Buchseite

Wuschel

Favoriten

Meine Favoriten (0) – Meine Lieblingsbücher
Keine Bücher in diesem Regal vorhanden.

Ich lese gerade

Lese-Challenges

Über mich

~Ich bin 30 Jahre jung, komme aus der schönen Kurpfalz und habe einen wundervollen Bürojob, den ich auch gerne ausübe. Daneben sorge ich für Leib und Seele einer 4 Jahre alten Felltnase sowie der meiner besseren Hälfte.
Lesen tue ich eigentlich so ziemlich alles, solange mich Titel und Beschreibung ansprechen oder es mir empfohlen wird - wobei dann die Beschreibung auch passen sollte. Vor allem aber Fantasy, Krimis und Thriller. Wenn ich also nicht gerade in der Küche stehe, durch den Wald stapfe oder einen Berg erklimme, habe ich die Nase in einem Buch.

Ich finde Sarkasmus und Ironie sowie trockenen Humor recht toll, aber leider ist der im Internet ohne den Gegenüber zu kennen schwer umzusetzen ohne jemanden versehentlich zu verletzten. Also versuche ich das zu vermeiden, was aber nicht immer gelingt. Sollte sich also jemand auf den Schlips getreten fühlen, dann tretet mir gern ans Schienbein. Konflikte sind nämlich in meinen Augen eine ziemlich unnötige Sache, wenn sie sich vermeiden lassen.

Letzte Rezension

Eisige Wellen - Leigh Bardugo

Eisige Wellen
von Leigh Bardugo

Gute Fortsetzung!

Ich bin ja schon beim Lesen des Klappentext ausgerastet. Stormhond! Bäm! Der Kerl war schon in den anderen Büchern einfach genial. Doch zum Buch. Zu lesen war es wieder sehr einfach. Ich vermute ja schon, dass ich einen Schock bekomme, wenn ich das neuste Buch der Autorin lese, weil ich es aktuell so kuschelig gewohnt bin.

Northanger Abbey - Jane Austen

Northanger Abbey
von Jane Austen

Schöne Aufmachung und gute Unterhaltung.

Mein bisher erstes Werk von Jane Austen und genau deswegen wollte ich es auch hören. Nun, vermutlich wäre ein Hörbuch besser gewesen zum Kennenlernen, aber das kann ich ja nun als Level Up in Angriff nehmen. Die Vertonung hat mir auf jeden Fall sehr gut gefallen.

Wolfsmal - Aurelia L. Night

Wolfsmal
von Aurelia L. Night

Kurzweilig, aber nicht überzeugend.

Was soll ich groß dazu sagen?! Das erste Kapitel fand ich ja noch ganz cool. Die Idee einfach mega. Der Schreibstil eher jugendlich, zügig lesbar. Ich fand es etwas komisch, denn gelegentlich traten Situationen auf, die für mich weniger schlüssig waren, wenn eine Person beispielsweise eine Hand auf den Arm gelegt bekommt und im nächsten Satz umarmt genau diese Person eine ganz andere.

Statistik

Rezensionen206
Fragen2
Artikel0
Kommentare126
Bewertungen200
Bücher in den Regalen164
Badges45
Freunde1

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Wuschel