Buch

Die Wälder - Melanie Raabe

Die Wälder

von Melanie Raabe

Als Nina die Nachricht erhält, dass Tim, ihr bester Freund aus Kindertagen, unerwartet gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Vor allem, als sie erfährt, dass er sie noch kurz vor seinem Tod fast manisch versucht hat, zu erreichen. Und sie ist nicht die Einzige, bei der er sich gemeldet hat. Tim hat ihr nicht nur eine geheimnisvolle letzte Nachricht hinterlassen, sondern auch einen Auftrag: Sie soll seine Schwester finden, die in den schier endlosen Wäldern verschwunden ist, die das Dorf, in dem sie alle aufgewachsen sind, umgeben. Doch will Nina das wirklich? In das Dorf und die Wälder zurückkehren, die sie nie wieder betreten wollte ...

Rezensionen zu diesem Buch

Thriller oder doch ein Roman ?

Nina, die Protagonistin, führt ein gelungenes Leben. Doch plötzlich erhält sie die bittere Nachricht, dass Tim, ihr bester Freund aus ihrer Kindheit, ums Leben gekommen ist. Insbesondere belastet sie die Situation, dass der verstorbene Freund, versucht hat, sie dringend anzurufen. Neben ihr, wurden weitere Personen von Tim angerufen. Tim hinterlässt eine geheime Botschaft und den Auftrag, dass sie seine verschwundene Schwester in den Wäldern des Heimatdorfes finden sollen. Jedoch wollte...

Weiterlesen

Konnte mich durch die Wendungen und die Atmophäre überzeugen

Auf das neue Buch von Melanie Raabe war ich sehr gespannt, da mir "Der Schatten" schon sehr gut gefallen hat. Auch wenn ich andere Erwartungen an die Handlung hatte, konnte mich das Buch durch interessante Wendungen und den düsteren atmosphärischen Schreibstil gut unterhalten. Ich konnte mich sehr in das Setting des Waldes hineinversetzen:
Es geht um die junge Ärztin Nina, die von ihrem Kinheitsfreund Tim einen Abschiedsbrief erhält. In dem Brief bittet er sie nach seiner Schwester...

Weiterlesen

Ein spannendes Roadmovie in die Vergangenheit.

Meine Meinung

Ein spannendes Roadmovie in die Vergangenheit.

 

Die beste Rache ist ein gutes Leben.

 

 

Die Ärztin Nina erhält eine Sprachnachricht von ihrem besten Freund Tim, die sie leider erst nach seinem Tod abhört. Auch ihre beiden Freunde David und Henri aus Kindheitstagen erhalten eine Nachricht von Tim. Alle drei werden gebeten, nach Tims Schwester zu suchen, die schon viele Jahre als vermisst gilt. Einst sah sie ein kleiner Junge in den...

Weiterlesen

Zwischendurch mit Längen

Einundzwanzig Jahre ist es her, dass Nina mit ihrer Familie aus dem kleinen Dorf am Rande eines Waldes in die Großstadt zog. Bis heute hielt sie den Kontakt zu ihrem Freund Tim aus Kindheitstagen aufrecht. Doch dann kommt die furchtbare Nachricht: Tim ist tot. Noch bevor sie diese Nachricht richtig verarbeitet hat, findet sie einen Brief von Tim, den er kurz vor seinem Tod an sie geschickt hat. In dieser Nachricht bittet er Nina, seine Schwester zu finden. Diese verschwand damals in den...

Weiterlesen

Vier Freunde und der böse Wolff

Inhalt:

Ninas bester Freund aus Kindertagen Tim ist unerwartet gestorben und hinterlässt ihr und den anderen aus ihrer Kindheits-Clique jeweils einen Brief. Seine Schwester Gloria verschwand damals in den Wäldern. Kurz vor seinem Tod hat Tim das letzte "Puzzleteil" gefunden, nun sollen seine Freunde Gloria finden.

Meinung:

Anfangs fand ich diesen Thriller sehr interessant, leider konnte er mich im weiteren Verlauf nicht fesseln. Die Story springt zwischen Vergangenheit...

