Buchseite

lari heldenlama

Favoriten

Meine Favoriten (7) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 861
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 480
Erscheinungsjahr 2012
Autor: John Green
Seiten: 288
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 393
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 345
Erscheinungsjahr 2013
Autor: J. D. Robb
Seiten: 381
Erscheinungsjahr 2001
Seiten: 400
Erscheinungsjahr 2017

Ich lese gerade

  • Seiten: 120/480

Lese-Challenges

Über mich

Ich bin das lariheldenlama - im echten Leben höre ich auf Tanja und bin 41 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und mittlerweile 34 Blutegeln in der schönen Hansestadt Hamburg. 

Ich habe als Kind sehr gerne gelesen - mein absolutes Lieblingsbuch war "Wolfsblut von Jack London" das habe ich gefühlte 100 mal hinter einander gelesen bis es völlig zerfetzt war. Als jugendliches lama dann kamen andere Interessen und ich habe die Lust am lesen verloren - hier und da mal einen Stephen King oder einen Dean Ray Koontz aber das wars dann auch schon. 

Dann kam Tauschticket in Mode und ich habe wie ein Weltmeister meine alten Schinken gegen andre alte Schinken vertauscht und so meine Dean Koontz Sammlung aufgebaut. Mittendrin riss die Leselust abrupt ab und ich blieb auf gefühlten 25 Büchern von Koontz sitzen. Die habe ich bis heute noch (ungelesen gröööhl) im Regal stehen. Aber zu den ganzen Koontz haben sich nun noch ganz viele andre Bücher gesellt. 
Als mein Mann 2011 den Schlaganfall hatte habe ich wieder zu lesen angefangen - ich war allein im Stall und bin hier fast durchgedreht vor Ängsten. Mich in die Bücher zu flüchten war der einzige Weg um irgendwie klarzukommen und nicht im Selbstmitleid zu versinken. Seitdem lese ich jetzt wieder regelmäßig. Meist so 4-8 Bücher pro Monat je nach Zeit und Gusto. 

Meinen Blog Hufies Lausch und Lesestall habe ich 2011 gegründet . und mittlerweile 2017 neu aufgelegt nach einer langen Lesepause. 

Ich liebe Thriller jeglicher Art und Horror!

ihr findet mich auch auf meinem Blog: 

http://hufieslesestall.blogspot.de/

Letzte Rezension

Pheromon 1: Pheromon - Thariot

Pheromon 1: Pheromon
von Thariot

konnte mich leider nicht überzeugen

Oh man, das fällt mir nun echt schwer. Ich bin ein Rainer Wekwerth Fan, ich habe seine Labyrinth Reihe wirklich inhaliert und geliebt. Umso mehr habe ich mich auf sein neuestes Werk (eine Zusammenarbeit mit Tharion) gefreut. Leider hat das Buch mich gar nicht überzeugt und das macht mich total traurig. Ich fühle mich schuldig und schlecht damit, aber ich kann es nicht ändern.

Sag, wer stirbt - Samantha King

Sag, wer stirbt
von Samantha King

nach anfänglichen Längen wirklich gut!

Puuuuh, also dieses Buch hat mich wirklich Nerven gekostet. Alles fing damit an, dass die Story mit dem Ende anfing. Gleich auf der ersten Seite wird erklärt für wen Maddie sich entschieden hat und darauf folgen ca 35% der Seiten nur Selbstvorwürfe, bizarre Zustände und wir tauchen tief in Maddies Gedankenwelt ein.

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten - J.D. Barker

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten
von J.D. Barker

überraschend gutes Debüt

An diesem Titel kommt man im Thrillergenre einfach nicht vorbei, und so ist er auch bei mir gelandet. Leider lag er eine Weile auf dem SuB, was völlig zu Unrecht war!

Statistik

Rezensionen39
Fragen3
Artikel0
Kommentare39
Bewertungen44
Bücher in den Regalen212
Badges36
Freunde48

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit lari heldenlama