Buchseite

ech

Favoriten

Meine Favoriten (130) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 284
Erscheinungsjahr 2019
Autor: Leo Born
Seiten: 448
Erscheinungsjahr 2020
Seiten: 471
Erscheinungsjahr 2019
Seiten: 281
Erscheinungsjahr 2019
Autor: Greg Iles
Seiten: 832
Erscheinungsjahr 2019
Autor: Tim Pieper
Seiten: 333
Erscheinungsjahr 2019
Erscheinungsjahr 2018
Autor: Leo Born
Seiten: 456
Erscheinungsjahr 2018
Autor: Leo Born
Seiten: 464
Erscheinungsjahr 2019
Autor: Leo Born
Seiten: 444
Erscheinungsjahr 2019
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 1/392
  • Seiten: 1/188
  • Seiten: 1/226
  • Seiten: 1/364
  • Seiten: 1/251
  • Seiten: 1/576
  • Seiten: 1/304

Lese-Challenges

2020
Lese-Challenge Ziel: 120
Gelesene Bücher: 15
Februar 2020
Lese-Challenge Ziel: 7
Gelesene Bücher: 4

Zitiert

Wer Bücher liest, kennt sogar den Zusammenhang, aus dem Zitate gerissen werden.

unbekannter Autor

Letzte Rezension

Kohlenwäsche - Thomas Salzmann

Kohlenwäsche
von Thomas Salzmann

Gelungener Ruhrgebiets-Krimi mit einer ungewöhnlichen Ermittlerin und tiefen Einblicken in die Kunstszene

Bei seinem Debüt schickt der Autor Thomas Salzmann mit der Essener Hauptkommissarin Frederike Stier eine eher ungewöhnliche Ermittlerin mit Ecken und Kanten ins Rennen, die mich bei ihrem ersten Auftritt gleich überzeugen konnte und zugleich reichlich Potential für weitere Auftritte angedeutet hat.

Durch die kalte Nacht - Jürgen Ehlers

Durch die kalte Nacht
von Jürgen Ehlers

Packender historischer Roman aus den letzten Kriegsjahren 1943 bis 1945 in den Niederlanden

Mit diesem packenden Roman legt der Autor Jürgen Ehlers den letzten Teil seiner Trilogie um den deutschen Fallschirmagenten Gerhard Prange und seine jüdische Freundin Sofieke Plet vor, der wiederum eine gekonnte Mischung aus Fakten und Fiktion liefert und mich damit erneut überzeugen konnte.

Der Schmerz bleibt - H. C. Scherf

Der Schmerz bleibt
von H. C. Scherf

Spannender und dramatischer Abschluss der Liebig/Momsen-Reihe

Mit diesem Thriller schickt der Autor H.C. Scherf den Essener Kommissar Peter Liebig und seine Partnerin Rita Momsen in ihren fünften und letzten Fall, der nicht nur das hohe Niveau der ersten Fälle halten kann, sondern den beiden Ermittlern auch noch einen hochdramatischen Abschied beschert. .

Statistik

Rezensionen507
Fragen0
Artikel0
Kommentare201
Bewertungen1789
Bücher in den Regalen3979
Badges47
Freunde4

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit ech