Lesebiene

Favoriten

Meine Favoriten (25) – Meine Lieblingsbücher
Autor: Kurt -
Seiten: 144
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 382
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 351
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 256
Erscheinungsjahr 1989
Seiten: 352
Erscheinungsjahr 2006
Seiten: 576
Erscheinungsjahr 2011
Autor: Juli Zeh
Seiten: 640
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 640
Erscheinungsjahr 2016
Autor: Kent Haruf
Seiten: 208
Erscheinungsjahr 2017
Autor: Ada Dorian
Seiten: 268
Erscheinungsjahr 2017
Alle Bücher

Ich lese gerade

Lesebiene liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

Über mich

ein leben ohne bücher ist möglich aber völlig sinnlos ;)

ich rezensiere alle bücher und streue sie.

ich bin eine echte berlinerin und lebe hier mit meiner familie und unserem rauhhaardackel anton. meinen zweiten wohnsitz habe ich in schweden. meine hobbys: * lesen * gärtnern * tanzen * kegeln * mit freunden kochen * backen und postkarten aus aller welt  sammeln* 

 

Letzte Rezension

Marina, Marina - Grit Landau

Marina, Marina
von Grit Landau

Eine nostalgische Reise in das Italien der 60er Jahre

Italien Anfang der 1960er Jahre.
Aus allen Lautsprechern das Lied von Rocco Granata Marina, Marina.
Im fiktiven Sant'Amato lebt Marina, eine Frau mit vielen Facetten.
Die schöne Frau des Friseurs wird von Nino heftig angebetet,
doch Marina beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit einem Mann.
Bis dahin spinnt das Schicksal seine Fäden: Ninos Tante erfüllt

Die Kirschen der Madame Richard - Tania Schlie

Die Kirschen der Madame Richard
von Tania Schlie

Das Buch macht große Lust auf den Sommer und auf Frankreich

Klappentext:
185 Einwohner zählt das Dorf Montbolo in den französischen Pyrenäen.
Als die Hamburgerin Miriam auf der Durchreise ein verwunschenes altes Haus
inmitten eines verwilderten Kirschhains entdeckt, steht der Entschluss für sie fest:
Sie bricht alle Zelte ab und wird Montbolos Einwohnerin Nummer 186. Miriam nimmt sich vor,

Nur Uschi kochte schärfer - Dany R. Wood

Nur Uschi kochte schärfer
von Dany R. Wood

Skurril, Temporeich und gespickt mit köstlich witzigen Dialogen

In Hirschweiler findet ein Klassentreffen statt.
Oma Käthe hat an diesem Abend ein Date mit dem pensionierten
Französischlehrer Gerhard Scherer.
Sie verliebt sich Hals über Kopf in ihn.
Am nächsten Morgen liegt Gerhard Tod im Bett, Verdacht auf
Herzinfarkt. Käthe glaubt nicht an einen natürlichen Tod.

Statistik

Rezensionen218
Fragen0
Artikel0
Kommentare214
Bewertungen238
Bücher in den Regalen298
Badges49
Freunde2

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Lesebiene