Buchseite

frenx | Thomas

Favoriten

Meine Favoriten (1) – Meine Lieblingsbücher

Ich lese gerade

  • Autor: Deniz Utlu
    Seiten: 5/240

Lese-Challenges

Über mich

Das lese ich gerne: skandinavische Literatur, aktuelle Romane, Lyrik

Zitiert

Ich habe mich schon manches Mal gefragt, ob die Menschen wie das Universum selbst sind, in dem 95 Prozent dessen, was uns umgibt, dunkle Materie und daher unsichtbar ist. Man kann schwarze Löcher nur daran erkennen, wie sich ihre Umgebung verhält – wie Licht und Materie durch die ungeheuren Kräfte im Inneren eines kollabierenden Sterns verzerrt werden.

Greg Iles: Natchez Burning

Letzte Rezension

Die Geschichte von Ulrich, der bei Ikea einzog und das Glück fand -

Die Geschichte von Ulrich, der bei Ikea einzog und das Glück fand
von A. S. Dowidat

Ulrich und die Flucht aus seinem Leben

Ulrich ist arbeitslos. Nach dem Tod seiner Eltern schafft er es nicht, selbständig zu werden. Als er vom Arbeitsamt aufgefordert wird, einen Computerkurs zu absolvieren, tritt er die Flucht aus seinem Leben an und so entsteht „Die Geschichte von Ulrich, der bei Ikea einzog und das Glück fand„. 

Der verlorene Sohn - Olga Grjasnowa

Der verlorene Sohn
von Olga Grjasnowa

Verlust der eigenen Identität

Olga Grjasnowa begibt sich in ihrem neuen Roman „Der verlorene Sohn“ in ferne Welten: Jamalludin ist Sohn eines kaukasischen Herrschers. Als der Krieg gegen Russland verloren scheint, wird Jamalludin zum Spielball der Mächte: Der Zar lässt das Kind im Sommer 1839 nach St. Petersburg verschleppen, wo er am Hof des russischen Zaren aufwächst. 

Sterben im Sommer - Zsuzsa Bánk

Sterben im Sommer
von Zsuzsa Bánk

Buch über das Abschiednehmen

Zsuzsa Bánks Vater László, geboren 1933 in Ungarn, starb im September 2018. Ihr neues Buch „Sterben im Sommer“ schildert den Umgang der Familie mit der Krebserkrankung und dem Tod des Vaters über den Zeitraum von gut einem Jahr.

Statistik

Rezensionen217
Fragen0
Artikel0
Kommentare270
Bewertungen210
Bücher in den Regalen96
Badges53
Freunde1

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit frenx