Weiterlesen

Wieder ein Genuss

Seit ihrem ersten Buch habe ich bisher jede Veröffentlichung von Melanie Raabe gelesen und war jedes Mal wieder begeistert. Sie nimmt den Leser stets auf eine Reise ins Ungewisse mit, man möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil man unbedingt wissen muss, wie es ausgeht. Gleichzeitig möchte man aber auch nicht, dass das Buch endet.
Auch hier war es wieder so. Beim Lesen entwickelte sich für mich ein regelrechter Sog, sodass ich froh war, das Buch an einem Wochenende gelesen...

Weiterlesen

Guter Anfang, leider am Ende eher enttäuschend

Als Nina kann nicht glauben, dass sich ihr bester Freund Tim umgebracht haben soll. Kurz vor seinem Tod hat er noch versucht sie zu erreichen, allerdings bleibt ihr nur die Nachricht, dass er einen neuen Hinweis auf seine verschwundene Schwester hat. Nun soll Nina diesem Hinweis nachgehen, doch um seinen letzten Wunsch zu erfüllen, muss Nina zurück an den Ort, an den sie nie wieder zurückkehren wollte...

Ich bin gut in das Buch gestartet und am Anfang hatte ich die Erwartung auf einen...

Weiterlesen

Unspektakulär, langweilig und ohne Sinn und Verstand

Schon seit Kindertagen hat die junge Ärztin Nina schreckliche Angst vor dem Wald in der Nähe ihres Heimatdorfes. Seitdem damals ein geheimnisvoller und furchteinflößender Mann mit seinem schwarzen Auto durch das Dorf fuhr und anschließend ein jugendliches Mädchen spurlos verschwand, ist nichts mehr so wie zuvor. Nina und ihre drei ehemaligen Freunde David, Henri und Tim sind sich sicher, dass er etwas mit dem Verschwinden von Gloria zu tun und felsenfest entschlossen ihn zur Strecke zu...

Weiterlesen

Spannendes Buch mit Schwächen

Melanie Raabe kann schreiben, das zeigt dieses Buch wieder deutlich. Wie gewohnt ist der Schreibstil großartig, lässt einen schnell vorankommen und schafft Atmosphäre. Bereits der Prolog beschert Gänsehaut. Von Anfang an ist das Buch spannend. Es entstehen viele Fragen, die man beantwortet wissen will. Durch Cliffhanger und Perspektivenwechsel an den richtigen Stellen erhöht sich die Spannung im weiteren Verlauf der Geschichte. Verschiedene Zeitebenen setzt Raabe gekonnt ein. Ich konnte...

Weiterlesen

Interessanter Thriller vor atmosphärischer Kulisse

Die Geschichte wird in zwei, sich abwechselnden, Strängen erzählt. Da ist die Protagonistin Nina, gerade nach Studium in den Beruf gestartet, die einen Brief von einem toten Jugendfreund erhält und nun aufbricht, dessen Vermächtnis zu erfüllen. Und da ist eine Kinderclique. Erzählt wird vor der Kulisse eines typischen Dorfes und eben des bedrohlichen Waldes. Die Atmosphäre kommt gut rüber. Melanie Raabes Schreibstil ist großartig. Wie immer in ihren Büchern, liegt der Fokus auf den (wenigen...

Weiterlesen

Düster und spannend

Kurz nachdem Nina einen mysteriösen Brief von Tim, ihrem Freund aus Kindertagen, erhalten hat, erfährt sie von dessen Mutter Rita, dass Tim verstorben sei.

 

In dem Brief teilt Tim ihr mit, dass er endlich das letzte Puzzleteil für die Suche nach seiner Schwester Gloria gefunden hat. Er beschreibt ihr auf welch krude Weise er ein Geständnis vom bereits vor 20 Jahren verdächtigten Wolff erpressen will. 

 

Als auch Tims Mutter aus Verzweiflung über Tims Tod stirbt,...

Weiterlesen

Unterhaltsames Buch

Inhalt: Nina bekommt die Nachricht das Tim, ihr bester Freund, verstorben ist. Dann erreicht sie einen Brief von Tim, indem er einen Auftrag für sie hat.

