zauberei, also müssen sie wohl die Falschen sein. Oder doch nicht ...?

Rezensionen zu diesem Buch

Tolles Kinderbuch

In dem Buch "Die drei Magier"-Das magische Labyrinth" geht es um das Zauberland Algravia. Der böse Zauberer Rabenhorst möchte die Macht an sich reißen, die einzige Rettung für das Land Algravia und seine Bewohner sind die drei Magier, drei Kinder aus Mühlfeld. Doch die drei Kinder, Vicky, Conrad und Mila wissen weder etwas über das magische Land noch, dass sie zaubern können.

Wie auch viele andere kenne ich das Brettspiel "Das magische Labyrinth" und habe es schon häufig gespielt,...

Weiterlesen

Viele tolle Bilder unterstützen diese zauberhafte Geschichte

Wir haben ein Spiel aus der Brettspielreihe der drei Magier, und so waren wir natürlich sehr gespannt, wie man daraus nun ein Kinderbuch machen kann.

Der Anfang war gleich mal spannend, ebenso das Kennenlernen der Kinder, und wie sie dann in die 'magische' Welt eintauchten. Dann gab es mal eine kurze Zeit, in der mein Sohn etwas ungeduldig wurde weil es ihm zu langsam weiterging. Er wartete gespannt darauf, dass die jungen Magier endlich beim Labyrinth ankommen. Aber sobald sie dort...

Weiterlesen

Absolut magisch

Vicky ist neu in der Klasse und zudem die Tochter der Rektorin. Conrad ihr Nachbar und Nebensitzer ist eigentlich ein ruhiger Junge. Trotzdem schafft es Vicky, saß die beiden nachsitzen müssen.
Aber nicht mit Vicky, nach gefühlten zehn Minuten hat sie genug und büxt mit Conrad aus.
An den Badsee, zusammen mit Conrads Schwester Mila.
Eben waren sie noch auf dem Steg und Rucksack sind sie in einer magischen Welt, mit funkelnden Wesen und sprechenden Bäumen...

Ein...

Weiterlesen

Toller Reihenauftakt!!!!!!!!!

Worum gehts?

Algravia lebt in Angst, denn der Bösewicht Rabenhorst will die Macht der drei mächtigen Zauberstäbe an sich reißen und das Land seinem Willen unterwerfen. Dabei sollen diese für drei bestimme Magier bestimmt sein und dass sollen ausgerechnet Conrad, Mila und Vicky sein. Dabei sind unsere drei Helden nur durch Zufall in diese neue Welt gelangt und haben eigentlich garkeine Ahnung von Zauberei.....

 

Wie erging es uns mit dem Buch?

Die Liebe zu...

Weiterlesen

Sympathischer Auftakt einer neuen Kinderbuchreihe

Conrad, Mila und Vicky sind drei ganz gewöhnliche Kinder. Doch dann gelangen sie durch den Badeweiher in eine fremde Welt. In Algravia erwarten sie sprechende Tiere und Bäume und noch viele andere magische Begebenheiten.

Die drei Kinder bleiben leider ein wenig blass, denn man erfährt definitiv zu wenig über sie. Wobei ich nicht sagen kann, ob das für Kinder auch so ist, mir als Erwachsene ging es jedenfalls so. Dagegen haben mir die Beschreibungen rund um Algravia sehr gut gefallen...

Weiterlesen

Von Mühlfeld nach Algravia

Die Bewohner Algravias warten sehnsüchtig auf die drei Magier, denn nur diese können den ungewöhnlichen Ort vor dem fiesen Zauberer Rabenhorst und seinen Machenschaften beschützen. Als Conrad, Mila und Vicky, die eigentlich im beschaulichen Mühlfeld wohnen, auftauchen, sind alle sicher, dass sie es sind, auf die man gewartet hat. Doch die Kinder verstehen die ganze Aufregung nicht, und überhaupt, eigentlich möchten sie viel lieber wieder nach Hause, zaubern kann schließlich auch keiner von...

Weiterlesen

magisches Kinderabenteuer

Meine Meinung zum Kinderbuch:
Die drei Magier
Das magische Labyrinth

Aufmerksamkeit:
Diesen Punkt erfahrt ihr wie stets auf  meinem Blog.

