Paperboat | Traumtänzerin

Favoriten

Meine Favoriten (9) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 408
Erscheinungsjahr 2018
Seiten: 336
Erscheinungsjahr 2009
Autor: Alan Gratz
Seiten: 248
Erscheinungsjahr 2019
Seiten: 254
Erscheinungsjahr 2017
Seiten: 693
Erscheinungsjahr 0
Autor: Yoko Ogawa
Seiten: 272
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 411
Erscheinungsjahr 2018
Seiten: 304
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 448
Erscheinungsjahr 2019

Ich lese gerade

Lese-Challenges

2019
Lese-Challenge Ziel: 100
Gelesene Bücher: 73

Über mich

"Lesen ist die schönste Art zu reisen!" - Mein früherer Deutschlehrer

Im Abitur auf dem zweiten Bildungsweg fing ich dieses Zitat ein, lapidar dahergesagt von diesem spitzbübischen, weisen Mann, und seitdem begleitet es mich in Form eines wechselnden Buches, das ich immer bei mir trage. Auf jeder Wanderung befinde ich mich entsprechend doppelt auf Reisen; die Welten in meinem Rucksack unterwegs begleiten mich stets. Mein liebster Leseort ist der Bus, der in einer Sommerlandschaft zwischen grünen Hügeln entlangfährt (gar nicht so leicht im Ruhrgebiet), in dem ich schunkelnd in den Kurven in anderen Welten und Zeiten und Charakteren versinken kann.
Gelesen habe ich schon immer gerne, das erste Mal professionell in Berührung mit Büchern gekommen bin ich 2009 im Rahmen eines freiwilligen Praktikums, wo mein Wunsch geweckt wurde irgendwann im Buchhandel zu arbeiten. Nahezu zehn Jahre später, nach dem Erreichen des Abiturs am Kolleg und einem Intermezzo an der Universität, bin ich mit dem Beginn meiner Ausbildung mit 34 Jahren endlich dort angelangt, wo ich beruflich den Rest meines Lebens verbringen möchte!

Zitiert

"So, where do you live?" - "I live mostly in my head."

Angelina Jolie in irgendeiner Rolle in irgendeinem Film

Letzte Rezension

Was so in mir steckt - Barry Jonsberg

Was so in mir steckt
von Barry Jonsberg

Barry Jonsberg entwickelt sich zu einem meiner Lieblingsautoren!

„Was so in mir steckt“... Ja, was steckt denn in Rob Fitzgerald? Rob ist ein sehr schüchterner 13-Jähriger, der sich verliebt hat. Er ist wirklich zurückgezogen und hat eigentlich nur einen Freund, wenn man seine Eltern und seinen liebenswert-verrückten Großvater nicht mit dazu zählt. Ein häufiger Begleiter sind allerdings auch die Panikattacken.

Leben, schreiben, atmen - Doris Dörrie

Leben, schreiben, atmen
von Doris Dörrie

Schreiben ohne Druck

Den Namen Doris Dörrie verbinde ich nach wie vor in erster Instanz mit einem ganz großen deutsch-japanischen Filmerlebnis, „Kirschblüten – Hanami“. Der Film hat, als ich ihn vor über zehn Jahren das erste Mal sah, einen tiefen Eindruck in mir hinterlassen.

Die Wiege aller Welten - Jeremy Lachlan

Die Wiege aller Welten
von Jeremy Lachlan

Schöne Fantasy-Geschichte mit lockerer Hauptakteurin

In einem Ort namens Bluehaven, da lebt ein Mädchen namens Jane. Jane kümmert sich aufopferungsvoll um ihren Vater, der sich in einer Art Wachkoma befindet. Jane und ihr Vater leben im Keller der Familie Hollow. Jane und ihr Vater sind von den Bewohnern Bluehavens als verflucht verschrien, seit sie vor über zehn Jahren aus dem Schloss gestolpert sind und Erdbeben mitbrachten.

Statistik

Rezensionen240
Fragen8
Artikel0
Kommentare313
Bewertungen262
Bücher in den Regalen292
Badges48
Freunde8

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Paperboat