Sie soll Tims Schwester finden, die in den Wäldern verschwunden sein soll, welcher das ganze Dorf umringt.

Was sie noch nicht weiß, auch die anderen aus Kindheitstagen haben diesen Brief bekommen. Doch möchte Nina wirklich in das Dorf und Wälder zurückkehren, welches sie eigentlich nie wieder betreten wollte?

 

...

Weiterlesen

Fesselnder Psychothriller mit Schwächen

Nina ist Ärztin und in einem kleinen Dorf umgeben von Wäldern aufgewachsen. Nun erhält sie die Nachricht, dass ihr guter Freund Tim, den sie seit Kindertagen kennt, gestorben ist. Er hatte noch versucht sie anzurufen und sie erhält einen Brief von ihm. Darin bittet er sie, weiter nach seiner Schwester Gloria zu suchen, die vor 20 Jahren spurlos verschwand. Offenbar hatte Tim neue Erkenntnisse, die ihn glauben ließen, dass das Verschwinden von Gloria doch noch aufzuklären sei.
Auch ein...

Weiterlesen

In den Wäldern kann alles passieren

Die Wälder ist einer der Thriller, den ich nicht aus der Hand legen wollte und in ein paar Stunden gelesen habe. Die Autorin hat durch ihre Erzähltechnik die Spannung bis zum Schluss aufrechterhalten, obwohl ich zwischendurch einen Plot-Twist für unnötig gehalten habe.

Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und man ist sofort als Leser mit ihnen im Dorf und bekommt ein flaues Gefühl im Magen, wenn man nur an die Wälder denkt. Der Gegenspieler wird als sehr gemein und böse...

Weiterlesen

Spannender Psycho-Thriller, der mich trotz leichter Schwächen überzeugen konnte

Nachdem mich "Die Wahrheit", mein erstes und bisher einziges Buch der Autorin, am Ende aufgrund einer nach meiner Meinung nach völlig mißlungenen Auflösung seinerzeit doch eher enttäuscht zurückgelassen hatte, konnte mich die Kurzbeschreibung dieses Thrillers nun dazu bewegen, Melanie Raabe noch eine zweite Chance zu geben, mich auf ihre Seite zun ziehen. Dies ist ihr dann auch trotz einiger Kritikpunkte durchaus gelungen.

Als die Ärztin Nina erfährt, das Tim, ihr alter Freund aus...

Weiterlesen

Thriller der leichteren Art mit nostalgischen Zügen

Aufgrund des gelungenen Covers, das mich mit seinem roten Weg in das Dunkel der Wälder regelrecht hineingezogen hat, und dem Versprechen eines Thrillers, hatte ich mir ein wenig mehr von Melanie Raabes „Die Wälder“ versprochen. Der Anfang war interessant – man lernt die junge Ärztin Nina am Halloweenabend kennen. Ihre Bestürzung über den viel zu frühen Tod ihres Freundes Tim aus Kindertagen lässt sich leicht nachvollziehen. Raabes Schreibstil ließ mich regelrecht durch das erste Drittel des...

Weiterlesen

Vier Freunde und ein Geheimnis

Nina, Tim, David und Henri kennen sich seit Kindertagen, haben sich als Erwachsene allerdings aus den Augen verloren. Sie verbindet ein schreckliches Erlebnis und ein Geheimnis, das es zu lüften gilt. Dazu schreibt Tim jedem seiner Freunde einen Brief und erklärt, wie er in das Dorf ihrer Kindheit zurückkehren möchte, um so den vermeintlichen Mörder seiner Schwester zu entlarven. Doch für die Freunde unverhofft stirbt Tim plötzlich und Nina will seinen Plan auf eigene Faust durchführen....

Weiterlesen

Die Bewältigung eines Kindheits - Traumas

„Die Wälder“ von Melanie Raabe erschien am 27.12.2019 im Verkag btb.

Das Cover ist sehr düster und vermittelt eine beklemmende und unheimliche Atmosphäre.

Die Ärztin Nina erhält die Nachricht, dass Tim ihr Freund aus Kindertagen, für sie unerwartet verstorben ist. Kurz darauf bekommt sie einen Brief von Tim mit genauen Instruktionen, für die Suche nach einer Schwester, die seit 20 Jahren vermisst wird. Sie soll sich auf den Weg machen in das Dorf ihrer Kindheit, das inmitten...