Inhalt in meinen Worten:
In der Schule zu sitzen, vor allem wenn es total warm ist, ist nicht immer leicht und so stellt man den ein oder anderen Unsinn an, und sei es nur einzuschlafen und dadurch negativ aufzufallen.
Das ergibt letztlich Strafnachsitzen.
Doch schwänzen ist viel toller und am See seine...

Weiterlesen

magisch

~~In dem beschaulichen kleinen Ort Mühlfeld leben Conrad, Mila und Vicky. Sie gehen dort zur Schule, sie spielen miteinander und sind füreinander da. So auch, als Vicky vom Mathelehrer zum Nachsitzen verdonnert wird. Doch die drei Freunde verlassen das Klassenzimmer, der Badeweiler lockt zu sehr. Bei einem Sprung hinein kommen sie in einer anderen Welt wieder heraus. Ein Ort namens Agravia, der vom bösen Zauberer Rabenhorst beherrscht wird. Dort wird schon lange sehnsüchtig auf die...

Weiterlesen

Die magische Welt - einfach nur toll für Kinden.

Spannend, magisch und lustig: hier dreht sich alles rund um die fantastische Welt der erfolgreichen Spielserie "Die Drei Magier" 

Im kleinen Städtchen Mühlfeld geht es immer beschaulich zu. Hier passiert nie etwas Aufregendes. Stimmt's? Nein, ganz und gar nicht! Conrad, Mila und Vicky geraten nach einem Sprung in den Badeweiher plötzlich in eine fremde Welt. Die Bewohner dieses ungewöhnlichen Ortes nennen ihre Welt Algravia und sind davon überzeugt, dass die drei Kinder die lange...

Weiterlesen

Fantastische und witzige Geschichte

Eine tolle, magische, Abenteuer-Geschichte für Kinder, die ich aber als Vorleser genauso gut genossen habe. Das Spiel zum Buch kenne ich von Sehen, habe es aber selbst mit meinem Enkel noch nicht gespielt, dies hat den Lesefluss jedoch nicht beeinflusst. 
Conrad, seine Schwester MIla und deren Freundin Vicky geraten ungewollt in Algravia, und sollen die magische Welt der Hexen, Lunies, Drachen und sonstigen Wesen der Zauberwelt vom bösen Magier Rabenhorst befreien, der die Magier...

Weiterlesen

Spannender und witziger Serien-Auftakt

Im kleinen Städtchen Mühlfeld geht es immer beschaulich zu. Hier passiert nie etwas Aufregendes. Stimmt's? Nein, ganz und gar nicht! Conrad, Mila und Vicky geraten nach einem Sprung in den Badeweiher plötzlich in eine fremde Welt. Und in der gibt es sprechende Bäume, kluge Katzen und freundliche Hexen! Die Bewohner dieses ungewöhnlichen Ortes nennen ihre Welt Algravia und sind davon überzeugt, dass die drei Kinder die lange erwarteten drei Magier sind, die Algravia vor den gemeinen...

Weiterlesen

Tolle magische Welt mit schönen Illustrationen

Conrad, Mila und Vicky geraten nach einem Sprung in den Badeweiher plötzlich in eine fremde Welt. Die Bewohner dieses ungewöhnlichen Ortes nennen ihre Welt Algravia und sind davon überzeugt, dass die drei Kinder die lange erwarteten drei Magier sind, die Algravia vor den gemeinen Machenschaften des fiesen Zauberers Rabenhorst retten sollen... (Auszug Klappentext)

Aufmachung und Gestaltung:
Das Hardcover liegt beim Lesen gut in der Hand. Ganz besonders gut gefielen mir und...

Weiterlesen

Komm mit uns in die spannende Welt von Algravia

Das Buch:
Mit "Die drei Magier - Das magische Labyrinth" erschien im September 2017 zeitgleich mit zwei anderen Geschichte dieser Reihe ein tolles Kinderbuch aus der Feder von Matthias von Bornstädt im arsEdition Verlag. Wem der Name des Autors bekannt vorkommt der erinnert sich wahrscheinlich sehr gerne an die kleine und bezaubernde Hexe "Bibi Blocksberg" - von dieser Reihe stammen nämlich viele Folgen von ihm.
Das Buch erschien als Hardcover-Ausgabe mit 160 farblich bebilderten...

Weiterlesen

Mit drei Magiern durch eine geheimnissvolle Welt

Meine Meinung:

Erst einmal vorweg das Cover ist total bezaubernd und passt total zum Buch.

