Buchseite

Silly2207 | Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele

Favoriten

Meine Favoriten (36) – Meine Lieblingsbücher
Autor: Amy Ewing
Seiten: 448
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 544
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 800
Erscheinungsjahr 2004
Seiten: 524
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 464
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 336
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 0
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 352
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 1280
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 416
Erscheinungsjahr 2014
Alle Bücher

Ich lese gerade

Silly2207 liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

Über mich

Chaotisch, absolut süchtig nach Büchern, da kann der SuB noch so hoch sein, an einem guten Buch komme ich selten vorbei!

Seit einer Weile versuche ich mich im bloggen und liebe es, dass meine Seite so langsam Gestalt annimmt. Zwar habe ich nicht alle Zeit der Welt, da ich auch zwei Zuckermäuse habe, aber es macht mir riesen Spaß mit Gleichgesinnten stundenlang über schöne Bücher zu schreiben. Wenn du magst, schau vorbei:

Worldofbooksanddreams.blogspot.de

Zitiert

“Wenn man ins Universum starrt, ist sein Mittelpunkt nur Kälte. Und Leere. Letztendlich sind wir dem Universum egal. Dem Universum und der Zeit. Deswegen dürfen wir einander nicht egal sein.”

David Levithan: Letztendlich sind wir dem Universum egal

Letzte Rezension

Das Haus am Ende der Welt - Paul Tremblay

Das Haus am Ende der Welt
von Paul Tremblay

Gewöhnungsbedürftig

Ferien, da heißt es auch für die kleine Familie Andrew, Eric und ihre fast achtjährige Adoptivtochter Wen, endlich ausspannen und Urlaub machen. Doch schon als die kleine Wen beim Spielen von einem Fremden angesprochen wird, wird das Geschehen unheimlich. Der Mann scheint sehr nett und zuvorkommend zu sein und beschäftigt sich mit dem kleinen Mädchen.

Kenne deine Feinde - Linwood Barclay

Kenne deine Feinde
von Linwood Barclay

Solider Thriller

Als der achtzehnjährige Jeremy bei einer Party sturzbetrunken mit dem Porsche eines Bekannten eine Mitschülerin überfährt, ist das Entsetzen in der Kleinstadt Promise Falls groß. Über das Internet erhält der Junge schwere Drohungen, die man zunächst noch leicht genommen hat.

Das Geständnis der Frannie Langton - Sara Collins

Das Geständnis der Frannie Langton
von Sara Collins

Interessant, aber auch ausschweifend

London im Jahre 1826, die aus Jamaica stammende Frannie Langton wird angeklagt, ihren Dienstherren und dessen Gattin getötet zu haben. Das besondere an Frannie: sie ist eine ehemalige Sklavin und eine Mulattin, was in London zu dieser Zeit eine wahre Seltenheit ist.

Statistik

Rezensionen806
Fragen0
Artikel0
Kommentare396
Bewertungen803
Bücher in den Regalen1529
Badges52
Freunde14

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Silly2207