aimée | fette feder!

Favoriten

Meine Favoriten (13) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 863
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 768
Erscheinungsjahr 2000
Autor: John Green
Seiten: 336
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 32
Erscheinungsjahr 2017
Seiten: 368
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 72
Erscheinungsjahr 1995
Seiten: 629
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 153
Erscheinungsjahr 2004
Seiten: 224
Erscheinungsjahr 2002
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 150/459
  • Seiten: 82/411
  • Seiten: 45/252

Lese-Challenges

Über mich

was ich mag: Götz Widmann, Nieselregen, Eiscreme.

was ich nicht mag: Abba, Harry Extrawurst Potter, Glatteis.

 

Zitiert

If you knew TIME as well as I do, you wouldn't talk about wasting IT. It's him.

White Rabbit

Letzte Rezension

Helle Tage, helle Nächte - Hiltrud Baier

Helle Tage, helle Nächte
von Hiltrud Baier

Leider schon sehr früh vorhersehbar

Dieses Buch könnte alles haben, was es zu einem guten Urlaubsschmöker braucht. Frederike, die mit einem ellenlangen Brief ihrer Tante nach Lappland aufbricht, um diesen einem Mann zu überreichen, über den sie scheinbar nichts weiß, außer seinem Namen. Ihr Trip gen Norden wird bilderreich beschrieben und weckt Fernweh.

Naturnahes Kochen - einfach, gut, gesund - Erwin Seitz

Naturnahes Kochen - einfach, gut, gesund
von Erwin Seitz

Bewusstes Genießen

In diesem „gastrosophischen“ Buch geht es nicht nur, wie der Titel vermuten lässt, um naturnahes Kochen, sondern vor allem auch um einen guten und bewussten Umgang mit Lebensmitteln. Da man dieses Wissen leider nicht im Supermarkt aufs Kassenband legen und schnell mal eintüten kann, widmet sich Erwin Seitz im ersten Teil des Buches auf gut 80 Seiten zunächst der Warenkunde.

Miss Gladys und ihr Astronaut
von David M. Barnett

Aberwitzig, liebens- und lesenswert!

Mayor Tom, also eigentlich Thomas Mayor, hat genug. Genug von seinen Mittmenschen, dem Leben, dass ihm immer nur die Tür vor der Nase zugeknallt hat, es selten gut mit ihm meinte. Der Zufall will es, dass er als erster und einziger Mensch auf den Mars geschickt werden soll. Eine Reise in die Einsamkeit und ohne Widerkehr.

Letzte Artikel

Alle Artikel

Damit „die Geschichte der Bienen“ weitergeht:

Eure Stimme gegen Glyphosat!

Ich hatte das Glück, bei der Leserunde zu „Die Geschichte der Bienen“ von Maja Lund teilnehmen zu dürfen. Ein, wie ich finde, lesenswertes Buch, auch wenn das sehr aktuelle und wichtige Thema des Bienensterbens sehr kurz kommt. Nach der Lektüre habe ich dazu ein wenig recherchiert und vermute, dass die Links auch für einige von euch interessant... Mehr lesen

04.05.2017

Statistik

Rezensionen68
Fragen6
Artikel1
Kommentare461
Bewertungen663
Bücher in den Regalen993
Badges58
Freunde15

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit aimée