Es geht um die drei Freunde Conrad,Mila und Vicky. Eines Nachmittags müssen Conrad und Vicky nachsitzen.Doch das passte Vicky so gar nicht in den kram. Denn draußen war das herrlichstes Wetter und sie wollte gerne zum Badesee. Nach langem überreden ist auch Conrads Schwester Mila dabei. Dort angekommen,sehen sie einen versperrten Steg,doch Überfliegerin Vicky hielt das nicht ab doch...

Weiterlesen

Tolle Kindergeschichte auch für die etwas Jüngeren

Ein wunderschönes Kinderbuch wo die Magie und die Zauberei an erster Stelle stehen. Ich habe das Buch mit meinem Neffen zusammen gelesen und er hat sich blendend amüsiert. Obwohl er erst noch fast sechs Jahre alt ist, klappte das Vorlesen prima, er war sehr gespannt auf die Fortsetzung und Handlung, also auch etwas für ein wenig kleinere Buchfans. 
Conrad, dessen Schwester Mila und seine Mitschülerin und Freundin Viktoria werden mittels Magie einen Sommernachmittag nach Algravia...

Weiterlesen

Unterhaltsam und toll geschrieben

          Spaß geht vor - so sehen das auch Conrad und Vicky, denn die beiden Schwänzen das Nachsitzen, um mit Mila einen Tag am See verbringen zu können. Beim See gehen dann seltsame, magische Dinge vor sich. Was ist denn hier nur los, haben wir uns gewundert. Und dann, schwups, gelangen die drei in die magische Welt Algravia. Komischerweise werden sie dort schon erwartet... 

Die Autorin hat eine tolle und liebevoll gestaltete Umgebung mit zB sprechenden Bäumen, klugen Katzen und...

Weiterlesen

Eine wirklich tolle, schön illustrierte Geschichte.

Teil 1

Cover: Das Cover ist ansprechend gestaltet. Es ist detailliert und zieht somit die Aufmerksamkeit auf sich. Es erzeugt Neugier auf die Geschichte und wirkt geheimnisvoll.

Schreibstil: Der Schreibstil macht es einem leicht, die Geschichte zu lesen. Es ist gut verständlich.

Meinung: Ich habe gut in die Geschichte hinein gefunden. Es ist wirklich interessant, welche Welt hier geschaffen wurde. Die drei Kinder sind mir sympathisch, weshalb ich sie gerne begleite und...

Weiterlesen

Magische Welt

Klappentext:
Eben noch am Badesee, plötzlich in einer völlig fremden Welt: Nach einem wilden Tauchgang finden sich Conrad, Vicky und Mila im geheimnisvollen Algravia wieder. Dort gibt es sprechende Bäume, kluge Katzen und freundliche Hexen. Doch auch der dunkle Magier Rabenhorst treibt an diesem ungewöhnlichen Ort sein Unwesen. Die Bewohner Algravias sind davon überzeugt, dass die drei Freunde gekommen sind, um ihre Welt vor dem Untergang zu retten.
Aber wie soll das gehen?...

Weiterlesen

hat uns sehr gut gefallen

~~Conrad, Mila und Vicky leben im kleinen und ruhigen Städtchen Mühlfeld. Doch eines Tages ist es mit der Ruhe vorbei. Nach einem Sprung in den Badweiher stehen sie plötzlich in einer fremden Welt. Hier gibt es nicht nur sprechende Bäume sondern auch sprechende lila Katzen. Die Bewohner nennen ihre Welt Algravia und sind davon überzeugt, dass die drei Kinder die lang ersehnten  drei Magier sind. Sie sollen Algravia vor dem gemeinen Zauberer Rabenhorst retten. Doch die drei können nicht...

Weiterlesen

Spannendes und magisches Abenteuer

Gesamteindruck:

Bis dato kannte ich Die drei Magier nur als Brettspiel und war begeistert, als ich hörte, es kommt als Kinderbuch heraus.

Das Cover ist toll (vor allem der Schriftzug). Meine Tochter hatte leuchtende Augen, als das Buch bei uns ankam und wollte direkt in das besondere Leseabenteuer starten.

Die Sprache ist super, ideal für kleine Zuhörer, aber auch anspruchsvoll genug, dass die Großen ihren Spaß daran haben. Die Sätze lesen sich flüssig, nicht zuletzt...

Weiterlesen

Tolles Kinderbuch!