Weiterlesen

Spannend, aber kein Thriller

Ninas bester Freund ist überraschend gestorben. Er hat ihr einen Brief hinterlassen. Sie soll seinen Plan beenden – den mutmaßlichen Mörder seiner Schwester überführen. Dazu muss Nina in das Dorf ihrer Kindheit zurück und sich ihrer größten Angst stellen.

 

Ich habe mich schon sehr auf das neue Buch von Melanie Raabe gefreut. Das Warten hat sich gelohnt. Ihr ist wieder ein toller Roman gelungen. Für einen Thriller war es mir zu wenig Nervenkitzel, aber spannend war es dennoch!...

Weiterlesen

Düster und bedrückend

Von Melanie Raabe wollte ich schon seit längerer Zeit ein Buch lesen, da die Rezensionen vielversprechend geklungen haben. Das Cover von "Die Wälder" hat mich dann sofort davon überzeugt, hat es mir doch beim bloßen Ansehen schon eine Gänsehaut hinterlassen. Die Kombination aus schwarz und rot erzeugt schon eine sehr spezielle Grundstimmung.
Der Protagonistin Nina, einer Ärztin, reißt es den Boden unter den Füßen weg, als sie vom plötzlichen Tod ihres Jugendfreundes Tim erfährt. Dazu...

Weiterlesen

Sehr fesselnd

Nina erhält die Nachricht, dass ihr bester Freund, Tim, aus Kindstagen unerwartet verstorben ist. Das Schlimme dabei, er hat vorher noch versucht sie anzurufen, doch Nina ging nicht dran, da sie beschäftigt war. Stattdessen hat er ihr eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen. Ein paar Tage später erhält sie von ihm ein Brief, wo er ihr mitteilt, dass er das vermeindlich letzte Puzzleteil gefunden hat. Das Puzzleteil soll das Verschwinden seiner vor Jahren verschwundenen Schwester erklären...

Weiterlesen

Fesselnder Thriller

Die Ärztin Nina hat kaum Zeit für etwas anderes als für ihren Job und ihren Hund. Dadurch verpasst sie leider den Anruf ihres besten Freundes Tim. Als sie dann kurze Zeit später erfährt, dass dieser gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Die Nachricht, die er auf ihrer Mailbox hinterlassen hat, ist sehr konfus und bringt Nina durcheinander. Erst will sie sie als letztes Hirngespinst ihres Freundes abtun, doch dann findet sie einen Brief von ihm, in dem Tim ihr schildert, dass er...

Weiterlesen

Fesselnder Thriller mit unerwarteten Wendungen

Geschichte: Allein der Klapptext hat sich schon echt spannend und interessant angehört. Und ich muss sagen; man wird nachdem man das Buch gelesen hat, nicht enttäuscht. Die Geschichte entwickelt sich anders als erwartet, aber trotzdem wird man als Leser von Anfang bis zum Ende gefesselt. Weiterhin wird man als Leser desöfteren durch Überraschungen und Wendungen auf Trab gehalten. Immer wenn man dachte man hat die Rätsels Lösung, wird man eines Besseren belehrt. Natürlich gab es auch einige...

Weiterlesen

Spannende Wälder mit Schwächen

Worum geht’s?

 

Als Nina die Nachricht erhält, dass Tim, ihr bester Freund aus Kindertagen, unerwartet gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Vor allem, als sie erfährt, dass er sie noch kurz vor seinem Tod fast manisch versucht hat, zu erreichen. Und sie ist nicht die Einzige, bei der er sich gemeldet hat. Tim hat ihr nicht nur eine geheimnisvolle letzte Nachricht hinterlassen, sondern auch einen Auftrag: Sie soll seine Schwester finden, die in den schier endlosen...

Weiterlesen

Was damals wirklich geschah...

Die düstere Aufmachung und der Klappentext sprachen mich sehr an, so dass ich mich an mein erstes Buch der Autorin wagte.

