naibenak | Musikus & Büchernarr

Favoriten

Meine Favoriten (63) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 653
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 224
Erscheinungsjahr 2019
Seiten: 64
Erscheinungsjahr 2019
Seiten: 252
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 272
Erscheinungsjahr 2017
Seiten: 607
Erscheinungsjahr 2012
Autor: Eowyn Ivey
Seiten: 459
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 144
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 256
Erscheinungsjahr 2017
Seiten: 128
Erscheinungsjahr 2015
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 253/379
  • Seiten: 85/249
  • Seiten: 427/1024

Lese-Challenges

2020
Lese-Challenge Ziel: 24
Gelesene Bücher: 4

Über mich

✿ Anfang 40, Steuerfachwirtin
✿ Mutter eines pubertierenden Burschen
✿ Musikus (Popchor/ Klavier), Natur-/Gartenliebhaberin, Familienmensch
✿ Hundemami von Frieda und Willi
✿ offen für (fast) alle Genre, gern auch Klassiker, bevorzugt: Gegenwartsliteratur (Familien-, Gesellschaftsromane, Coming of Age...), ab und zu: Thriller, Krimis, Fantasy...

 

✿✿✿

Lese ich derzeit, ist hier aber nicht gelistet:

✿✿✿

Beendete Lektüre, die hier nicht gelistet ist :

-> Pío Baroja - Shanti Andía, der Ruhelose (4* - schöne spanische Seemannsgeschichte des 19.Jhd., bildhaft und atmosphärisch erzählt, kleine Längen, aber insgesamt ein richtig schönes Buch!!!^^) 28.7.17

-> Andreas Séché - Leuchtturmmusik (4* - Leise, zarte u.poetische Liebesgeschichte, die unendliche Ruhe ausstrahlt... Rezi auf lb: https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-S%C3%A9ch%C3%A9/Leuchtturmmusik... ) 16.11.17

-> Ian A. Mondrac -  Sieben Portale zum Ursprung der Liebe: Die Spur des Tamgas (4* - unglaublich faszinierende Reise in die Ursprünge der Kulturen und der Liebe, Roman mit streckenweise Sachbuchcharakter, deshalb auch etwas sperrig zum Teil, aber insgesamt echt großartig!... Rezi auf lb: https://www.lovelybooks.de/autor/Ian-A.-Mondrac/Sieben-Portale-zum-Urspr... ) 6.12.17

-> Lukas Brückner - Letzte Rast Recklinghausen (4* - herrlich, locker-leichte und fesselnde Krimilektüre! Hat mir viel Freude bereitet - tolle Unterhaltung!)

✿✿✿

Zitiert

"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.“ Mahatma Gandhi ***************************** "Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten. Heute weiß ich, das ist das Leben!" Charlie Chaplin **************************** „The fear is simply because you are not living with life, You are living in your mind.“ — Sadhguru

Letzte Rezension

Das wirkliche Leben - Adeline Dieudonné

Das wirkliche Leben
von Adeline Dieudonné

Brutal & knallhart... aber auch poetisch & lieb. Sehr fordernd für den Leser!

In einer beschaulichen Wohnsiedlung am Stadtrand, mit einem eigenen Wäldchen – dem „Galgenwäldchen“, lebt die Ich-Erzählerin mit ihren Eltern und dem einige Jahre jüngeren Bruder Gilles. Klingt schön, aber im wirklichen Leben spielen sich grausame Dinge zu Hause ab. Der Vater - ein alkoholsüchtiger, jagdbesessener und brutaler Choleriker- prügelt regelmäßig die Mutter grün und blau.

Sweet Sorrow - David Nicholls

Sweet Sorrow
von David Nicholls

Liebenswert-melancholisch, witzig, berührend, warm... aber auch lang

Charlie ist 16 und lebt nach der frischen Trennung seiner Eltern bei seinem Vater. Dieser leidet offenbar an Depressionen und macht dadurch Charlies Leben noch schwieriger als es ohnehin schon ist. Gerade den Schulabschluss mehr schlecht als recht hinter sich gebracht, lernt er dann in den Ferien Fran kennen.

Deine kalten Hände - Han Kang

Deine kalten Hände
von Han Kang

Die Hüllen, die wir tragen

Jang Unhyong, ein Bildhauer, der vorzugsweise Hüllen des menschlichen Körpers herstellt, ist eines Tages verschwunden. Er hinterlässt ein Tagebuch, welches hoffentlich eine Spur beinhaltet, doch trotzdem wird er nicht gefunden. 

Letzte Artikel

Alle Artikel

John Irving - Lesereise 25.05.2016 Hamburg

Toller Lese- und Interviewabend mit einem Star der Literatur :)

Mit dabei: Alexander Simon  (Schauspieler des Ensembles vom Hamburger Thalia Theater) + Susanne Weingarten (Spiegel- Redakteurin, Sparte Wissen) Bereits als der 74jährige(!) John Irving die Bühne um kurz nach 20 Uhr betritt, gibt es tosenden Applaus. Das Theater ist schon seit Wochen ausverkauft – er hat auf jeden Fall viele Fans hier. Aber glei... Mehr lesen

26.05.2016

Statistik

Rezensionen142
Fragen22
Artikel1
Kommentare4405
Bewertungen267
Bücher in den Regalen1057
Badges61
Freunde73

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit naibenak