Conrad, Mila und Vicky besuchen die Grundschule in Mühlfeld. An einem heißen Tag gehen die drei Kinder zum Baden in den Weiher. Doch als sie in den Weiher hineinspringen, sind alle drei auf einmal in einer anderen Welt. Sie befinden sich in Algravia und werden dort für die drei Magier gehalten, die von den Dorfbewohnern schon sehnlichst erwartet werden. In Algravia gibt es sprechende Bäume und Katzen, nette Hexen und noch allerlei seltsames Getier. Doch auch der Zauberer Rabenhorst treibt...

Weiterlesen

Magisch

Das Kinderbuch "Das magische Labyrinth" nach dem gleichnamigem Spiel ist sehr liebevoll gestaltet und hat meinem 8jährigem Sohn gut gefallen. Besonders gut fand er die sprechenden Bäume. Mit seinen 153 Seiten war es auch schnell durchgelesen - ist ihm immer wichtig, dass er nicht ewig an einem Buch liest. An sein absolutes Lieblingsbuch kommt es allerdings nicht ran.
Ich als Mama habe das Buch auch gelesen und fand es witzig, v.a. die Hauptfigur Vicky bringt etwas Schwung rein....

Weiterlesen

Von wegen, in Mühlfeld passiert nie was Aufregendes...

Von wegen, in Mühlfeld passiert nie was Aufregendes...

„Die drei Magier - Das magische Labyrinth“ erschien am 18. September 2017 zeitgleich mit "Die drei Magier - Geheimnis im Geisterwald" und "Die drei Magier - Das Stickerbuch“ und „basiert“ auf der erfolgreichen Spielserie „Die drei Magier“.

Die Spiele kannten wir schon, nun waren wir gespannt auf das Buch.

Klappentext

Im kleinen Städtchen Mühlfeld geht es immer beschaulich zu. Hier passiert nie etwas...

Weiterlesen

Schönes Kinderbuch

Handelnde Personen: 

Vicky findet die Schule ganz langweilig und schläft während der Unterrichte. 
Conrad ist sehr aufmerksam und mag die Fragen stellen. 
Mila mag Bücher und Natur. 

Meine Meinung: 

In letzter Zeit wähle ich öfter Kinderbücher. Bunte Picture und Märchen. 
Das Buch ist bemerkenswert. Es wurde für Kinder ab 8 Jahre empfehlt. Ich stimme zu, weil es gibt einige Doppelseiten keine Bilder haben. 
Selbt Illustrationen sind farbig,...

Weiterlesen

Spannend, atmosphärisch und magisch mit sympatischen Charakteren und gelungenen Bösewichten

Conrad muss mit seiner Freundin Vicky bei Mathelehrer Drachenbaum nachsitzen. Bei der brütenden Hitze hocken sie im Klassenzimmer vor ihren Aufgaben während Drachenbaum es sich wahrscheinlich vor einem riesigen Eisbecher gutgehen lässt. Also überredet die aufmüpfige Vicky Conrad zu einem Ausflug an den Badesee. Conrads Schwester Mila gesellt sich zwangsweise dazu. Als die drei Kinder beim Baden unter Wasser gezogen werden, landen sie in einer ihnen unbekannten Welt: Algravia. Hier gibt es...

Weiterlesen

Willkommen in Algravia

Conrad, seine Schwester Mila und ihre Nachbarin Vicky verbringen ein beschauliches Leben im Städchen Mühlfeld. Hier scheint alles völlig normal zu sein, bis Conrad in der Schule plötzlich ein komisches Wesen entdeckt. Doch nieman anders scheint es gesehen zu haben und Conrad vergisst die Sache schnell wieder. Gemeinsam mit den zwei Mädels geht es ab zum Badesee und plötzlich finden sich die drei in einer zauberhaften Welt wieder. Sie treffen auf Trolle, sprechende Bäume und Steine und...

Weiterlesen

Zauberhafte Abenteuer mit den drei Magierkindern

In Algravia versucht der böse Zauberer Rabenhorst, die Zauberstäbe der drei Magier zu holen. Damit würde er zum stärksten Zauberer der Welt. Doch die drei Magier sind bereits erwachsen, es müssen drei Kinder gefunden werden, die die Rollen neu besetzen. Conrad, Vicky und Mila sollen das werden, und flugs werden sie nach Algravia gebracht. Aber sie wissen doch gar nicht, wie zaubern geht! Können sie die Zauberwelt wirklich retten?

