Dreamworx | Bücher sind Träume, die in Gedanken wahr werden.

Favoriten

Meine Favoriten (14) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 519
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 624
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 478
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 381
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 96
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 576
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 224
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 384
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 576
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 560
Erscheinungsjahr 2017
Alle Bücher

Ich lese gerade

Dreamworx liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

Über mich

~~Bin schon immer eine Leseratte gewesen und kann ohne Bücher nicht leben. Egal, wo ich bin, immer ist ein Buch in meiner Tasche.
Am liebsten lese ich Krimi/Thriller, Historisches, Gesellschafts- und Unterhaltungsromane. Es finden sich aber auch Biographien und Kochbücher in meinem großen Fundus. Und als Oma teste ich sehr gern ab und zu Kinder- und Jugendbücher. Für einen schönen Liebesroman lasse ich auch mal alles liegen und stehen...:)
Eigentlich ist mir fast jedes Buch willkommen, denn wenn ich lese, kann ich herrlich abschalten und fühle mich als Teil einer anderen Welt.

Zitiert

"Bleibe Du selbst, die anderen sind schon vergeben" "Bücher sind wie Drogen, nur ohne die Gefahr einer Überdosierung" (Karl Lagerfeld)

Letzte Rezension

Der Spielmann - Oliver Pötzsch

Der Spielmann
von Oliver Pötzsch

Die Legende lebt weiter

Knittlingen/Kraichgau 1486. Johann Faustus ist ein 8-jähriger Junge, der von seiner Mutter sehr verwöhnt wird, während er unter seinen Brüdern und seinem Vater allerlei einstecken muss. Als die Gaukler in die Stadt kommen, ist Johann fasziniert von deren Darstellungen und Darbietungen, hat er doch so etwas noch nie gesehen.

Ab morgen für immer - Leslie Cohen

Ab morgen für immer
von Leslie Cohen

Lohnt die Zeit nicht

Eve ist in Jesse verliebt und hat eigentlich keine Augen für einen anderen Mann. Auf einer Party lernt sie Ben kennen, doch erst, als sie sich erneut begegnen, funkt es irgendwie. Allerdings mehr auch nicht, denn die beiden gehen weiterhin getrennte Wege.

Die Dame in Gold - Valérie Trierweiler

Die Dame in Gold
von Valérie Trierweiler

Goldene Adele

Gerade mal 18-jährig heiratet Adele Bauer den um 17 Jahre älteren Fabrikanten Ferdinand Bloch. Das Paar lebt in Wien und führt alsbald ein relativ offenes Haus, wo sich Künstler, Musiker und Schauspieler die Klinke in die Hand geben. Unter ihnen ist auch der Maler Gustav Klimt, der von Ferdinand Bloch den Auftrag erhält, ein Portrait seiner Frau Adele zu malen.

Statistik

Rezensionen753
Fragen4
Artikel0
Kommentare48
Bewertungen757
Bücher in den Regalen951
Badges54
Freunde55

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Dreamworx