Buchseite

JosefineS

Favoriten

Meine Favoriten (0) – Meine Lieblingsbücher
Keine Bücher in diesem Regal vorhanden.

Ich lese gerade

Lese-Challenges

2018
Lese-Challenge Ziel: 30
Gelesene Bücher: 22
August 2018
Lese-Challenge Ziel: 3
Gelesene Bücher: 0

Über mich

Bis zu einem Beinbruch als Kind, fand ich lesen immer "voll scheiße, passiert doch nix, sind doch nur Worte auf nem Stück Papier...". Vielen Dank Frau Nachbarin, die mir zum frisch eingegibsten Fuß - Der Zauberer der Smaragdenstadt - von Alexander Wolkow ( uralte Ausgabe, in Textil gebunden) in die Hand drückte und sagte: " Lies lieber mal was, das bildet und irgendwann bist du mal stolz drauf. Und Zeit haste ja jetzt auch genug.". Da war der Bann gebrochen, der erste Schritt in eine riesen Bücherwelt. Rausgekommen bin ich niemehr aber tatsächlich stolz auf die gelesen Bücher :) Ich liebe Thriller und Psychothriller, wenn niemand stirbt war´s auch kein gutes Buch ;D ab und zu mal noch ein paar andere Sachen die das Zwischenmenschliche aufs Korn nehmen.

Zitiert

" Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."

>> Mark Twain<<

Letzte Rezension

Scheintot - Tess Gerritsen

Scheintot
von Tess Gerritsen

Guter Thriller mit brisantem Background

Maura Isles ist Gerichtsmedizinerin und hat schon so manch Groteskes zu Gesicht bekommen, eine Namenlose Leiche ist für sie nichts Ungewöhnliches. Doch als diese vermeintliche Leiche, beim Öffnen des Leichensacks die Augen aufschlägt, ist selbst die erfahrene Ärztin schockiert.

Der Totschreiber - Steve Mosby

Der Totschreiber
von Steve Mosby

Eine Leiche fehlt…

Durch ein Quäntchen Glück im Unglück wird die Frau gefunden, die in den Köpfen der Ermittler schon als das 15. Opfer eines nicht identifizierten Killers galt. Ein Mörder der seit Jahren völlig unbehelligt Frauen tötet und den Beamten jedes Jahr einen höhnischen Brief über sein Opfer schickt. 14 Briefe gibt es, doch es werden bald nur 13 Leichen gefunden.

Das Haus der Mädchen - Andreas Winkelmann

Das Haus der Mädchen
von Andreas Winkelmann

Ein Hamburg Trip mit Folgen...

Leni Fontane will nach ihrem Studium, als Lektorin arbeiten und verlässt ihr ländliches Leben um bei einem Hamburger Verlag ein Praktikum zu absolvieren. Schon bei ihrer Ankunft, in ihrem vorrübergehenden Zuhause wird die eher schüchterne Leni mit dem Großstadtleben konfrontiert und lernt, in einem sehr couragierten „Rettungsversuch“ Vivien kennen.

Statistik

Rezensionen27
Fragen0
Artikel0
Kommentare97
Bewertungen195
Bücher in den Regalen281
Badges37
Freunde2

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit JosefineS