Angelehnt an das Spiel „Das magische Labyrinth“ hat der...

Weiterlesen

Ein tolles und spannendes Kinderbuch

Inhalt: "Eben noch am Badesee, plötzlich in einer völlig fremden Welt:" nämlich in Algravia. Algravia wird durch den bösen Magier Rabenhorst bedroht. Nur die drei Magier können ihn aufhalten. Aber wo sollen die Einwohner - allesamt Zauberwesen - die drei richtigen Kinder nur finden? Und dann tauchen Conrad, Vicky und Mila auf... Die Rettung scheint zum Greifen nah zu sein oder geht zum Schluss vielleicht doch noch was schief? 

Die Geschichte ist sehr phantasievoll; alles wird sehr...

Weiterlesen

Das erste Abenteuer für die drei Magier

Ein Buch zu einem Spiel? Da war ich erst ein wenig skeptisch. Aber schon ein kurzer Blick in die Leseprobe konnte mich neugierig machen auf dieses Buch. Und was soll ich sagen? Es ist ein absolutes Highlight!

Aber erst mal zum Inhalt:

In Algravia wütet der böse Zauberer Rabenhorst. Er geht sogar so weit, dass er süße kleine Lunies gefangen nimmt, um ihnen Magie zu stehlen. Lunies sind flauschige und leuchtende kleine Wesen und man muss sie einfach vom ersten Moment gern haben...

Weiterlesen

Ein rundum fantasievolles und magisches Abenteuer für die ganze Familie!

“Die drei Magier“ begeistern in ihrem ersten Abenteuer “Das magische Labyrinth“ nicht nur Leser ab acht Jahren. Das Buch unterhält auch kleine Zuhörer im Vorschulalter und durch den durchgehenden Spannungsbogen auch die vorlesenden Erwachsenen. Die Geschichte ist sehr interessant und spannend geschrieben, mit einer Prise Magie gewürzt aber sehr kindgerecht verfasst und ängstigt auch kleinere Zuhörer nicht.

Durch die angenehm kurzen Kapitel, die bildhafte Sprache und den kindgerechten...

Weiterlesen

Ein magisches Leseabenteuer

Kurz zum Inhalt:

Die drei Kinder Vicky, Conrad und seine Schwester Mila finden sich plötzlich nach einem wilden Tauchgang in der wundersamen geheimnisvollen Welt Algravia wieder. Dort gibt es leuchtende Lunies, gute Hexen, böse Trolle, sprechende Bäume, lila Katzen und den bösen Magier Rabenhorst. Dieser will Algravia unterjochen. Jedoch sollen die drei Kinder die auserwählten Magier sein, die Algravia retten sollen. Doch die drei Kinder sind davon nicht begeistert und können doch...

Weiterlesen

Magisch, spannend

Vorweg Erscheinungstermin 18.09.17

Klappentext:
Im kleinen Städtchen Mühlfeld geht es immer beschaulich zu. Hier passiert nie etwas Aufregendes.

Stimmt's?

Nein, ganz und gar nicht!

Conrad, Mila und Vicky geraten nach einem Sprung in den Badeweiher plötzlich in eine fremde Welt. Und in der gibt es sprechende Bäume, kluge Katzen und freundliche Hexen! Die Bewohner dieses ungewöhnlichen Ortes nennen ihre Welt Algravia und sind davon überzeugt, dass die drei...

Weiterlesen

Algravia WIR kommen! :)

INHALT:

Conrad, seine Schwester Mila und die freche Vicky leben im kleinen und beschaulichen Mühlfeld. Etwas Aufregendes ist hier so absolut nicht zu erwarten und doch geraten die drei nach einem Sprung in den Badesee auf magische Weise in eine andere Welt: Algravia! Hier gibt es nicht nur sprechende Bäume, kluge Katzen und freundliche Hexen, sondern auch eine sprechende Mauer! Hinter dieser verbirgt sich ein Schatz, den der fiese Zauberer Rabenhorst an sich bringen will. Und nur drei...

Weiterlesen

Ein magisches Abenteuer für die Jüngeren !

Eigentlich sollen Vicky, Conrad und Mila nachsitzen, doch sie gehen lieber runter an den See. Plötzlich befnden sie sich in einer magischen Welt, wo es sprechende Bäume, freundliche Hexen und kleine Leuchtwesen gibt- in Algarvia. Doch das Land ist bedroht von dem dunklen Magier Rabenhorst und nur die drei Magier können es retten. Ob Vicky, Conrad und Mila die richtigen sind ?