In der Geschichte geht es um Nina, die eine mysteriöse Nachricht von ihrem ehemaligen Freund aus Kindertagen bekommt. Tim ist tot und Nina konnte vor seinem Ableben nicht nochmal mit ihm sprechen. Wird sie seine Wünsche aus dem Brief erfüllen? Und was bedeutet das für ihr weiteres Leben?

Mir hat vor allem gefallen, dass der Thriller auf zwei Zeitebenen...

Weiterlesen

Superspannend bis zur letzten Seite

Worum geht es?

Nina hat ihr Heimatdorf schon lange hinter sich gelassen. In der Stadt fühlt sie sich wohl
und möchte nicht mehr an die alten Zeiten zurück erinnert werden.
Ihr bester Freund Timm hat es ihr gleich getan.
Die beiden verbindet eine enge Freundschaft und doch, obwohl sie in der gleichen Stadt leben,
sehen sie sich eher selten.
Jeder ist für sich in seinem eigenen kleinen Universum und so reagiert Nina auch gar nicht als Tim versucht
...

Weiterlesen

Spannende Reise zu einem dunklen Kindheitstrauma

Als Nina ihre Mailbox abhört, erfährt sie das Tim ihr bester Freund aus der Kindheit gestorben ist!

Ebenso erhält Nina noch einen Brief von Tim, der sie darum bittet zurück in die Wälder zu gehen, in das Dorf ihrer gemeinsamen Kindheit.

Kurz vor seinem Tod wird ihm dabei die letzten Rätsel der Kindheit zu lösen und das letzte Puzzleteil zusammenzufügen!
Nun fühlt sich Nina wie auch die anderen Freunde aus der Kindheit verpflichtet Tims Aufgabe weiterzuführen!
Diese...

Weiterlesen

Super Beginn, lässt leider am Ende nach

Nina, eine junge Ärztin,hat viel zu tun , so findet sie nicht direkt die Zeit , die Anrufe ihres besten Freundes Tim zu beantworten Was wollte er nur so dringend mitteilen?.Kurze Zeit später ist Tim tot.Doch Nina soll seinen Wunsch erfüllen, das Verschwinden seiner Schwester Gloria auf zu klären.Dafür muss sie  in das Dorf ihrer gemeinsamen Kindheit zurückkehren.

Der Beginn hat mich wirklich fesseln können, eine Kinderclique versucht einen vermeintlichen Mörder zu überführen , und das...

Weiterlesen

Unglaubwürdig und konstruiert, aber dennoch spannend

Melanie Raabe konnte mich bereits mit „Die Falle“ und „Die Wahrheit“ begeistern, umso gespannter war ich auf ihren neusten Thriller „Die Wälder“.

Dieser spielt überwiegend in einem riesigen Waldgebiet, das man durchfahren muss, um zu dem Dorf zu kommen, in dem Nina und Tim ihre Kindheit verbracht haben. Als Nina, inzwischen erwachsen und Ärztin, die Nachricht erhält, dass ihr bester Freund Tim unerwartet gestorben ist, bricht für sie eine Welt zusammen. Vor allem, als sie erfährt,...

Weiterlesen

Ich fand es leider langweilig

Nina ist Ärztin. Nie wollte sie in ihr Heimatdorf zurückkehren. Doch dann erfährt sie vom Tod ihres ehemals besten Freundes Tim. Er hat ihr eine kryptische Nachricht hinterlassen und bittet sie weiter nach seiner Schwester Gloria zu suchen, die vor 20 Jahren spurlos verschwand. Nina beschließt seinen letzten Wunsch zu erfüllen, zumal Tim andeutete neue Spuren gefunden zu haben. Ihr Ex-Freund David, der damals auch mit Tim befreundet gewesen war und mittlerweile Polizist ist, will Nina...

Weiterlesen

Unblutiger Thriller um ein traumatisches Erlebnis in der Vergangenheit, um Rache und Vergeltung - unglaubwürdige Darstellung auf Kosten der Spannung

Nina ist schockiert, als sie vom Tod ihres Freundes Tim aus Kindertagen erfährt. Tags zuvor hatte er noch vergeblich versucht, sie telefonisch zu erreichen. In einem Brief, den er ihr hinterlassen hat, bittet er sie, weiter nach seiner Schwester Gloria zu suchen, die vor 20 Jahren verschwunden ist. Tim war offensichtlich auf eine neue Spur gestoßen, die er verfolgen wollte. 
Nina hatte eigentlich nicht mehr vor, in ihr Heimatdorf in den Wäldern zurückzukehren, versucht aber trotz aller...

