Susi

Favoriten

Meine Favoriten (19) – Meine Lieblingsbücher
Autor: Leon Uris
Seiten: 848
Erscheinungsjahr 1998
Seiten: 384
Erscheinungsjahr 2017
Seiten: 400
Erscheinungsjahr 2017
Seiten: 448
Erscheinungsjahr 2007
Seiten: 1000
Erscheinungsjahr 2004
Seiten: 1728
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 223
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 544
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 349
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 144
Erscheinungsjahr 2001
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 45/333
  • Autor: Ralf -
    Seiten: 180/468

Lese-Challenges

Über mich

Ich lese seit ich denken kann, meist bis zu 5 Bücher gleichzeitig. Ohne Buch gehe ich gar nicht aus dem Haus. Ich lese im Laden, wenn ich in der Schlange stehe, auf den Bus/Arzt oder sonstwas warte, nach dem Aufwachen, vor dem Einschlafen und in jeder freien Minute. Nur wenn ich puzzle haben die Bücher mal Pause.

Am liebsten lese ich Krimis (unblutige, also wo nicht das Leid und die Qual der Opfer geschildert werden), insbesondere Medizinkrimis. Bücher von John Grisham, Robin Cook, Arthur Hailey, Leon Uris, Sidney Sheldon, Charlotte Link mag ich besonders gerne. Seit neuestem habe ich Peter James und Giles Blunt für mich entdeckt.

Zitiert

Bücher verleihen Flügel

Letzte Rezension

Der Jäger - Andreas Franz

Der Jäger
von Andreas Franz

spannend bis zum Schluß

Das Buch fängt relativ spannend an und bleibt bis zum überraschenden Ende spannend. Aber nach dem spannenden Anfang folgt zunächst seitenlanges Geschwaffel darüber, wie heiß der Therapeut auf eine seiner Patientinnen ist. Nach dem 6. mal "sie war nicht wie andere Frauen, sie war etwas ganz Besonderes", war man es echt leid zu lesen.

Good Night Stories for Rebel Girls
von Elena Favilli Francesca Cavallo

Heldinnen

Die Idee ist sehr gut ! Berühmte Frauen werden Kindgerecht vorgestellt. Ob Sportlerinnen, Politikerinnen, Künstlerinen, Pionierinnen, Wissenschaftlerinnen, Erfinderinnen, Nobelpreisträgerinnen oder Frauen, die Geschichte schrieben, jeder ist eine Seite gewidmet.

Die Tote in der Bibliothek - Agatha Christie

Die Tote in der Bibliothek
von Agatha Christie

Miss Marple Krimi

Wer ist die Tote in der Bibliothek des Colonels ? Und wie kommt die Frau dorthin ?

Zum Glück ist die Frau des Colonels mit Miss Marple befreundet und die berühmte Hobbydetektivin beginnt sofort mit ihren Nachforschungen auf der ihr ganz eigenen Art. Bald darauf wird eine weitere Leiche gefunden. Mehr vom Inhalt möchte ich hier eigentlich nicht verraten.

Statistik

Rezensionen163
Fragen19
Artikel0
Kommentare2103
Bewertungen558
Bücher in den Regalen955
Badges61
Freunde41

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Susi