Martina Suhr

Favoriten

Meine Favoriten (2) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 261
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 135
Erscheinungsjahr 2015

Ich lese gerade

Martina Suhr liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

Über mich

Mein Name ist Martina, zweifache Mama und gerade zu Hause in Elternzeit. Schon als Teenager habe ich Bücher geradezu verschlungen und habe es genossen in die Welt der Literatur abzutauchen. Ich hatte das große Glück, meine Leidenschaft durch mein Anglistik und Germanistik-Studium vertiefen zu dürfen. Jetzt habe ich Spaß daran, meine Leseerfahrung und den dabei gewonnenen Eindruck zu teilen und mich mit anderen Bücherwürmern aktiv auszutauschen. Neben dem Rezensieren bin ich auch schon bei ettlichen Büchern Testleserin gewesen, was mir auch sehr viel Spaß macht, da man so noch ein wenig Einblick in den Entstehungsprozess der Bücher bekommt. Am liebsten lese ich Fantasy, aber bin auch anderen Genres nicht abgeneigt und lerne gerne neue Genres und Buchformen kennen.

Zitiert

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen.

Lao-Tse

Letzte Rezension

Becoming Elektra - Christian Handel

Becoming Elektra
von Christian Handel

Wirklich genial

Der Gedanke, ein Klon nimmt meinen Platz nach meinem Tod ein, ist wahrlich wirklich beängstigend. Christian Handel hat in seinem Jugendthriller genau dieses Szenario durchgespielt, wobei wir hier erleben, wie ein Klon den Platz seines Originals einnimmt, das umgebracht wurde. Sprachlich locker und sehr angenehm zu lesen, entführt er uns in dieses Zukunftsszenario.

Fünf Sterne für dich - Charlotte Lucas

Fünf Sterne für dich
von Charlotte Lucas

Süßer Liebesroman mit kleinen Schwächen

Auch dieser Roman spielt wieder in Hamburg und neben den neuen Figuren, die uns in dieser Geschichte unterhalten, treffen wir auch auf einige altbekannte Gesichter. Mir gefällt dieses Konzept von Charlotte Lucas, denn mit jedem ihrer Romane, die man liest, bekommt man ein wenig diese heimelige Wohlfühlatmosphäre.

Effi liest - Anna Moretti

Effi liest
von Anna Moretti

Ein unterhaltsamer Einblick in längst vergangene Zeiten

Das Wilhelminische Zeitalter ist bekannt für seine Prüderie, die auch in diesem Werk in beinahe jeder Zeile mitschwingt. Ein junges Mädchen, aufgeschlossen und wissbegierig, begehrt auf und beginnt Fragen zu stellen – was natürlich einigen Staub aufwirbelt …

Statistik

Rezensionen262
Fragen1
Artikel0
Kommentare205
Bewertungen264
Bücher in den Regalen294
Badges34
Freunde3

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Martina Suhr