Buch

Herrchenjahre - Michael Frey Dodillet

Herrchenjahre

von Michael Frey Dodillet

Böse Hundemädchen kommen überall hin

Wenn der Hund die Sau rauslässt und das Herrchen auf dem Zahnfleisch Gassi geht, dann stimmt etwas nicht. Kurz entschlossen schnappt sich der Autor seine aufmüpfige Hündin Luna und macht sich auf den Weg zur guten Erziehung - eine Odyssee, die die beiden in die Fänge verschrobener Trainer, absurder Methoden und spleeniger Hundehalter führt. Das Einzige, was der Hund lernt: Diese Zweibeiner haben doch alle einen Vogel! Ein tierischer Lesespaß - unterhaltsam, witzig und voller Selbstironie.

Unwiderstehlicher Augenaufschlag, niedliche Schnuffelnase und trotzdem rotzfrech: Das ist Luna, der Familienhund des Autors, je nach Tagesform auch Krawallmaus genannt. Mit viel Witz und Ironie schildert der Autor seinen komischen und schweißtreibenden Alltag mit einer Mischlingshündin, die ganz eigene Ansichten von gutem Benehmen hat. Sie poltert vergnügt durch den Tag, zerrt Herrchen vom Fahrrad und verliert auf der Stelle die Nerven, wenn Katzen fauchen oder andere Hündinnen zu lange gucken. Alles Kapriolen, die den Hundebesitzer in null Komma nichts zur Lachnummer seines Viertels machen. Um zu zeigen, wer der Chef im Ring ist, schreckt der Autor vor nichts zurück. Er verinnerlicht Rudeltheorien, liest viel zu viele Ratgeber, stopft sich die Hosentaschen voller Hühnerleber und hat auch sonst kein Problem damit, sich komplett zum Affen zu machen. Ein Buch über Hunde genauso wie über Herrchen, denn letztendlich hat jeder den Hund, den er verdient.

Rezensionen zu diesem Buch

ich erkenne meine Erziehungsfehler

ichael Frey Dodillet schreibt die oftmals erfolgslosen Erziehungsversuche seiner Krawallmaus. Luna ist lernressistent und so probiert Michael eine Hundeschule nach der anderen aus. Alle Hundeschulen sind von ihrer Erziehungsmethode überzeugt und so hangelt sich der Hundehalter mit seiner Luna von Alphaerziehung über Hundeflüsterei zur Schleppleine bis zu Calmings Signals. Keine Methode hilft wirklich - Luna jagd weiterhin und macht andere Hunde an. Von Katzenjagen gar nicht zu reden. Micheal...

Weiterlesen

Durcheinander aber manchmal auch lustig

Rückentext:
Wenn der Hund die Sau rauslässt und das Herrchen auf dem Zahnfleisch Gassi geht, dann stimmt etwas nicht. Kurz entschlossen schnappt sich der Autor seine aufmüpfige Hündin Luna und macht sich auf den Weg zur guten Erziehung - eine Odyssee, die die beiden in die Fänge verschrobener Trainer, absurder Methoden und spleeniger Hundehalter führt. Das Einzige, was der Hund lernt: Diese Zweibeiner haben doch alle einen Vogel!

Meine Meinung zum Cover:
Das Cover ist rot...

Weiterlesen

Herrchenjahre

Allgemeines zum Buch und dessen Aufbau:
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
"Herrchenjahre" umfasst 270 Seiten, ist also eher dünn. Besonders gelungen finde ich die Aufmachung des Buches, denn es ist mit einer Klappbroschur ausgestattet und in deren Inneren finden sich Pfötchenabdrücke, die sich über die gesamte Länge des Buchrückens ziehen. Auf der hinteren Klappe streckt Luna dem Leser ihre freche Hundeschnauze auf einem großartigen Foto entgegen und zudem findet...

Weiterlesen

Herrchenjahre – Michael Frey Dodillet

Die besten Geschichten schreibt das Leben!
Das dachte sich auch Michael Frey Dodillet, und so begann er Alltagssituationen, die er mit seiner Hündin “Luna” (liebevoll und vollkommen zurecht mit dem Spitznamen “Krawallmaus” belegt)) erlebte, aufzuschreiben.

Heraus kam ein Buch, bei dem nicht nur Hundebesitzer vor Lachen auf dem Boden liegen!

Mir erging es auf jeden Fall so, als ich von unzähligen Tipps selbsternannter Hundeexperten (der Einfachheit halber allesamt “Krause...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
271 Seiten
ISBN:
9783453174573
Erschienen:
Januar 2011
Verlag:
Heyne
7.6
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 17 Regalen.

Ähnliche Bücher