Buchseite

herrzett

Letzte Rezension

1793 - Niklas Natt Och Dag

1793
von Niklas Natt och Dag

In der Historie stecken die schrecklichsten Verbrechen

"1793" von Niklas Natt och Dag ist für mich momentan mein absolutes Krimihighlight. Normalerweise habe ich bei Krimis generell Probleme, weil die meisten einfach viel zu vorhersehbar oder gar langweilig sind. Bei diesem Bestseller aus Schweden habe ich daher auch viel erwartet und wurde zum Glück auch nicht enttäuscht... 

Niemals ohne sie - Jocelyne Saucier

Niemals ohne sie
von Jocelyne Saucier

“Die Familie ist eine Begegnung mit dem, was man am tiefsten in sich vergraben hat.”

Auf den neuen Roman von Jocelyne Saucier habe ich mich schon sehr lange gefreut. “Ein Leben mehr” war mit unter das erste Buch, das mich wieder ans Lesen herangeführt und begeistert hat. Ihre ruhige und doch so klare, bildhafte Sprache hat mich schon damals sehr eingenommen. Nun geht es mit “Niemals ohne sie” in die nächste ‘Runde’.

Agathe
von Anne Cathrine Bomann

Es ist nie zu spät um neu anzufangen.

Manchmal sinds gerade die kleinen, kurzen Geschichten, die einen irgendwie bewegen und das obwohl sie nicht einmal so eine große Aussagekraft haben. Und gerade "Agathe" von Anne Cathrine Bomann, war für mich ein kurzes Lesevergnügen der besonderen Art.