Weiterlesen

WOW, was für ein Thriller!

Nina ist völlig schockiert, als sie vom Tod ihres besten Freundes Tim erfährt. Vor allem lässt es ihr keine Ruhe, dass er kurz vor seinem Tod versucht hatte sie anzurufen. Er ist in das Dorf ihrer Kindheit zurückgekehrt, um nach seiner vor zwanzig Jahren verschwundenen Schwester zu suchen. Diese Aufgabe soll nun Nina übernehmen.

Fest davon überzeugt zu wissen, dass eine bestimmte Person damals Gloria getötet hat, macht sie sich auf den Weg zurück in das Dorf und seine Wälder, obwohl...

Weiterlesen

Fulminanter extrem spannender Beginn, unbefriedigendes Ende

Nina ist als Ärztin beruflich sehr eingespannt. Daher bekommt sie leider erst viel zu spät mit, dass Tim, ihr bester Freund aus Kindertagen, dringend versucht hat, sie zu erreichen. Nun ist er tot. Das große Rätsel, wie seine Schwester Gloria vor 20 Jahren in den Wäldern rund um sein Heimatdorf einfach verschwinden konnte, bleibt ungeklärt. Bis kurz vor seinem Tod hat Tim wie besessen versucht, Glorias Schicksal zu erforschen. Nur „das letzte Puzzleteil“ fehle noch, so seine Nachricht auf...

Weiterlesen

Story ein wenig sonderbar aber spannend erzählt

Zum Inhalt:

Als Ninas bester Freund unerwartet gestorben ist, kann Nina es nicht fassen. Und warum hat er kurz vor ihrem Tod so oft versucht sie zu erreichen. Was bedeutet die seltsame Nachricht, die er ihr hinterlassen hat? Um seinen Auftrag zu erfüllen muss sie zurück in das Dorf ihrer Kindheit. 

Meine Meinung:

Ich fand dieses Buch gut, saß vorneweg. Der Schreibstil ist gut und dadurch liest sich das Buch sehr gut und flüssig weg. Das Buch ist auch sehr spannend...

Weiterlesen

Ich habe mich in diesem Wald sehr wohl gefühlt

Für Nina Schwarz bricht eine Welt zusammen, als die die Nachricht vom Tod ihres ehemals besten Freundes Tim erhält. Vor kurzem hatte er versucht sie telefonisch zu erreichen, aber sie hatte sich nicht zurück gemeldet. Und nun ist er tot. Als sie einige Tage später in ihrem Briefkasten einen Brief von Tim findet, in dem es um ein letztes Puzzlestück und das Verschwinden seiner Schwester Gloria geht, setzt Nina alles daran, Tims letzten Wunsch, Gloria zu finden, zu erfüllen.

 

...

Weiterlesen

Nicht wirklich spannend

Das Buch die Wälder ist teilweise in der Gegenwart & in der Vergangenheit...Nina, Tim & David sind im Dorf in den Wäldern aufgewachsen...Nina ist Ärztin, David ist Polizist beide wohnen schon länger nicht mehr im Dorf, sondern in der Stadt...Als Nina von Tim's tod erfährt ist sie erstmal verständlicherweise fertig...Auf einmal ist Ihr bester Freund nicht mehr da...Sie erfährt das Tim Ihr noch einen Brief geschrieben hat...Sie ruft David an...Beide wollen Tim's Wunsch erfüllen &...

Weiterlesen

Atmosphärisch ist es famos, der Inhalt ist nur etwas mau ...

Nina kommt von einer sehr langen Schicht aus dem Krankenhaus nach Hause und erhält dort die Nachricht, das ihr bester Freund Tim gestorben ist. Tim, eine Freundschaft aus Kindertagen, die das Erwachsenwerden überdauert hat und der sie vor seinem Tod noch mehrfach probiert hat zu erreichen. Nina kann es nicht fassen und entdeckt in der Post noch einen Brief von Tim, mit einer Aufgabe. Sie soll seine Schwester finden und den Täter stellen. Das bedeutet zurück ins Dorf ihrer Kindheit, in die...

