Lesebiene

Favoriten

Meine Favoriten (25) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 144
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 382
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 351
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 256
Erscheinungsjahr 1989
Seiten: 352
Erscheinungsjahr 2006
Seiten: 576
Erscheinungsjahr 2011
Autor: Juli Zeh
Seiten: 640
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 640
Erscheinungsjahr 2016
Autor: Kent Haruf
Seiten: 208
Erscheinungsjahr 2017
Autor: Ada Dorian
Seiten: 268
Erscheinungsjahr 2017
Alle Bücher

Ich lese gerade

Lese-Challenges

Über mich

ein leben ohne bücher ist möglich aber völlig sinnlos ;)

ich rezensiere alle bücher und streue sie.

ich bin eine echte berlinerin und lebe hier mit meiner familie und unserem rauhhaardackel anton. meinen zweiten wohnsitz habe ich in schweden. meine hobbys: * lesen * gärtnern * tanzen * kegeln * mit freunden kochen * backen und postkarten aus aller welt  sammeln* 

 

Letzte Rezension

Die kleine Buchhandlung am Ufer der Themse - Frida Skybäck

Die kleine Buchhandlung am Ufer der Themse
von Frida Skybäck

Ein Wohlfühlbuch

Gefühlvoll und mitreißend ist dieser Roman und er erzeugt
eine richtig schöne Wohlfühlatmosphäre, die sich durch das ganze Buch zieht.
Dazu trägt auch die fließende Schreibweise bei.
Die Autorin schafft es spielend ihre Charaktere zum Leben zu erwecken.
Die Figuren sprühen vor Leben und Energie und zeigen die Stärke,
die in jedem einzelnen stecken kann.

Blackbird - Matthias Brandt

Blackbird
von Matthias Brandt

Mit viel Humor, mal komisch, mal tragisch und einfach richtig gut!

Fazit:
Matthias Brandt hat hier einen sehr sentimentalen Roman geschaffen.
Mit einer wunderbaren, leichten Schreibweise lässt er den Ich-Erzähler Morten, genannt Motte,
seine Kindheit hinter sich lassen.
Dieses Buch handelt in den 70er Jahren und ist voller nostalgischen Erinnerungen.

Der Sprung
von Simone Lappert

Ein Highlight in der großen Leselandschaft

Es beginnt mit einem Sprung, aber eigentlich springt sie nicht.
Sie macht einen Schritt ins Leere, setzt den Fuß in die Luft und lässt sich fallen.
Ihr ganzer Körper eine Faust jetzt, die sich nach unten boxt… Luft schneidet ihre Netzhaut…
Das Herz steckt ihr groß in der Luftröhre fest.»
Wie konnte es passieren, dass eine junge Frau oben auf einem Dach steht?

Statistik

Rezensionen236
Fragen0
Artikel0
Kommentare227
Bewertungen256
Bücher in den Regalen310
Badges49
Freunde2

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Lesebiene