Buchseite

MeinSchreibtagebuch | Ist für jedes Genre zu haben

Favoriten

Meine Favoriten (22) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 320
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 512
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 512
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 400
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 400
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 448
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 411
Erscheinungsjahr 2013
Autor: Amy Ewing
Seiten: 448
Erscheinungsjahr 2015
Autor: Amy Ewing
Seiten: 400
Erscheinungsjahr 2017
Seiten: 560
Erscheinungsjahr 2017
Alle Bücher

Ich lese gerade

Lese-Challenges

2019
Lese-Challenge Ziel: 70
Gelesene Bücher: 18
April 2019
Lese-Challenge Ziel: 6
Gelesene Bücher: 1

Über mich

Hallo, ich heiße Emily und lese (wer hätte es gedacht) sehr gerne.
Lieblingsgenres: Jugenroman, Fantasy, Thriller, Romantik

 

 

 

Zitiert

Bücher sind wie Schokolade für die Seele

Letzte Rezension

Mirage - Die Schattenprinzessin - Somaiya Daud

Mirage - Die Schattenprinzessin
von Somaiya Daud

Ein außergewöhnliches Buch mit abenteuerlichem Setting!

Vor langer Zeit schon haben die Vath Amanis Heimatplaneten unterworfen und seitdem sind sie an der Macht. Der Widerstand gegen die Krone ist zweglos, das hat auch Amani gedacht – bis sie in den Herscherpalast gebracht wird. Sie ist Prinzessin Maram wie aus dem Gesicht geschnitten. In gefährlichen Situationen soll sie ihren Platz einnehmen.

Die Muschelsammlerin. Deine Bestimmung wartet - Charlotte Richter

Die Muschelsammlerin. Deine Bestimmung wartet
von Charlotte Richter

Eine Grundidee mit mehr Potenzial in der Umsetzung

Mariel hat schon immer gefühlt, dass sie anders ist, als die anderen in ihrer Gegend. Als der Tag der Verbindung bevorsteht, an dem jeder Jugendliche ihren Seelenpartner trifft, wird sie zu einer Sonderbaren. Denn für sie gibt es keine Liebesgeschichte. Sie muss zur Insel Xerax, und kurz danach zur Traumwelt Nurnen reisen. Nur dort hat sie die Chance ihren Seelenpartner zu finden.

Gold und Schatten - Kira Licht

Gold und Schatten
von Kira Licht

Ein grandioser Schreibstil und humorvolle Charaktere - definitiv lesenswert!

Gerade als Livia Paris ihr neues Zuhause nennen kann, trifft sie auf Maél, der sich in den Katakomben wohl fühlt. Er ist mysteriös, geheimnisvoll und zieht sie wie magisch an. Doch das, was er ihr daraufhin erzählt, stellt ihre Welt auf den Kopf. Sie kann mit Pflanzen reden und, dass er sie getroffen hat, war alles andere als ein Zufall.

Statistik

Rezensionen158
Fragen1
Artikel0
Kommentare187
Bewertungen161
Bücher in den Regalen201
Badges44
Freunde0

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit MeinSchreibtagebuch