Susen liest | Lesen, Schreiben, Unordnung und Chaos verbreiten

Favoriten

Meine Favoriten (6) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 449
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 384
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 448
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 40
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 464
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 1119
Erscheinungsjahr 2004

Ich lese gerade

Susen liest liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

Über mich

Als Waldschrat oder Chaosqueen bekannt, rezensiere ich seit mittlerweile 2 Jahren und lerne immer noch täglich etwas dazu. Neben dem Lesen und Schreiben (auch mal einen Romanentwurf, aber das wird einfach nichts *seufz*), mache ich jede Menge Blödsinn, bin für mein leider etwas chaotisches Auftreten bekannt und unterrichte seit mittlerweile 2 Jahren in Sachsen.

Meine Bücher stört nichts davon, die Geschichten sind unverwüstlich und ich stürze mich täglich liebevoll auf meine immer größer werdende Bibliothek ;-)

Zitiert

"Bücher haben ein Bücherfell - nur wenn man sie streichelt, bleibt ihre Seele schön."

Naschmarkt - Anna Koschka

Letzte Rezension

Midnight, Texas - Charlaine Harris

Midnight, Texas
von Charlaine Harris

coole neue Krimireihe von Charlaine Harris

„Midnight, Texas“ ist der Auftakt zu der neuen Krimi-Reihe von Charlaine Harris, die sogar schon verfilmt worden ist. In meiner Jugend habe ich sämtliche Reihen der Autorin verschlungen und war daher sehr gespannt auf ihr neues Werk!

Warcross - Das Spiel ist eröffnet - Marie Lu

Warcross - Das Spiel ist eröffnet
von Marie Lu

eine wahnsinnig coole virtuelle Realität und eine spannende Geschichte

Ein wahnsinnig spannendes Buch – ich kann es kaum erwarten, die Fortsetzung zu lesen!!!
Ich liebe ja Bücher, in denen es eine virtuelle Realität gibt und am besten noch mit einem gut ausgefeilten Spiel. Ein gutes Beispiel dafür ist zum Beispiel „Ready Player One“. Auch wenn die Story eine gänzlich andere ist, so konnten mich doch beide Bücher sehr gut fesseln.

Höllenkönig - James Abbott

Höllenkönig
von James Abbott

2-3 Sterne, zum Teil spannend, zum Teil nicht ordentlich durchdacht

Puh, dieses Buch ist eigne ganz schöne Mogelpackung und ich finde, dass sich Penhaligon damit keinen Gefallen getan hat – v.a. mit dem seeehr irreführenden Klappentext. Laut diesem geht es ja um den Höllenkönig, der in dem todbringendsten aller Gefängnisse, der Höllenfeste, sitzt und sich sogar freiwillig gefangen nehmen ließ. Daran ist meiner Ansicht nach eigentlich alles falsch.

Statistik

Rezensionen101
Fragen3
Artikel0
Kommentare238
Bewertungen272
Bücher in den Regalen316
Badges58
Freunde14

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Susen liest