Buchseite

Gisel

Letzte Rezension

Lukas und die Meckerschweinchen - Joachim Friedrich, Minna McMaster

Lukas und die Meckerschweinchen
von Joachim Friedrich Minna McMaster

Voller Spannung und guter Ideen

Lukas hat eine ganz besondere Begabung: Wenn er sein Hörgerät ausschaltet, kann er die Sprache der Tiere verstehen. Im Tierpark erfährt er so, dass das Meerschweinchen Lilli verschwunden ist. Zusammen mit seinem Kater Millicent, seiner Freundin Marie und deren Riesendogge Horst will er das Meerschweinchen wieder nach Hause bringen.

Loyalitäten - Delphine de Vigan

Loyalitäten
von Delphine de Vigan

Eindrücklich erzählt

Théos Eltern sind geschieden, er wohnt wochenweise abwechselnd mal bei der Mutter, mal beim Vater. Belastend für ihn ist es, dass die Eltern kein Wort mehr miteinander wechseln, ja den ehemaligen Partner in Théos Anwesenheit totschweigen. Er bleibt allein mit seinen Fragen und Ängsten, so dass er mit zwölf zu trinken beginnt.

Der Tod ist schwer zu überleben - Sebastian Niedlich

Der Tod ist schwer zu überleben
von Sebastian Niedlich

Unkonventionell und richtig gut

Der Tod, auch Thanatos genannt, ist auf der Suche nach einem Nachfolger. Seine erste Wahl, Martin, kann sich nun doch wieder am Leben erfreuen. Doch diesmal gibt es nicht nur einen Kandidaten, sondern gleich mehrere. Keiner allerdings scheint wirklich dafür geeignet zu sein.