Weiterlesen

Spannend, aber nicht ganz befriedigend

Als Ninas Kinderfreund Tim plötzlich stirbt, steht sie zuerst unter Schock, doch dann will sie wissen, warum er gestorben ist. Eine alte Geschichte aus der Kindheit hängt ihr und ihren damaligen Freunden noch immer nach. Nina lebte damals in einem kleinen abgelegenen Dorf an "den Wäldern" und bildete mit drei Jungen eine verschworene Gemeinschaft. Durch das Verschwinden des Mädchens Gloria aus dem Dorf wird ihre Aufmerksamkeit auf den Schrottplatzbesitzer Wolff gelenkt, der grausam und...

Weiterlesen

Tim's letzter Wunsch

Meine Meinung und Inhalt

"Sie hatte die Wälder nie wirklich als Ort verstanden, sondern immer als einen Organismus; ein riesiges, lebendiges Wesen, das aus Bäumen und Wurzeln, Rehen und Füchsen und noch einigen anderen Tieren, für die die Menschen nur sehr alte Namen hatten, aus Farnen und Dornen und Dunkelheit bestand, aber doch so viel mehr war als die Summe seiner Teile. Die Wälder sangen ihr ganz eigenes Lied." (ZITAT)

Die Jugendlichen Peter, Winnie, Kante und Eddie leben...

Weiterlesen

Dieser Thriller konnte mich erst spät fesseln

ORIGINALAUSGABE
Originaltitel: Die Wälder
Paperback , Klappenbroschur, 432 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-75753-4
Erschienen am  27. Dezember 2019
Als Nina die Nachricht erhält, dass Tim, ihr bester Freund aus Kindertagen, unerwartet gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Vor allem, als sie erfährt, dass er sie noch kurz vor seinem Tod fast manisch versucht hat, zu erreichen. Und sie ist nicht die Einzige, bei der er sich gemeldet hat. Tim...

Weiterlesen

Die Wahrheit

Tim ist tot! Die Nachricht schlägt ein wie Bombe – Nina kann es nicht fassen. So steht es für sie außer Frage, ihrem besten Freund wenigstens den letzten Wunsch zu erfüllen. Noch während den Vorbereitungen tauchen alte Erinnerungen an die gemeinsam verbrachten Kindertage auf, die sie dazu zwingen sich mit allem was damals geschehen ist auseinanderzusetzen. Dabei erkennt sie, wie sehr sie in ihrem Tun von den damaligen Ereignissen, bis in ihr Erwachsenenalter hinein, bestimmt worden ist und...

Weiterlesen

Spannender Thriller mit leichten Schwachstellen

Zum Inhalt:
Nina hat aufgrund ihres Jobs als Ärztin kaum noch Zeit für ihren besten Freund Tim, den sie schon von klein auf kennt. Eines Tages erfährt sie, dass er an einer Überdosis gestorben ist. Dabei war er schon seit Langem wieder clean. In der Nacht vor seinem Tod hat er allerdings versucht, Nina zu erreichen. Eine verwirrende Sprachnachricht und ein geheimnisvoller Brief ist alles, was Tim zurücklässt. Nina soll seine vor vielen Jahren in den Wäldern verschwundene Schwester...

Weiterlesen

Habe schon Besseres von der Autorin gelesen

 

Wenn man mit nichts als der Erwartung auf eine spannende Unterhaltung an das Buch herangeht, wird man nicht enttäuscht sein. Die Autorin versteht es auch in dem vorliegenden Thriller, den Leser zu packen, und dies bis zum Ende.

 

Nina erfährt, dass Tim, ein richtig guter Freund aus Kindertagen, plötzlich gestorben ist. Unfassbar. Für Nina bricht eine Welt zusammen, umso mehr als Tim kurz vor seinem Tod offensichtlich mehrfach vergeblich versucht hatte, sie zu erreichen...

Weiterlesen

Nicht das beste Buch der Autorin!

Nina, David und Tim sind seit der Kinderzeit sehr gute Freunde. Die Kindheit in einem kleinen Dorf, umgeben von Wäldern, hat sie zusammen geschweisst. Dementsprechend ist Nina entsetzt, als sie die Nachricht erreicht, dass Tim tot ist. Kurz vor seinem Tod hatte er noch versucht, sie anzurufen. Nina, die als Ärztin arbeitet, hatte jedoch zu viel zu tun um sofort zu antworten.

Kurz darauf bekommt Nina einen Brief von Tim. In dem bittet er, seine Schwester Gloria, die mit 17 Jahren...

Weiterlesen

Richtig geniales Thema

Die Jugendlichen Peter, Winnie, Kante und Eddie leben in einem abgelegenen Dorf mitten im Wald. Sie halten zusamnen, sind beste Freunde. Als ein Mädchen, Gloria, aus dem Dorf spurlos verschwindet, beginnen sie ihre Suche nach ihr. Ihr Verdacht fällt auf den dubiosen Wolff, doch niemand glaubt ihnen....

20 Jahre später. Nina erfährt vom Tod ihres Jugendfreundes Tim. In einer Nachricht von ihm erhält Nina den Auftrag, seine verschwundene Schwester zu suchen.Tim teilt ihr genau mit, wie...

Weiterlesen

Die Wälder, das bedeutet: kein Zurück mehr!

Melanie Raabe hat bisher schon vier Thriller geschrieben und endlich habe ich mein erstes Buch von ihr, "Die Wälder" gelesen.
Bereits ihr Schreibstil ist unglaublich atmosphärisch und lässt sich sehr schnell und angenehm lesen.
Sie konnte mich in ihre Wälder mitnehmen mit der düsteren, leicht unheimlichen Stimmung.
Ich lese normalerweise eher sehr brutale Thriller, weil sie mich aus Erfahrung mehr packen, mitnehmen und mitfiebern lassen als die, die sich auf die Psyche...

Weiterlesen

Atmosphärischer Roman über Freundschaft und Vergangenheit

„Manchmal, ganz selten, kommt nachts etwas heraus aus den Wäldern und wandelt durch die Straßen. Und noch viel seltener, immer nur dann, wenn jemand beerdigt wird, dann tanzen die Wesen aus dem Wald mit den Geistern der Verstorbenen des Dorfes.“

Inhalt

Als Nina Schwarz die Nachricht bekommt, dass ihr ehemals bester Freund aus Kindertagen an einer Überdosis gestorben ist, macht sie sich auf den Weg in das Dorf in dem sie einst zusammen lebten. Tim, ihr Freund hat ihr kurz vor...

Weiterlesen

Leider nicht durchgängig spannend

Nina erfährt, dass Tim, ihr bester Freund aus Kindertagen, unerwartet gestorben ist. Kurz vor seinem Tod hat er versucht, sie telefonisch zu erreichen.Tim hinterlässt eine Aufgabe, Nina soll seine vor Jahren in den Wäldern verschwundene Schwester Gloria finden.

Dieser Thriller beginnt mit einer bedrohlichen Stimmung, die man später auch in den Szenen im Wald spüren kann. 

Ninas Kindheit mit ihren Freunden war durch die gemeinsamen Abenteuer im Wald geprägt. Wenn sich Freunde...

Weiterlesen

Der beste Freund

Nina ist Ärztin und sie arbeitet unermüdlich. Ihr bester Freund Tim, der als Fotograph viel unterwegs ist, muss manchmal warten. Völlig entsetzt ist Nina als die erfährt, dass Tim gestorben ist, angeblich an einer Überdosis. Dabei war er doch seit langem clean. Und eigentlich hatte er einen Plan. Er wollte seine seit Jahren verschwundene Schwester Gloria finden. Und nun glaubte er, die Lösung gefunden zu haben. Nur wenige Tage nach seinem Tod erhält Nina einen Brief, in dem Tim ihr seinen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
425 Seiten
ISBN:
9783442757534
Erschienen:
Januar 2020
Verlag:
btb
7.34
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (50 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 94 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher