Herr Voland | Greased Lightning

Favoriten

Meine Favoriten (56) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 288
Erscheinungsjahr 1999
Seiten: 142
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 544
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 382
Erscheinungsjahr 2006
Seiten: 703
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 396
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 352
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 176
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 416
Erscheinungsjahr 1997
Seiten: 799
Erscheinungsjahr 2011
Alle Bücher

Ich lese gerade

Lese-Challenges

2018
Lese-Challenge Ziel: 50
Gelesene Bücher: 17

Über mich

Wie wohl alle hier liebe ich Bücher und lese unglaublich viel (Horror, Science-Fiction, Klassiker, Biographien, Abenteuer, Krimi, Comics, etc.). Daneben höre ich gerne Musik (Rockabilly, Oldies, Klassik, Metal, Blues, etc.), cosplaye und schreibe an meinem Blog. Ich bin großer Marvel Fan (insbesondere Captain America und die X-Men), liebe Flugzeuge und meinen Kater Django, der mir gerne mal ein paar Geschenke mit nach Hause bringt. 

Ich bin ein recht aufgeschlossener und freundlicher Mensch und kann mich gut und gerne stundenlang mit anderen unterhalten, wenn sich das passende Thema gefunden hat. ;-) 

Zitiert

"Nur eines ist vergnüglicher als abends im Bett, vor dem Einschlafen, noch ein Buch zu lesen – und das ist morgens, statt aufzustehen, noch ein Stündchen im Bett zu lesen."

Rose Macaulay

Letzte Rezension

Anatomie des Verbrechens - Val McDermid

Anatomie des Verbrechens
von Val McDermid

Für Anfänger sehr gut!

Val McDermid war mir als Person bereits ein Begriff, als ich "Anatomie des Verbrechens" vor etwa einem Jahr zum Geburtstag bekommen habe. Ich hatte zwar noch nie einen ihrer Krimis oder Thriller gelesen, doch wusste ich noch, was sie schrieb und das meine Mutter mal etwas von ihr in den Händen hatte.

Passagier 23
von Sebastian Fitzek

Überaus spannend und überraschend

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich bisher nicht viele Fitzeks gelesen habe, weil ich deutschen Autoren immer ein wenig skeptisch gegenüber trete. Weshalb ist mir nicht ganz klar, aber es mag mit meiner tiefen Liebe zu den USA und dem Vereinigten Königreich zusammen hängen. Sei es drum.

Das Hannibal-Syndrom - Stephan Harbort

Das Hannibal-Syndrom
von Stephan Harbort

Der Hang zur Serie~

Mörder faszinieren und ängstigen uns zur gleichen Zeit. Einerseits wollen wir diese Menschen sofort in die Hölle schicken für das, was sie getan haben. Andererseits wollen wir wissen, wie es dazu kommen konnte, dass ein Mensch jemand anderes umbringt.

Letzte Artikel

Alle Artikel

Frankfurter Buchmesse

Willkommen Deutschland - Tervetuola Saksa

Erik Eisenhardt Ja war die glückliche Gewinnerin unserer September-Verlosung - für sie ging es am Wochenende auf die Frankfurter Buchmesse. Heute berichtet sie über den Besuch und ihre persönlichen Highlights. Mehr lesen

13.10.2014

Einer meiner Liebsten

Mit zwölf Jahren las ich mein erstes Buch von ihm. Ich kann mich noch gut an den Tag erinnern, als ich es in den Händen hielt, mir den Klappentext durchlas und sofort anfangen wollte es zu verschlingen. Damals waren meine bisherigen Leseerfahrungen auf TKKG, die Fear Street, Harry Potter und Gänsehaut beschränkt und ich hatte mich noch nicht wir... Mehr lesen

21.09.2014

265. Geburtstag gebürtig feiern

Heute feiert er Geburtstag, Johann Wolfgang von Goethe.  Die meisten Schüler werden diesen Namen sicher mit dunklen Erinnerungen an Erörterungen, Charakterisierungen und langen Klausuren verbinden. "Iphigenie auf Tauris" war das erste Werk das überhaupt in meinem Deutschleistungskurs gelesen wurde. Ich möchte mich aber hier nicht darüber auslass... Mehr lesen

28.08.2014

Statistik

Rezensionen12
Fragen7
Artikel3
Kommentare31
Bewertungen113
Bücher in den Regalen152
Badges47
Freunde4

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Herr Voland