Buch

Zerbrochen - Michael Tsokos, Andreas Gößling

Zerbrochen

von Michael Tsokos Andreas Gößling

Der dritte True-Crime-Thriller von Michael Tsokos - basierend auf echten Fällen, authentischen Ermittlungen und der jahrelangen Erfahrung des bekannten deutschen Rechtsmediziners.

Ein besonderer Tag für Rechtsmediziner Dr. Fred Abel: Viele Monate, nachdem er bei einem brutalen Überfall fast zu Tode kam, tritt er erstmals wieder seinen Dienst an. Sofort wird er vom täglichen Wahnsinn der BKA-Einheit "Extremdelikte" in Beschlag genommen: Der sogenannte "Darkroom-Killer", ein Psychopath ohne Skrupel, hält Polizei und Bevölkerung in Atem.
All dies verblasst jedoch, als Abels gerade neu gefundenes Familienglück auf dem Spiel steht: Seine 16-jährigen Zwillinge, Kinder aus einer längst vergangenen Affäre, besuchen ihn in Berlin - und werden Opfer einer Entführung. Wer hat mit Abel noch eine Rechnung offen?

Rezensionen zu diesem Buch

Rezension zu Zerbrochen

Viele Monate nach dem brutalen Überfall, bei dem Dr. Fred Abel fast gestorben wäre, tritt er nun seinen Dienst als Rechtsmediziner wieder an. Der „Darkroom-Killer“, ein Psychopath, der die Polizei und die Berliner Bevölkerung in Atem hält und ist der neueste Fall bei der BKA-Einheit für Extremdelikte.

Aber Abel hat bald größere Probleme, seine 16-jährigen Zwillinge, die ihn in Berlin besuchen, werden entführt und so beginnt die Jagd nach den Kindern und Entführern. Abel fragt sich...

Weiterlesen

Enttäuschend

 

Ehrlich gesagt hat mich der dritte Band der Trilogie rund um F. Abel enttäuscht.

Zu konstruiert, zu langatmig, zu redundant an vielen Stellen. Nur manchmal kommt ein Hauch von Spannung auf und das auch erst nach 250 Seiten!

 

Ich hatte mir von diesem Abschlussband viel, viel mehr versprochen.

Definitiv der schwächste der drei Teile.

 

Mehr zu schreiben macht auch nicht viel Sinn, was soll ich da noch groß erklären. Mir hat es einfach nicht...

Weiterlesen

lesenswertes Ende

~~Der Rechtsmediziner Dr. Fred Abel kommt nach langer Erholungspause wieder in seinen Beruf zurück und muß sogleich eine der Leichen vom "Darkroom-Killer" untersuchen. Abel gibt einen entscheidenden Hinweis an die Kollegen weiter, die so auf die Spur des Killers kommen.

Privat läuft auch alles super: seine Kinder Noah und Manou kommen ihn in Berlin besuchen, doch leider verläuft der Besuch nicht ganz so wie er geplant war.

Der dritte Teil um den Rechtsmediziner Dr. Fred Abel...

Weiterlesen

Mein Leseeindruck

~~Das Sonnenhoch "Boris" hatte Berlin seit Wochen im Griff.                       (1. Satz - Seite 7)

 Nachdem ich Band 1 "Zerschunden" und Band 2 "Zersetzt" nahezu verschlungen habe, wollte ich nun auch die Fortsetzung lesen. Schon das Cover zeigt deutlich die Zugehörigkeit zur Serie. Sie verraten nicht zu viel und machen Lust den Klappentext und anschließend das Buch zu lesen. Die Neugierde wird auf jeden Fall geweckt und das Hobbyermittlerherz schlägt schneller.

Dank des...

Weiterlesen

genial

Über den Autor:

Michael Tsokos ist Professor für Rechtsmedizin und international anerkannter Experte auf dem Gebiet der Forensik. Seine Bücher über spektakuläre Fälle aus der Rechtsmedizin sind allesamt Bestseller. (Quelle: Verlag)

 

Zum Inhalt: Klappentext

Ein besonderer Tag für Rechtsmediziner Fred Abel: Viele Monate, nachdem er bei einem brutalen Überfall fast zu Tode kam, tritt er erstmals wieder seinen Dienst an. Sofort wird er vom täglichen Wahnsinn der BKA-...

Weiterlesen

Ein gelungener Abschluss der Abel Trilogie

Auch im letzten Teil der Abel Trilogie geht es hoch her.
Diesmal ist das ganze viel komplexer und vor allem persönlicher. Abel muss sich wappnen, um das zu bestehen, was vor ihm liegt und das ihn einfach alles kosten könnte.
Denn er hat es mit Gegnern zutun die alles bisher dagewesene in den Schatten stellen.

Der erste Teil des Buches verlief für mich erstmal recht ruhig. Es werden verschiedene Komponente miteingewoben. Zum Teil auch das Privatleben von Abel. Zudem erhält...

Weiterlesen

Spannend, brutal, dramatisch

ACHTUNG: Es handelt hierbei um Teil 3 (und vielleicht auch der letzte) der True – Crime Reihe. Ihr solltet mit Teil 1 beginnen !

 

Auch bei diesem Teil passt das Cover perfekt zu den anderen. Man hat einen Wiedererkennungswert bei diesen Büchern. Mir gefallen die Cover total und passen auch gut zum Titel (z. B kaputte Knochen bei "Zerbrochen").

Die Geschichte spielt ein Jahr nach "Zersetzt". Abel ist nach einem schweren Überfall wieder auf den Beinen und wieder im Dienst...

Weiterlesen

Solider 3. Teil, aber mit einigen Schwächen

Klappenbroschur, Knaur TB 

01.03.2017, 432 S.

ISBN: 978-3-426-51970-7

Diese Ausgabe ist lieferbar

€ 14,99

E-BOOK (€12,99)

Der dritte True-Crime-Thriller von Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner und SPIEGEL-Bestseller-Autor Michael Tsokos - basierend auf echten Fällen, authentischen Ermittlungen und der jahrelangen Erfahrung des bekanntesten deutschen Rechtsmediziners.

 

Ein besonderer Tag für Rechtsmediziner Dr. Fred Abel: Viele...

Weiterlesen

Gewohnt spannend und ein toller Abschluss der Triologie

Nachdem das Vorgängerbuch ja mit einem heftigen Cliffhänger geendet hatte, war ich froh, dass nun endlich der dritte Band erschien und die Geschichte um Dr. Fred Abel fortgesetzt wird.

Die Handlung spielt ein Jahr nach den Ereignissen in "Zerschunden" und bringt Abel an seinen Grenzen, da er sich ja noch nicht hundertprozentig von Seinem Unfall erholt hat. Seine eben gefunden Zwillingen besuchen ihn erstmals in Berlin und werden, aber kurz darauf entführt. Zusammen mit seinem alten...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
425 Seiten
ISBN:
9783426519707
Erschienen:
Februar 2017
Verlag:
Droemer Knaur
7.93333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 40 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher