Buch

Das Gedächtnis der Besiegten - Michel Ragon

Das Gedächtnis der Besiegten

von Michel Ragon

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Blick in die Welt der Libertären - spannend und sehr gut geschrieben

»Das Gedächtnis der Besiegten« ist wohl mein Lieblingsbuch dieses Jahres. Der Erzähler des Buchs schreibt die Biografie des Libertären (Anarchisten) Fred Barthélemy auf, von der Kindheit bis zu seinem Tod. Barthélemy ist eine fiktive Gestalt, aber seine Lebensgeschichte konfrontiert ihn mit realen geschichtlichen Figuren: mit französischen Anarchisten und Kommunisten, mit den Führern der russischen Revolution wie Trotzki, Lenin, Sinowjew, Stalin, mit Schriftstellern wie Gorki, mit dem...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
388 Seiten
ISBN:
9783936049664
Erschienen:
August 2006
Verlag:
Edition AV, Verlag
Übersetzer:
Michael Halfbrodt
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 2 Regalen.

Ähnliche Bücher