Buchseite

AdorableBooks

Letzte Rezension

Die Charité - Ulrike Schweikert

Die Charité
von Ulrike Schweikert

sehr authentisch

Auf das Buch bin ich durch die Serie Charité gekommen. Eigentlich ist das so überhaupt nicht mein Genre aber da ich die Serie nur so gesuchtet habe, war ich mir schon fast sicher, dass mir auch das Buch sehr gut gefallen wird. Und genau so ist es gekommen. Ich habe es nur so verschlungen. Das Cover passt auf jeden Fall sehr gut zum Inhalt und ich finde es auch sehr gelungen. Es spricht an.

Spinster Girls – Was ist schon normal? - Holly Bourne

Spinster Girls – Was ist schon normal?
von Holly Bourne

lesenswert

Bei Spinster Girls war es eher der Klappentext der mich dazu inspiriert hat, die Leseprobe zu lesen. Das Cover spricht mich so gar nicht an. Auch, wenn das düstere schon ein bisschen zur Story passt. In einem Buchladen hätte ich das Buch wohl eher links liegen gelassen und hätte es mir nicht angesehen. Aber da hätte ich auf jeden Fall etwas verpasst.

Der einsame Bote - Gard Sveen

Der einsame Bote
von Gard Sveen

hätte mir mehr Spannung erhofft

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte die Story schnell und flüssig lesen, bin nur hin und wieder mal an den Norwegischen Namen gestolpert, aber ich denke das passiert jedem, der es nicht so mit diesen Sprachen hat. Ich hätte mir bei der Geschichte einfach etwas mehr Spannung gewünscht. Zum Schluss war es was die Spannung anging sehr gelungen.