Buchseite

JosefineS

Favoriten

Meine Favoriten (0) – Meine Lieblingsbücher
Keine Bücher in diesem Regal vorhanden.

Ich lese gerade

  • Seiten: 150/448

Lese-Challenges

2019
Lese-Challenge Ziel: 45
Gelesene Bücher: 4

Über mich

Bis zu einem Beinbruch als Kind, fand ich lesen immer "voll scheiße, passiert doch nix, sind doch nur Worte auf nem Stück Papier...". Vielen Dank Frau Nachbarin, die mir zum frisch eingegibsten Fuß - Der Zauberer der Smaragdenstadt - von Alexander Wolkow ( uralte Ausgabe, in Textil gebunden) in die Hand drückte und sagte: " Lies lieber mal was, das bildet und irgendwann bist du mal stolz drauf. Und Zeit haste ja jetzt auch genug.". Da war der Bann gebrochen, der erste Schritt in eine riesen Bücherwelt. Rausgekommen bin ich niemehr aber tatsächlich stolz auf die gelesen Bücher :) Ich liebe Thriller und Psychothriller, wenn niemand stirbt war´s auch kein gutes Buch ;D ab und zu mal noch ein paar andere Sachen die das Zwischenmenschliche aufs Korn nehmen.

Zitiert

" Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."

>> Mark Twain<<

Letzte Rezension

Die Frauen von Troja - Emily Hauser

Die Frauen von Troja
von Emily Hauser

Die bewegende Seite des trojanischen Krieges

Der Krieg zwischen den Trojanern und den Griechen ist einer der ältesten in der Menschheitsgeschichte, er brachte viele Helden und Sagen hervor. Ohne großen Fakten dreh erdenkt sich Emily Hauser für die, zum Teil bedeutenden Frauen dieser Schlacht eine ganz eigene Gefühls- und Gedankenwelt aus und lenkt die Aufmerksamkeit des Lesers auf ihr handeln.

Tief im Wald und unter der Erde - Andreas Winkelmann

Tief im Wald und unter der Erde
von Andreas Winkelmann

… geht tief in die Seele und unter die Haut

Es ist dunkelste Nacht, nur das Rotsignal der verschlossenen Bahnschranke kämpft vergebens darum die Dunkelheit zurück zu drängen. Ausgerechnet an diesem Bahnübergang starben bei einem mysteriösen Unfall Melanies Freunde. Pure Panik und Angst packen sie, wenn sie hier des nachts halten muss.

Die andere Frau - Michael Robotham

Die andere Frau
von Michael Robotham

Auf der Suche nach der Wahrheit

Nach dem verstörenden Anruf eines Krankenhauses, Joes Vater läge im Koma, eilt er sofort zu ihm auf die Intensivstation. Erschreckender jedoch, als William zugerichtet auf dem Krankenbett liegen zu sehen, ist die neben ihm sitzende Person, die die Hand seines Vaters hält. Wo eigentlich Joes Mutter sitzen sollte, befindet sich eine, für ihn völlig fremde Person.

Statistik

Rezensionen39
Fragen0
Artikel0
Kommentare99
Bewertungen229
Bücher in den Regalen313
Badges37
Freunde2

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit JosefineS