Buchseite

florinda | Ich überlege noch :-)

Favoriten

Meine Favoriten (33) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 479
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 94
Erscheinungsjahr 2012
Autor:
Seiten: 1133
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 831
Erscheinungsjahr 2002
Seiten: 336
Erscheinungsjahr 1968
Seiten: 639
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 219
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 761
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 160
Erscheinungsjahr 0
Autor: Leon Uris
Seiten: 848
Erscheinungsjahr 1998
Alle Bücher

Ich lese gerade

florinda liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

Über mich

Ich lese vorwiegend Historienschmöker und (Auto-)/Biografien, aber auch gern mal einen guten Thriller oder eine schöne Liebesgeschichte. Bei Horror und Fantasy stoße ich hingegen bei gelegentlichen Tellerrandüberschauversuchen relativ rasch an meine Grenzen. Ich lese fast nur Print. Gelegentlich sind in meinen Regalen auch ebooks oder Hörbücher etc einsortiert, obwohl es eigentlich um Printausgaben geht. Das liegt dann daran, dass es hier im Katalog kein adäquates Printbuch gab.

Lieblingsautoren:                                                                                                                                                                                                                        Kästner, Fallada, Sabine Weigand, Brigitte Hamann, Irving Stone, Titus Müller, Clemens Laar, Gwen Bristow, Paul Gallico, Georgette Heyer, Joachim Fernau; Taylor Caldwell, Arno Surminski...

Zitiert

Es gibt dreierlei Arten Leser; eine, die ohne Urteile genießt, eine dritte, die ohne zu genießen urteilt, die mittlere, die genießend urteilt und urteilend genießt; diese reproduziert eigentlich ein Kunstwerk aufs neue. Die Mitglieder dieser Klasse sind nicht zahlreich. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann

Goethe, Briefe. An J. F. Rochlitz, 13. Juni 1819

Letzte Rezension

Amore siciliano
von Luzie Bronder

**** für "Liebe all'arrabbiata"

'"Frech geschriebener Liebesroman und Reiseführer in einem." ('Für Sie' über den Vorgänger "Liebe all'arrabbiata")'
Und genau zu diesem netten Büchlein gibt es leider wieder einmal keinen Eintrag im Katalog, weshalb ich mir erlaube, es hier - natürlich mit entsprechendem Titel und ohne maschinelle Sternchenbewertung! - zu rezensieren. Zunächst einige Buchdetails

Wann wird diese Hölle enden? - Mary Berg

Wann wird diese Hölle enden?
von Mary Berg

Überzeugendes aus der Hölle des Warschauer Ghettos

"Wann wird diese Hölle enden?", Mary Bergs Sachbuch, präsentiert, mit einem gut zum im zweiten Weltkrieg angesiedelten authentischen Buchinhalt passenden Coverbild versehen, den Lesenden in 18 Kapiteln ebenso aufschlussreich wie beklemmend das eigentlich unvorstellbare Geschehen aus ihrem Tagebuch. Mary Berg, war "das Mädchen, das das Warschauer Ghetto überlebte".

Das Hörgerät im Azaleentopf - Ilse Gräfin von Bredow

Das Hörgerät im Azaleentopf
von Ilse Gräfin von Bredow

Lebensweisheiten mit spitzer Feder serviert: Azaleentopf

Eine wahre Sternstunde der literarischen Unterhaltung! In augenfreundlichem Großdruck und der sprichwörtlichen "spitzen Feder" schöpft die Verfasserin aus dem reichen Schatz ihrer Erfahrungen - humorvoll, manchmal (selbst-)ironisch, jedoch niemals boshaft!

Statistik

Rezensionen710
Fragen9
Artikel0
Kommentare2420
Bewertungen4222
Bücher in den Regalen2055
Badges61
Freunde38

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit florinda