Buch

So dunkel der Wald - Michaela Kastel

So dunkel der Wald

von Michaela Kastel

Eine klaustrophobische Welt aus Gewalt und Angst.

Ronja und Jannik führen ein Leben ohne Zukunft, seit sie als Kinder von einem gewissenlosen Entführer tief in den Wald verschleppt wurden. Eines Tages gerät die Situation außer Kontrolle, und die langersehnte Freiheit ist zum Greifen nahe. Doch was so lange ein Wunschtraum war, erscheint ihnen plötzlich fremd und beängstigend. Und die Jagd auf sie hat bereits begonnen ..

Eindringlich und schonungslos führt Michaela Kastel in eine klaustrophobische Welt aus Gewalt und Angst. Ein Ausnahme-Thriller.

Rezensionen zu diesem Buch

Entführung und die Folgen

Das Buch "So dunkel der Wald" geschrieben von Michaela Kastel, erschienen 2018 im emons-Verlag, handelt von Sarah Wiesinger, einer Kriminalbeamter die Kindesentführungen untersucht und von Ronja, einer jungen Frau die mal entführt wurde und nun bei ihrem Peiniger groß geworden ist. Ronja ist noch mit 4 weiteren vermissten Kindern in einem kleinen Haus im Wald eingefercht, bei einem Pädophilen den die Paps nennen. Hierbei werden vielerlei psychische Probleme benannt und durchgenommen. Eine...

Weiterlesen

Bleibt leider hinter meiner Erwartung

Irgendwo, tief in der schweizerischen Wildnis, lebt ein Mann der mehrere Kinder in seiner Gewalt hat und diese in einem alten, heruntergekommenen Haus gefangen hält. Mehrere Kinder haben die Pein bereits mit ihrem Leben bezahlt und sind an einem Felsen verscharrt worden. Eines Tages sieht Ronja, die älteste und mittlerweile Volljährige der fünf Kinder, eine Möglichkeit zur Flucht aus den Fängen des Mannes - doch der Plan misslingt. Doch als sich eines Nachts das Blatt wendet scheint die neu...

Weiterlesen

So flach die Figuren

Kaum eine kritische Rezension zu dem Buch? Ich bin überrascht. Ja, der Schreibstil ist toll. Schon der erste Satz ein Knaller. "Wir nennen es Sonnentor - das dunkle Loch mitten im Felsen, in das Paps uns wirft, wenn wir nicht artig waren."

Stille, Gestein, Finsternis, Wald. Und Gewalt, sehr viel Gewalt. Mit wenigen markanten Sätzen zieht Michaela Kastel den Leser in ihren düsteren Missbrauchsthriller hinein. Der ganze kranke Irrsinn ist unerträglich greifbar, die Atmosphäre erdrückend...

Weiterlesen

Konnte mich nicht ganz überzeugen

 

Ich bin mit großen Erwartungen an dieses Buch herangetreten, da ich bisher NUR Gutes darüber gelesen bzw.gehört hatte, aber ich bilde mir immer gerne eine eigene Meinung. Größter Pluspunkt dieser Geschichte ist die extrem durchgängige düstere und beklemmende Lebenssituation aller Beteiligten. Größter Minuspunkt ist, meiner persönlichen Meinung nach, das ich keine durchgängige Spannung beim Lesen gespürt habe. Ich hatte nicht diesen Sog in den Plot und auch nicht das Gefühl, ich...

Weiterlesen

Grauen im Wald

Ronja ist eine junge Frau mit einer schrecklichen Vergangenheit: Sie wurde als Kind von einem skrupellosen Verbrecher entführt und missbraucht. Seither lebt sie zusammen mit Jannik und Nika, ebenfalls schon junge Erwachsene, und Theo und Henna, zwei Kindern, alles Entführungsopfer, tief in einem undurchdringlichen Wald. Immer noch kontrolliert „Paps“, ihrer aller Entführer und Folterer, seine „Familie“ mit harter Hand. Doch eines Tages geschieht etwas Unerwartetes und das trostlose Leben im...

Weiterlesen

Das Sonnentor

Von einem psychopathischen Serienkiller als Kinder entführt, wachsen Jannik und Ronja in einem grauenvollen Albtraum auf. Hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch sich aus ihrer misslichen Lage zu befreien und dem Gefühl der realen Welt nicht gewachsen zu sein, gerät die Situation zunehmend außer Kontrolle. Die Lage spitzt sich unaufhaltsam zu und der totale Untergang scheint unvermeidbar …

Fazit
Eine beklemmende Story, die sich ständig am Abgrund bewegt, bis sie in...

Weiterlesen

LESEHIGHLIGHT 2018

LESEHIGHLIGHT 2018
Klappentext (da dieser den Inhalt super beschreibt)
Ronja und Jannik führen ein Leben ohne Zukunft, seit sie als Kinder von einem gewissenlosen Entführer tief in den Wald verschleppt wurden. Eines Tages gerät die Situation außer Kontrolle, und die langersehnte Freiheit ist zum Greifen nahe. Doch was so lange ein Wunschtraum war, erscheint ihnen plötzlich fremd und beängstigend. Und die Jagd auf sie hat bereits begonnen ...

