Buch

Das Leuchten der Erinnerung - Michael Zadoorian

Das Leuchten der Erinnerung

von Michael Zadoorian

Ella macht sich nichts vor. Ihre eigenen Tage sind gezählt, und ihr Mann John ist zu senil, um gestern noch von heute und morgen zu unterscheiden. Ob es da eine gute Idee ist, sich mit über achtzig einfach in ein Wohnmobil zu setzen und über die Route 66 nach Disneyland zu türmen? Natürlich nicht. Doch Ella ist die Hüterin der Straßenkarten und die Wächterin der Käse- und Tablettenrationen. Und sie wird sich dieser Reise stellen - auch wenn sie fürchtet, dass auch Liebe sich vergessen lässt.

"Ein Buch, das einen über die schwierigsten Zeiten lachen lässt."
Los Angeles Times

"Ergreifend ... Eine authentische und witzige Liebesgeschichte"
Publishers Weekly

"Ella ist eine bemerkenswerte Figur. "The Leisure Seeker" ist ein Buch wie das Leben selbst: humorvoll, schmerzhaft, ergreifend, tragisch, rätselhaft - und man will es auf keinen Fall missen."
Booklist

"Eine bittersüße Geschichte über die besten Jahre des Lebens - und ein Trostpflaster für alle, die einen betagten Menschen kennen oder vorhaben, selbst alt zu werden." Kirkus Reviews

"Leidenschaftlich und voller Klarheit zeigt Michael Zadoorian ein Paar vom Pech verfolgter Senioren, die sich auf ihre eigene Art von der Welt verabschieden möchten."
BookPage

"Eine rührende Geschichte, die deutlich macht, dass Alter und Krankheit noch lange kein Grund sind, (lebens-) wichtige Entscheidungen anderen Menschen zu überlassen."
SüdhessenWoche

Rezensionen zu diesem Buch

Ein ungewöhnlicher Roman wie ein Erlebnisbericht

Ungemein ehrlich wie ein Erlebnisbericht, beklemmend, ergreifend wie ein Tagebuch liest sich der Roman „Das Leuchten der Erinnerung“ des amerikanischen Schriftstellers Michael Zadoorian, der bereits 2009 in den USA veröffentlicht wurde. Erst jetzt im Dezember erschien die deutsche Übersetzung von Elfriede Peschel rechtzeitig zum gleichnamigen Film mit Helen Mirren und Donald Sutherland. „The Leisure Seeker“, so der Originaltitel, war 2009 erst der zweite Roman Zadoorians. „Leisure Seeker“...

Weiterlesen

ein ganz besonderes Roadtrip - sehr bewegend

Ella und John sind beide krank, sie hat Krebs, er ist dement. Beide starten mit einem Wohnbild einen ganz besonderen Roadtrip - die Route66 bis zum Disneyland. Doch Ellas Kräfte schwinden und John wird immer unberechenbarer. Wird diese Reise gut gehen?

Das Besondere an diesem Buch war für mich: Ich war bei der Reise der beiden alten Herrschaften irgendwie live mit dabei. Ella und John sind mir sehr ans Herz gewachsen, da die beiden Charaktere so herzlich und menschlich gezeichnet...

Weiterlesen

Ergreifend

Das Leuchten der Erinnerung – Michael Zadoorian

Dieser Autor war mir bis jetzt unbekannt. Das Thema ist interessant, liebenswert und authentisch beschrieben.

Die Protagonistin Ella ist eine bemerkenswerte Person, sie erzählt die Geschichte. Sie hat erfahren das sie schwer krank ist und ihr Mann John ist senil. Ich finde die Idee mit dem Wohnmobil zu verreisen, zwar riskant, aber besser, als nur auf das Ende zu warten. Klar das die Kinder nicht einverstanden sind und sich Sorgen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
304 Seiten
ISBN:
9783959676786
Erschienen:
Dezember 2017
Verlag:
HarperCollins
Übersetzer:
Elfriede Peschel
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 4 Regalen.

Ähnliche Bücher