Buch

Undying - Das Vermächtnis - Meagan Spooner, Amie Kaufman

Undying - Das Vermächtnis

von Meagan Spooner Amie Kaufman

Eine unmögliche Mission - eine unmögliche Liebe!

Auf der Erde hätten Jules und Amelia sich gehasst: Er ein verwöhntes Oxfordgenie, sie eine Plünderin aus der Unterwelt Chicagos. Zwei wie Feuer und Wasser - doch als sie sich auf dem Planeten Gaia begegnen, ist sofort klar, dass sie einander brauchen werden. Eine pragmatische Zweckgemeinschaft für eine halsbrecherische Mission, nichts weiter. Oder ist da etwa doch mehr?

Mit "Undying - Das Vermächtnis" legen die SPIEGEL-Bestseller-Autorinnen Amie Kaufman und Meagan Spooner ("These Broken Stars") ein neues packendes Action-Abenteuer mit Kribbelfaktor vor.

Rezensionen zu diesem Buch

Meine Erwartungen wurden übertroffen! Spannender Auftakt.

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen.

Cover:
Ich liebe die Farbe Lila, daher finde ich das Cover sehr toll. Abgebildet sind zwei Personen, allerdings musste ich bei der oberen genauer hinsehen, um zu erkennen, dass es ein Mädchen ist und kein Vogel oder ähnliches. Die Muster deuten auf etwas Fantasy-mäßiges hin.

Inhalt:
Amelia ist als Plünderin auf den Planeten Gaia gereist um etwas Geld zu verdienen. Dabei...

Weiterlesen

Sehr spannend

Inhalt:

Auf der Erde ist Amelia eine Plünderin aus Chicago. Sie kann sich lautlos anschleichen und auch schnell wieder verschwinden. Sie wird von Mink angeheuert um auf dem Planeten Gaia nach wertvollen Artefakten zu suchen. Mit dem Geld aus diesem Job will sie ihre kleine Schwester freikaufen.

Jules ist ein Genie. Er ist wohlbehütet aufgewachsen und hat von seinem Vater sehr viel gelernt. Er wird von Charlotte angeheuert um als Übersetzer mehr über die Unsterblichen zu...

Weiterlesen

[Rezension] Undying - Das Vermächtnis (Bd.1) von Meagan Spooner & Amie Kaufman

Inhalt:

Amelia und Jules. Gesetzlose Plünderin und genialer Sprachforscher, deren Wege sich zufällig auf einem unbewohnten Planeten der Galaxis kreuzen: auf Gaia, der ehemaligen Heimat der Unsterblichen. Und obwohl beide aus völlig unterschiedlichen Gründen ins All gereist sind und keine gemeinsamen Ziele verfolgen, schließen sie sich zusammen, um die Geheimnisse des Planeten zu erkunden. Doch die beiden sind nicht die einzigen Eindringlinge auf Gaia. Auch andere Plünderer suchen ihr...

Weiterlesen

Kann man sich sparen

Soweit ich das überschauen kann, kann ich mich hier den meisten anschließen.
Nachdem ich die Reihe These broken stars der beiden Autorinnen sehr mochte wurden meine Erwartungen hier gar nicht erfüllt.
Wie es scheint könnte die Geschichte im selben Universum spielen wie These broken Stars aber das war es auch schon.
Jules und Mia befinden sich auf dem Planeten Gaia, er als Forscher, sie als Plünderin. Kategorisch lehnen sie sich zunächst ab einigen sich aber auf eine...

Weiterlesen

konnte mich nicht so ganz packen

 

Bei „Undying“ handelt es sich um den Start einer neuen Jugendserie; von dem Autorenduo Amie Kaufman und Meagon Spooner hatte ich zuvor noch kein Buch gelesen.

 

Das Cover finde ich ausgesprochen schön und auch der Klappentext hatte mich angesprochen.

 

Jules und Amalie können sich zunächst nicht ertragen, sind aber aufeinander angewiesen um ihre persönliche, familienbezogene Aufgabe zu lösen. Er, ein Genie, will seinen Vater rehabilitieren, sie , eine...

Weiterlesen

Leider viel weniger Action als erwartet

Jules und Amelia stammen aus zwei völlig unterschiedlichen Welten. Während Jules alle Wege offenstehen und er finanziell bestens abgesichert ist, muss Amelia jeden Tag um ihr Überleben kämpfen. Auf der Erde wären sie sich vermutlich nie begegnet, doch auf dem  Planeten Gaia haben Sie das gleiche Ziel - die alten Tempelanlagen der Außerirdischen. Während Jules auf der Suche nach Antworten ist, gehört Amelia den Plünderern an, die den Planeten überfallen. Doch auf beiden Seiten läuft alles...

Weiterlesen

Ein großes Abenteuer

Von beiden Autorinnen habe ich schon Bücher gelesen, auch die letzte gemeinsame Reihe hat mich begeistert. Um so mehr habe ich mich auf den Auftakt ihrer neuen Space Opera gefreut.
Auch diesmal wird die Story aus 2 Perspektiven geschrieben. Einem männlichen Part, Jules und einen weiblichen Parts, Amelia. Beide könnten unterschiedlicher nicht sein. Amelia die Plünderin, welche dringend das Geld braucht und für das, was ihr wichtig ist, ihren Kopf riskiert. Amelia ist schlagfertig, klug...

Weiterlesen

Undying

Auf dem fernen Planeten Gaia begegnen sich zwei außergewöhnliche Teenies. Mia schlägt sich seit Jahren durch die Unterwelten Chicagos und versucht nun außerirdische Technologien zu rauben um endlich der Armut zu entfliehen und ihre Schwester freizukaufen. Jules scheint auf den ersten Blick keine Probleme zu haben, mit dem goldenen Löffel im Mund aufgewachsen, verfügt er zudem über eine hohe Intelligenz und scheint nur zu Forschungszwecken auf Gaia zu sein. Scheint.

Mir hat die Teenie-...

Weiterlesen

Amelia und Jules auf der Suche nach dem Tempel der "Unsterblichen "

Jules und Amelia kommen aus zwei völlig verschiedenen Gesellschaftsschichten .Auf der Erde hätten die beiden sich keines Blickes gewürdigt . Doch hier auf dem fernen Planet,fernab jeder Zivilisation   sind sie froh auf einander zu treffen ,denn Jules hat einiges was Amelia zum überleben braucht .Und da er ein etwas weltfremder Typ ist ,der zwar  viel theoretisches Wissen hat ,jedoch  keine Ahnung wie man auf einem fremden Planeten überlebt und Amelia dagegen  eine Überlebenskünstlerin ist ,...

Weiterlesen

Ein Reihenauftakt der mich begeistert hat

Cover:

Das Cover war auf den ersten Blick nicht das ausschlaggebende, das ich es unbedingt lesen wollte. Das Cover ist schön, keine Frage, ein totaler Eyecatcher. Passt super zum Weltraum, aber die Farbe wirkt viel zu fröhlich für den Inhalt, den man teilweise liest.

Meine Meinung:

Undying - Das Vermächtnis ist der erste Band einer Dilogie , was mich ein wenig überrascht hat weil ich erst dachte das Buch wäre in sich abgeschlossen, bis ich zum Ende kam.

Es geht um...

Weiterlesen

Leichter Einstieg ins SciFi Genre für Jugendliche! - 3,5 Sterne

Anmerkung: Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar vom Verlag bekommen. Danke dafür.

 

Meinung:

Wer bereits „These Broken Stars“ der beiden Autorinnen gelesen hat, weiß wie der Schreibstil dieses Buches ist. Er ist locker, leicht & schnell weg lesbar. Auch der Inhalt ist typisch Jugendbuch: leicht verdaulich & vorhersehbar, aber das ist durchaus nichts schlechtes. Dadurch eignet sich das Buch wunderbar für junge Leser als Einstieg ins SciFi Genre. Es ist von den...

Weiterlesen

Die Unsterblichen

"Wisset, dass hinter der Tür sowohl Rettung als auch Verderben auf euch warten."

 

Amelia und Jules könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie stammt aus Chicago und kämpft seit Jahren ums überleben indem sie wie viele andere im chaotischen, allmählich in sich zusammenfallenden Amerika plündert und raubt, Jules hingegen ist als Sohn eines berühmten Wissenschaftlers in Oxford aufgewachsen, hat im Gegensatz zu Amelia eine umfassende schulische Laufbahn hinter sich und war stets...

Weiterlesen

Actiongeladen, emotional und einfach nur anders gut :)

Die Schreibweise der beiden Autorinnen ist flüssig, locker und sorgt dafür dass man relativ schnell in die Geschichte eintauchen kann.
 
Erzählt wird alles aus der Sichtweise von Jules und Amelia, welche uns beide an ihrem Wesen teilhaben lassen.
 
Amelia ist eine taffe, starke und nicht auf den Mund gefallene Persönlichkeit. Sie ist durch ihr Leben stark geprägt, hat ein unheimliches Beschützergefühl ihrer Schwester gegenüber und tut sich im Grunde nur mit Leuten...

Weiterlesen

Spannender Auftakt!

Vor Jahrzehnten erhielten die Menschen auf der Erde eine mysteriöse Nachricht aus dem All von den sogenannten Unsterblichen, die sie zu dem Planeten Gaia geführt hat. Eine Hoffnung auf einen neuen bewohnbaren Planeten, denn die Erde stirbt im Eiltempo.
Während Amelia als Plünderin immer auf der Suche nach Technologien, die sie auf der Erde verkaufen kann, nach Gaia gekommen ist, hofft Jules den Planeten und die Geheimnisse der Unsterblichen näher erforschen zu können.
Eine...

Weiterlesen

Welche Geheimnisse haben die Unsterblichen auf ihrem Planeten zurückgelassen?

Amelia und Jules könnten nicht unterschiedlicher sein: Sie ist eine Highschool-Abbrecherin, die als Plünderin im halb zerstörten Chicago nach Dingen sucht, die sie zu Geld machen kann. Er ist wohlbehütet in Oxford aufgewachsen und ein wissenschaftliches Genie, das in die Fußstapfen seines Vaters treten will. Auf dem fremden Planeten Gaia treffen sie zufällig aufeinander und gehen eine Kooperation ein, um ihr Ziel zu erreichen. Amelia muss auch hier irgendetwas Wertvolles finden, während...

Weiterlesen

Spannendes Abenteuer auf einem fremden Planeten

Inhalt: Vor langer Zeit setzten die Unsterblichen, eine ausgestorbene Alienrasse, eine Nachricht an die Erde ab, die den Menschen Hoffnung gab, unseren sterbenden Planeten retten zu können. Hierfür braucht man nur die Technologie des überentwickelten Volkes. Und diese Technologie befindet sich auf dem fremden Planeten Gaia, auf dem sich nun Plünderer einen Wettlauf um die besten und lohnendsten Stücke liefern.
Unter ihnen ist Amelia, die plündert, um sich und ihrer Schwester ein...

Weiterlesen

Leider gar nicht meins...

Dies war mein erstes Buch von Meagan Spooner und Amie Kaufman. Ich hatte große Hoffnungen und Erwartungen, denn das Cover ist wundervoll und der Klappentext klang echt vielversprechend. 

Leider wurde ich dann doch eher enttäucht. Ich hatte ein rasantes Abenteuer erwartet, aber das blieb leider lange Zeit verborgen. Der Einstieg in das Buch fiel mir so schwer, dass ich es immer wieder zur Seite legen musste und ein anderes Buch gelesen habe. Denn in meinen Augen passiert die ersten 200...

Weiterlesen

Indiana Jones im Weltall <3

Diese Sciene-Fiction-Liebesgeschichte wird abwechselnd aus der Perspektive der beiden Protagonisten, Mia und Jules, erzählt. Es war mein erstes Buch der Autorinnen und ich wurde von dem angenehmen, fesselnden Schreibstil und der spannenden Story sofort eingenommen.

Viel kann ich zu der Story und zu den Charakteren gar nicht sagen, ohne zu spoilern. Beide sind in jeglicher Hinsicht das komplette Gegenteil voneinander; von ihrer Herkunft, ihren Stärken, ihren Gründen auf Gaia zu sein...

Weiterlesen

Aufregende Sci-Fi-Romanze

Gebundene Ausgabe: 491 Seiten

Verlag: FISCHER Sauerländer (25. Juli 2018)

ISBN-13: 978-3737356008

empfohlenes Alter: ab 14 Jahren

Preis: 19,00 €

auch als E-Book erhältlich

 

Aufregende Sci-Fi-Romanze

 

Inhalt:

Die Erde ist vom Untergang bedroht, und die Menschen setzen alle Hoffnung in den Planeten Gaia, von dem vor vielen Jahren eine Nachricht kam, mit deren Hilfe es...

Weiterlesen

ein gelungenes Stück Abenteuer und SiFi

Ein weit, weit entfernter Planet ist die einzige Chance für Amelia, ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen. Dumm nur, dass es nicht nur verboten ist, diesen Planeten zu betreten, sondern noch weniger erwünscht ist, dort zu plündern. Aber genau dafür wurde sie dorthin geschickt. Erschwerend kommt hinzu, dass Amelias Chefin nicht die Einzige mit dieser Idee war, was das Leben ungemein gefährlicher macht – denn dort sind nicht nur die Umstände wie Sauerstoffgehalt, Wasser und Nahrung...

Weiterlesen

Das Erbe der "Unsterblichen"

In einer fernen Zukunft ist das Leben auf der Erde bedroht. Doch mit Hilfe eines Portals reisen ein paar Auserwählte (und etliche "blinde" Passagiere) nach Gaia, einem entfernten Planeten auf dem ein Geheimnis verborgen ist, was der Menschheit das Überleben sichern könnte. Die "Unsterblichen" haben dort Hinweise auf ihre Technik hinterlassen, mit deren Entschlüsselung schon das Portal gebaut werden konnte. Nun machen sich neben den wissenschaftlichen Forscherteams auch Plünderer auf den Weg...

Weiterlesen

Jules & Mia ❤

Zum Inhalt:

Mia ist auf dem fernen Planeten Gaia, auf dem es Technologien gibt, die ihr eine Menge Geld einbringen könnten. So gerät sie gleich nach ihrer Ankunft auf Gaia in eine Konfrontation mit anderen Plünderern.

Dort trifft sie dann auf Jules, der von der Universität in Oxford nach Gaia gekommen ist, um die Tempel der Unsterblichen (Die ehemalige Lebensform von Gaia, die die Menschheit erst auf den Planeten und seine Schätze aufmerksam gemacht haben) zu...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
496 Seiten
ISBN:
9783737356008
Erschienen:
Juli 2018
Verlag:
FISCHER Sauerländer
Übersetzer:
Karin Will
8.04762
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 28 Regalen.

Ähnliche Bücher