Meine Meinung:
Ich habe...

Weiterlesen

Ein sehr düsterer und zugleich fesselnder Thriller

Sie leben in einem einsamen und schäbigen Haus mitten in einem dunklen Wald, fern jeglicher Zivilisation. Die fünf Kinder in dem Haus werden von einem grausamen Mann, den sie Paps nennen müssen, tyrannisiert. Er schreckt vor keiner Greuel- und Gewalttat zurück und die Kinder versuchen traumatisiert diese Angriffe möglichst schadlos zu überstehen. Die mittlerweile junge Frau Ronja beschließt jedoch eines Tages ihr Gefängnis zu verlassen. Kann sie ihre Leidensgenossen zurücklassen? Wird ihr...

Weiterlesen

Die Dunkelheit und das Grauen

Das Buch ist erschreckend gut geschrieben. Es fesselt von der ersten Seite an und lässt einen nicht mehr los – auch emotional. Bereits der Text der Innenseite auf dem Schutzumschlag „Wir nennen es Sonnentor – das dunkle Loch mitten im Felsen, in das er uns wirft, wenn wir nicht artig waren.“ stimmt einen auf die Geschehnisse ein. Mit diesem Satz beginnt auch das Buch. Der Leser ist sofort im Geschehen. Man spürt sofort das „Dunkle des Waldes“, die Bedrohung, das Grauen.
Mitten im Wald...

Weiterlesen

geht unter die Haut...

Mitten in einem riesigen Waldgebiet lebt Paps mit seinen 5 Kindern zurückgezogen und isoliert. Jannik, der Älteste, Ronja, Nika, Henna und Theo. Doch die vermeintliche Idylle trügt, denn die Kinder wurden eines nach dem anderen entführt und haben keine Chance dem unbarmherzigen und brutalen Paps zu entkommen. Wer nicht spurt wird gewaltsam gezüchtigt, Paps duldet keinen Widerspruch....

"So dunkel der Wald" ist ein psychologisch ausgefeilter und nicht vorhersehbarer Thriller aus der...

Weiterlesen

Düster und spannend und doch viele offene Fragen

Als Kinder von einem gewissenlosen Entführer verbringen die Hauptpersonen ihr Leben in einem Haus, das tief in einem Wald liegt. Eines Tages findet Ronja den Mut um auszubrechen und ihrer Freiheit entgegen zu fahren, doch lange behält sie sie nicht. 

Schnell findet man sich in den Anfang hinein, lernt die wichtigen Personen kennen, versteht die Beziehungen zwischen ihnen und bereits von Beginn an empfindet man Mitgefühl für sie. Die düstere Atmosphäre entwickelt sich dabei wie von...

Weiterlesen

Ein Thriller der Extra Klasse mit unerträglicher Spannung...lesen,lesen!!!

Wahnsinn, dieses Buch lässt einen nicht mehr los!!! 

Brillant geschriebener Thriller um entführte Kinder, Schuld, Gewalt und unfassbare Ereignisse in einem dunklen, einsamen Wald.
Die Autorin schafft es mit ihren Worten eine dauerhafte Anspannung und ein Chaos der Gefühle in dem Leser auszulösen. Ihre Beschreibungen des stillen dunklen Waldes, und der Ereignisse sind so glaubhaft, dass man sich als Beobachter der Szenen fühlt. 
Dieses Buch kann man nicht beschreiben - man...

Weiterlesen

So dunkel der Wald

Ronja, Jannik, Theo, Nika und Henna wurden als Kinder entführt und gefangen gehalten. Ihr Leben ist sehr trostlos, geprägt von Gewalt und sie scheinen keine Zukunft zu haben. Doch aufgrund einer Ausnahmesituation scheint die lange ersehnte Freiheit plötzlich unglaublich nah und greifbar. Plötzlich erscheint ihnen die Freiheit allerdings beängstigend und fremd. Zeitgleich findet eine Polizistin, welche schon lange nach den Kindern sucht, den entscheidenden Hinweis. Während sie den Kindern...

Weiterlesen

Im Wald

„Glück zerstört man nicht, egal, wie falsch es sich anfühlt.“

Ronja und Jannik wurden als Kinder von einem Mann entführt und leben nun mit ihm und anderen Kindern in einem einsamen Haus mitten im Wald. Alle Gedanken an Flucht werden durch die zu große Angst vor Bestrafung erstickt. Doch Ronja will nicht länger dieses Leben führen und plant eine Flucht. Wird sie entkommen können?

Die Geschichte ist großartig … spannend erzählt und immer mit der Hoffnung auf Rettung der Kinder....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
304 Seiten
ISBN:
9783740802936
Erschienen:
März 2018
Verlag:
Emons
8.28571
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (14 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 27 Regalen.

Ähnliche Bücher