Buchseite

Himmelfarb | Lesen ist leben

Favoriten

Meine Favoriten (31) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 336
Erscheinungsjahr 2010
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 356
Erscheinungsjahr 2001
Seiten: 464
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 416
Erscheinungsjahr 2017
Seiten: 172
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 224
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 461
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 503
Erscheinungsjahr 1986
Seiten: 154
Erscheinungsjahr 1987
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 2/160

Lese-Challenges

2020
Lese-Challenge Ziel: 90
Gelesene Bücher: 54

Letzte Rezension

Die verschwindende Hälfte - Brit Bennett

Die verschwindende Hälfte
von Brit Bennett

Black Lives Matter

Geheimnisse und Lügen, Emanzipation und Selbstfindung, Black Lives Matter und White Supremacy - das alles sind die Zutaten für Britt Bennetts Roman „ Die verschwindende Hälfte“, der soeben für den National Book Award nominiert wurde. 

Die Unschärfe der Welt - Iris Wolff

Die Unschärfe der Welt
von Iris Wolff

Mysterien des Schreibens

Es ist das Mysterium eines jeden Autors, warum er seine Werke schreibt.

Für viele Mysterien darf man als Leser dankbar sein: Victor Hugos „Les Miserables“, Margaret Atwoods „Der Report der Magd“, Thomas Manns „Buddenbrooks“ oder Gabriel Garcia Marquez „100 Jahre Einsamkeit“.

Was Nina wusste - David Grossman

Was Nina wusste
von David Grossman

Zu viel des Guten

David Grossman, einer der ganz großen Schriftsteller unserer Zeit, macht es seinen Lesern nicht immer leicht. Das muss er auch nicht, denn es ist ja ein Zeichen von Kreativität, sperrig zu sein, mit Gewohntem zu brechen, neue Wege zu gehen. Mit seinem neuen Roman „ Was Nina wusste“, macht es mir Grossman aber besonders schwer.

Statistik

Rezensionen17
Fragen0
Artikel0
Kommentare19
Bewertungen42
Bücher in den Regalen152
Badges24
Freunde10

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Himmelfarb