Buchseite

Ole R. Börgdahl | Nur ein gelesenes Buch ist ein gutes Buch…

Favoriten

Dieses Mitglied hat keines seiner Bücherregale für Dich freigeschaltet.

Ich lese gerade

Ole R. Börgdahl liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

Über mich

Ole Roelof Börgdahl liebt Dokumentarfilme und verfolgt sehr interessiert die Deutsche Fußball Bundesliga, ohne einen bestimmten Verein zu favorisieren. Bei klassischer Musik kann er sich am besten entspannen, aber er liebt auch die Songs von Amy Macdonald, Dolores O’Riordan und Adele. Das Lesen ist für Ole R. Börgdahl ein wichtiges Element des Schreibens. Auf die Frage nach seinen Lieblingsbüchern, antwortete er: „Ich habe keine Lieblingsbücher, ich kann aber Bücher nennen, die mich beeindruckt haben. Hierzu gehören die 20 Bände des Zyklus Rougon-Macquart von Émile Zola und Suite Francaise von Irène Némirovsky. Bei Zola gefällt mir die reiche Sprache, bei Suite Francaise hat mich neben den Geschichten im Buch auch die Geschichte des Buches und das Schicksal von Irène Némirovsky bewegt.“

Ole Roelof Börgdahl loves documentaries and is pursuing with great interest the German Football League, without favouring one particular club. With classical music he can relax the best, but he also likes the songs of Amy Macdonald, Dolores O’Riordan and Adele. Reading is for Ole R. Börgdahl an important element of writing. On the question about his favourite books, he replied: “There is no favourite book, but I can name books that impressed me. This includes the 20 volumes of Rougon-Macquart by Emile Zola and Suite Francaise by Irene Nemirovsky. I like the rich language in Zolas work. In Suite Francaise, besides the stories, the fate of Irène Némirovsky and the history of the book have personally moved me the most”.

Zitiert

Heute und die nächsten beiden Tage sind Thérèse und ich in Paris. Wir haben schon in der Rue Marcadet nach dem Rechten gesehen und waren auch in der Rue Réaumur, um uns die Möbelhandlung anzusehen. Wir haben uns allerdings nicht zuerkennen gegeben. Das Geschäft liegt ganz in der Nähe des Boulevard de Bonne Novelle, also in bester Lage. Der Laden macht einen sehr ordentlichen Eindruck, sehr vornehm. Hier wird eher die gut betuchte Kundschaft erwartet. Diese Atmosphäre kenne ich bereits aus einem anderen Leben, als ich bei Monsieur Rolland in seinem Juweliergeschäft gearbeitet habe.

Ole R. Börgdahl 2008 „Ströme meines Ozeans“

Letzte Artikel

Alle Artikel

Marek-Quint-Trilogie

Es wird in Berlin ermittelt...

"Kowalskis Mörder" ist zwar schon der Abschluss der Trilogie, aber das Cover ist Programm für diese kleine Reihe... Mehr lesen

09.06.2018

Faro

Gran Canaria - Schauspiel einer Tragödie

An diesem Strand kann man die Augen schließen. Man spürt, wie die Sonne das Gesicht wärmt. Man hört die Wellen, das Rollen. Man riecht das Salz und den Sand. Mehr lesen

21.05.2018

Marek Quint

Blut und Scherben

Der Verwesungsgeruch wurde schnell unerträglich, nur dem Hund schien es nichts auszumachen. Mehr lesen

21.05.2018

Statistik

Rezensionen0
Fragen21
Artikel12
Kommentare393
Bewertungen9
Bücher in den Regalen0
Badges29
Freunde1

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Ole R. Börgdahl