"Die drei Magier- Das magische Labyrinth" wurde von Matthias von Bornstädt geschrieben und basiert auf dem...

Weiterlesen

Ein spannendes und unglaublich fantasievolles Abenteuer für Klein und Groß mit tollen Illustrationen

Unsere Meinung:

 

„Die Magie steckt in der Erde, wächst mit den Blättern, schlummert in Steinen, Muscheln und Wurzeln…“ (S. 69)

 

Mit „Die drei Magier – Das magische Labyrinth“ legt Kinderbuchautor Matthias von Bornstädt, dessen Werke vielen Lesern sicherlich schon bekannt sein dürften (u.a. „Nevio, die furchtlose Forschermaus“, „Labyrinth der Geheimnisse“ und „Bibi und Tina“), den ersten Band seiner neuesten Kinderbuchreihe vor. Inspiriert ist dieses Buch vom...

Weiterlesen

kindgerecht und fantasievoll

Die Geschichte beginnt mit einem kleinen Ausschnitt aus Algravia. Man lernt gleich die ersten Bewohner kennen. Außerdem treibt auch hier auch schon Rabenhorst sein Unwesen. Es fängt also interessant und auch ein bisschen spannend an. Danach lernt man die Kinder Conrad, Vicky und Mila kennen. Die drei sind sehr verschieden. Conrad ist ruhig und handelt überlegt, Vicky ist die Aufgedrehte in der Truppe und Mila eher zurückhaltend. Vor allem Mila wächst dann in der Geschichte über sich hinaus....

Weiterlesen

Magisch, niedlich und unterhaltsam

Zum Inhalt: 

Vicky und Conrad müssen eigentlich nachsitzen, aber sie wollen den Sommertag lieber am Badesee verbringen. Zusammen mit Conrads Schwester Mila machen sie sich auf zum See. 

Plötzlich befinden sich die drei, abgetaucht im See, in einer magischen Welt namens Algravia. Hier hat es alles was das Zauberherz begehrt. Sprechende Bäume, Trolle, kleine, feenähnliche Wesen, eine Hexe, eine haariges Monster und natürlich einen Bösewicht. Und gegen den sollen die drei völlig...

Weiterlesen

Unterhaltsames Kinderbuch

Klappentext:

Im kleinen Städtchen Mühlfeld geht es immer beschaulich zu. Hier passiert nie etwas Aufregendes. Stimmt's? Nein, ganz und gar nicht! Conrad, Mila und Vicky geraten nach einem Sprung in den Badeweiher plötzlich in eine fremde Welt. Und in der gibt es sprechende Bäume, kluge Katzen und freundliche Hexen! Die Bewohner dieses ungewöhnlichen Ortes nennen ihre Welt Algravia und sind davon überzeugt, dass die drei Kinder die lange erwarteten drei Magier sind, die Algravia vor...

Weiterlesen

bessere erste Hälfte

Das Cover finde ich ansprechend.
Zuerst einmal muss ich die gelungenen Abbildungen loben. Sie sind gut  gezeichnet, ansprechend und zum Inhalt passend.

Die Kapitel sind mittellang, die Sprache ist gut und altersentsprechend gewählt.
Die Lunie´s finde ich sehr süß. Eigentlich hätte ich gerne viel mehr von ihnen gelesen. Mir gefällt gut, dass die die Kinder recht unterschiedlich sind.
Die Welt, in die sie eintauchen ist wunderbar magisch. Es sind einige witzige Szenen...

Weiterlesen

Einfach toll

Als erstes hat mir das Cover sehr gut gefallen. Meine Kinder haben das Spiel und hofften gleich auf eine geniale Geschichte.
Der Schreibstil und die Geschichte sind bereits ideal fürs selber Lesen ab der zweiten Klasse.
Die Illustrationen sind sehr schön und auch phantasievoll, so dass man die Figuren gleich lieb gewinnt.

Zur Geschichte selbst: Es geht um drei Kinder die total unterschiedlich sind. Conrad der einen Blick fürs wesentliche hat, Vicky die vor lauter...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
160 Seiten
ISBN:
9783845816739
Erschienen:
September 2017
Verlag:
Ars Edition GmbH
8.97297
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (37 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 36 Regalen.

Ähnliche Bücher