Philippa | Lesen aus Leidenschaft

Favoriten

Meine Favoriten (45) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 224
Erscheinungsjahr 1990
Seiten: 800
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 845
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 272
Erscheinungsjahr 2013
Autor: Gina Mayer
Seiten: 365
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 377
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 412
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 300
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 461
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 254
Erscheinungsjahr 2012
Alle Bücher

Ich lese gerade

Philippa liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

Über mich

Lesesüchtig und eine leidenschaftliche Büchersammlerin

Zitiert

„Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen.“ (Friedrich Nietzsche) "Bücher sind die stillsten und beständigsten Freunde; sie sind die zugänglichsten und weisesten Ratgeber und die geduldigsten Lehrer" Charles W. Eliot (1834 - 1926)

Friedrich Nietzsche

Letzte Rezension

Leberkäsjunkie - Rita Falk

Leberkäsjunkie
von Rita Falk

Leberkäsjunkie

Eine schlimme Nachricht für Franz Eberhofer: Seine Cholesterinwerte sind zu hoch; er muss sich gesünder ernähren! Schlimm für Franz, der doch so gerne die deftigen Mahlzeiten seiner Oma mag und auch ein Stammgast beim Dorfmetzger ist. Seine Oma kennt kein Pardon; jetzt kommt nur noch Gemüse auf den Tisch!

Schweinskopf al dente - Rita Falk

Schweinskopf al dente
von Rita Falk

Schweinskopf al dente

Franz Eberhofer ist befördert worden! Schick sieht die neue Uniform aus - doch niemand bemerkt den Unterschied. Doch dann hat der Franz bald andere Sorgen, denn ein Psychopath ist aus dem Gefängnis ausgebrochen und bedroht den Richter Moratschek, der ihn damals verurteilt hat. Moratschek kommt einstweilig bei Familie Eberhofer unter, auch wenn der Franz davon gar nicht begeistert ist.

Dampfnudelblues - Rita Falk

Dampfnudelblues
von Rita Falk

Dampfnudelblues

An die Hauswand des Schulrektors Höpfl hat jemand "Stirb, du Sau" geschrieben. Erst einmal kein Grund für Franz Eberhofer, große Ermittlungen aufzunehmen. Doch dann liegt der Rektor tot auf den Bahngleisen. Selbstmord? Oder doch Mord? Es stellt sich heraus, dass den Höpfl niemand gemocht hat. Feinde hatte er dafür viele.

Statistik

Rezensionen1446
Fragen1
Artikel0
Kommentare1029
Bewertungen1776
Bücher in den Regalen1301
Badges61
Freunde42

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Philippa