Buch

Manner sieht rot - Mick Saunter

Manner sieht rot

von Mick Saunter

Im ersten von insgesamt sieben Fällen schickt der Chiemgauer Autor Mick Saunter ("Zweimal Fish and Chips, please!") seinen Protagonisten, Major Konstantin Manner vom LKA Salzburg, auf eine Reise, in der er sich immer wieder mit der Frage konfrontiert sieht:

Wie bemisst man den Wert eines Lebens?

Die Ereignisse, in die er nun in rascher Folge gezogen wird, sind zunächst mehr als verwirrend: Ein toter junger Mann am Untersberg, und Ziegenhaare in den Bäumen. Eine schrecklich zugerichtete Leiche, am Haken eines Chiemsee-Fischers. Eine junge Frau, die ihre Erfüllung in völliger Unterwerfung findet, zwei verschwundene Mitarbeiter einer Behinderteneinrichtung, und ein seltsamer SM-Club in Tirol - Manner hat zunächst überhaupt keine Ahnung, was das alles eigentlich soll.
Im Laufe der Ermittlungen taucht er immer tiefer in zwei ihm bisher unbekannte Welten: Die der Menschen mit geistiger Behinderung und der des BDSM. Alles ist fremd, ist unerwartet - und überraschend anders, als er es sich vorgestellt hat. Dabei trifft er auf Menschen, die völlig andere Vorstellungen vom Wert eines Lebens haben als er - und deckt ein Verbrechen auf, das er sich in seinen schlimmsten Phantasien nicht hätte vorstellen können.
Warum ihm das alles aber diesmal so nahe geht, dass er sein ganzes bisheriges Berufsleben in Frage stellt; und schließlich sogar bereit ist, seine berufliche Laufbahn für die Aufklärung auf's Spiel zu setzen - das wird ihm erst klar, als er vom dunkelsten Geheimnis seiner Kindheit erfährt.

Rezensionen zu diesem Buch

Glücksgriff

Wenn man den erste Band  einer 7- teiligen Reihein Händen hält, dann zieht man schon mal den imaginären Hut. Sieben Teile zu planen, ohne zu wissen, ob man überhaupt den Nerv der Leser trifft, ist sehr mutig. Ich war sehr gespannt, ob Mick Saunter einen Helden erschaffen kann, den man nach diesem Band wiederlesen möchte, oder ob mir 500 Seiten an Manners Seite reichen werden.

 

Konstantin Manner ist eine Figur, mit der man schnell warm wird. Er ist nicht perfekt, hat durchaus...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
ISBN:
9783750200586
Verlag:
epubli
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Ähnliche Bücher