Susen liest | Lesen, Schreiben, Unordnung und Chaos verbreiten

Favoriten

Meine Favoriten (6) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 449
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 384
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 448
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 40
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 464
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 1119
Erscheinungsjahr 2004

Ich lese gerade

Susen liest liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

Über mich

Als Waldschrat oder Chaosqueen bekannt, rezensiere ich seit mittlerweile 7 Jahren und lerne immer noch täglich etwas dazu. Neben dem Lesen und Schreiben (auch mal einen Romanentwurf, aber das wird einfach nichts *seufz*), mache ich jede Menge Blödsinn, bin für mein leider etwas chaotisches Auftreten bekannt und unterrichte seit mittlerweile 6 Jahren in Sachsen.

Meine Bücher stört nichts davon, die Geschichten sind unverwüstlich und ich stürze mich täglich liebevoll auf meine immer größer werdende Bibliothek ;-)

Zitiert

"Bücher haben ein Bücherfell - nur wenn man sie streichelt, bleibt ihre Seele schön."

Naschmarkt - Anna Koschka

Letzte Rezension

Knochendiebin
von Margaret Owen

diese Welt hat so viele Löcher wie ein Schweizer Käse

Die Handlung ist interessant und die Autorin hat viele vielversprechende Fantasyaspekte in ihrer Geschichte verwoben. Wenn ich so anfange, merkt ihr schon, dass ich mich dem Hype um die Knochendiebin Stur leider nicht anschließen kann. Das Buch war für mich insgesamt eher ok, maximal vielversprechend, aber alles in allem unvollständig.

Nina X - Ewan Morrison

Nina X
von Ewan Morrison

eine wirklich erschreckende und spannende Geschichte

„Nina X“ ist ein außergewöhnlicher Roman, über eine außergewöhnliche junge Frau. Denn Nina durfte kein normales Leben führen und nicht aufwachsen, wie viele andere Kinder es tun. Sicherheit und Geborgenheit kannte sie nicht. Sie hatte keinen Mutter und keinen Vater. Und keinen Namen.

Mama, nicht schreien! - Jeannine Mik, Sandra Teml-Jetter

Mama, nicht schreien!
von Jeannine Mik Sandra Teml-Jetter

ein toller Ratgeber zum Thema Stressmanagement und gewaltfreie Kommunikation

Ein wundervoller Ratgeber mit viel Hilfe zur Selbsthilfe – nicht nur, wenn man Probleme mit seinen Kindern hat. Denn um die geht es eigentlich gar nicht. Im Grunde geht es eher um den Untertitel „Liebevoll bleiben bei Stress, Wut und starken Gefühlen“.

Statistik

Rezensionen111
Fragen3
Artikel0
Kommentare246
Bewertungen282
Bücher in den Regalen324
Badges58
Freunde14

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Susen liest