Buchseite

Arabella | Hobbyrezensent

Favoriten

Meine Favoriten (8) – Meine Lieblingsbücher
Autor: Jo Nesbø
Seiten: 528
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 507
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 381
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 415
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 411
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 479
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 444
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 416
Erscheinungsjahr 2014

Ich lese gerade

  • Seiten: /415

Lese-Challenges

Über mich

Mein Benutzername ist Arabella, 1950, ich bin seit 47 Jahren verheiratet, und wir haben einen Sohn (1968). Meine Interessengebiete in der Belletristik: Frauenromane, Historische Romane, Krimis, Literatur und Thriller. Meine anderen Hobbies sind 7 mal die Woche Sport 1-3 Stunden täglich, Schwimmen, Aquajogging und Joggen im Wald. Desweiteren haben wir einen großen Garten mit Teich der der Pflege bedarf. Seit 5 Jahren bin ich in Rente und kann mich jetzt meinen Büchern widmen, die in Regalen in zwei Zimmern schlummern. Viele hab ich schon gelesen, manche 2 mal, aber es ist noch viel aufzuarbeiten.

 
 
 
 
 
 
 
 

Zitiert

Wer kann,der tut.

Erika Mann in dem Jahrhundertroman "Die Manns"

Letzte Rezension

Der Wal und das Ende der Welt - John Ironmonger

Der Wal und das Ende der Welt
von John Ironmonger

Ein kleiner Ort in Cornwall und eine große Geschichte über die Menschlichkeit.

Eines Morgens retten die Bewohner des idyllischen Fischerdorfs St. Piran einen jungen Mann aus dem Wasser. Alle kümmern sich rührend um ihn: der pensionierte Arzt Dr. Books, der Strandgutsammler Kenny Kennet, die Romanautorin Demelza Trevarrick und Polly, die hübsche Frau des Pastors. Und dann strandet der Wal. Die dreihundertsieben Bewohner des Fischerdorfs St.

Die Geschichte der schweigenden Frauen - Bina Shah

Die Geschichte der schweigenden Frauen
von Bina Shah

Willkommen in Green City, der Stadt ohne Intimität.

Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben. Eine fantastische Dystopie, nichts für schwache Nerven... Die moderne Metropole und Hauptstadt Südwestasiens Green City wirkt auf den ersten Blick wie ein Paradies. Doch der Schein trügt, denn das Verhältnis von Männern und Frauen ist aufgrund eines für Frauen tödlichen Virus ins Ungleichgewicht geraten.

SCHWEIGEPFLICHT - Jens Lapidus

SCHWEIGEPFLICHT
von Jens Lapidus

Ein Schweden-Thriller

Mitreißend, spannungsgeladen und erschreckend – eine Mischung die diesen Thriller lesenswert macht. Am Ende fließt dann doch immer Blut. Über manches Unrecht kann man hinwegkommen. Es abhaken als eine weitere Lektion, die man gelernt hat, und als Gefahr, die es in Zukunft zu umgehen gilt. Aber bestimmte Arten von Verrat verlangen nach einer Reaktion.

Statistik

Rezensionen355
Fragen0
Artikel0
Kommentare4
Bewertungen347
Bücher in den Regalen360
Badges33
Freunde1

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Arabella