Buch

Das Opfer der Langweile - Maxim Gorki

Das Opfer der Langweile

von Maxim Gorki

Der russische Schriftsteller Maxim Gorki (1868-1936) erlangte seine Weltbekanntheit durch die Gründung des sozialistischen Realismus. Seine oft sehr autobiographischen Werke widmete er dem schweren und ungerechten Leben des Lumpenproletariers. Sein Verständnis für die Schwierigkeit des Lebens der einfachen Arbeiter stammt aus der eigenen Erfahrung: Gorki wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf, schon mit elf wurde er zum Waisenkind und sollte selbst für das eigene Überleben sorgen. Diese Ausgabe enthält die Erzählung Das Opfer der Langweile . Diese Geschichte wurde im Jahre 1888 geschrieben, als Gorki nach der Festnahme wegen der Verbindung mit dem marxistischen Geheimzirkel unter stätiger Beobachtung der Polizei als Wächter auf der Bahnstation Dobrinka gearbeitet hat. Die Erlebnisse dieser Zeit stellen die Grundlage der Erzählung dar

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
60 Seiten
ISBN:
9783862670123
Erschienen:
November 2010
Verlag:
Europäischer Literaturverlag
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Ähnliche Bücher