Globus, AUsschnitt Amerika

e-möbe | You want it darker. We kill the flame.

Favoriten

Meine Favoriten (89) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 528
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 543
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 587
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 288
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 272
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 432
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 512
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 512
Erscheinungsjahr 2017
Seiten: 346
Erscheinungsjahr 2015
Alle Bücher

Ich lese gerade

e-möbe liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

Zitiert

Aus Wikipedia: Die emotionale Amöbe, auch E-möbe genannt, ist eine besondere Spezies, von der man annimmt, dass sie eng mit den Bücherwürmern verwandt ist, jedoch nicht deren grundsätzliches Wohlwollen für jede Art von Buch teilt. E-möben können ein Gehirn besitzen, müssen aber nicht.

Letzte Rezension

Priest of Bones - Peter McLean

Priest of Bones
von Peter McLean

Der rechte Mann am rechten Platz

Thomas Piety war drei Jahre im Krieg für die Königin. Siegreich kehren er und seine Männer heim, so siegreich, dass eigentlich alle von ihnen an Kriegskoller leiden. Man hat sie nicht nur ent-, sondern auch sich selbst überlassen. Als sie Pietys Heimat erreichen, muss er feststellen, dass alles, was er sich zuvor aufgebaut hatte, kaputt ist. Seine Geschäfte wurden übernommen oder zerstört.

Das Wolkenschiff - Vashti Hardy

Das Wolkenschiff
von Vashti Hardy

Es gibt immer einen Ausweg!

Marie und Arthur sind Zwillinge. Ihr Vater ist ein berühmter Entdecker, der mit seinem Wolkenschiff auf der Suche nach Südpolaris und schon Monate lang fort ist. Da erhalten sie eines Tages eine schreckliche Nachricht: Ihr Vater ist verschollen, wahrscheinlich tot, und alle seine Besitztümer werden eingezogen, weil er gegen den Ehrenkodex der Entdecker verstoßen hat.

Das Labyrinth von London - Benedict Jacka

Das Labyrinth von London
von Benedict Jacka

Hellsehen für Anfänger

Diese Rezension bezieht sich auf das Hörbuch, das hier im Archiv nicht zu finden ist oder dank der saublöden Suchfunktion nicht auftaucht. 

Zuerst einmal: Vergesst diesen dümmlichen Klappentext. Der hat mit der Handlung so viel zu tun wie ein Einhorn mit dem Reparieren von Uhren. Wahrscheinlich möchte man auf den Aaronovitch-Zug aufspringen, aber so funktioniert das eher schlecht. 

Statistik

Rezensionen717
Fragen48
Artikel0
Kommentare10005
Bewertungen900
Bücher in den Regalen957
Badges62
Freunde33

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit e-möbe