Buchseite

Zwerg & Elf

Letzte Rezension

Die Powder-Mage-Chroniken 2 - Brian Mcclellan

Die Powder-Mage-Chroniken 2
von Brian McClellan

Dramaturgische Drei

Wenn Geschichten weder Anfang noch Ende haben, wenn gereist, geritten und gerannt wird, ohne ans Ziel zu kommen, und wenn die Handlung trotz viel Lärm auf der Stelle tritt, dann steckt man im Mittelteil einer Fantasytrilogie fest. Dass der trotzdem so viel Spaß macht wie Brian McClellans "Schicksalswende", muss man erst mal hinkriegen.

Die Powder-Mage-Chroniken 2: Schicksalswende - Brian McClellan

Die Powder-Mage-Chroniken 2: Schicksalswende
von Brian McClellan

Dramaturgische Drei

Wenn Geschichten weder Anfang noch Ende haben, wenn gereist, geritten und gerannt wird, ohne ans Ziel zu kommen, und wenn die Handlung trotz viel Lärm auf der Stelle tritt, dann steckt man im Mittelteil einer Fantasytrilogie fest. Dass der trotzdem so viel Spaß macht wie Brian McClellans "Schicksalswende", muss man erst mal hinkriegen.

Sohn der Sieben - Justin Travis Call

Sohn der Sieben
von Justin Travis Call

Fantasy wie vor 30 Jahren

Justin Travis Call erzählt in "Sohn der Sieben" eine Geschichte, deren überschaubare Mysterien bereits vom Buchdeckel ausgeplaudert werden: Ein Waisenjunge mit ungeklärter Herkunft geht morgens in die Klosterschule für Dogmatiker, hat nachmittags Nachhilfe in Zauberei beim nebulösen Ersatzvater und sucht abends seine Bestimmung als Auserwählter im Zickenkrieg der Götter.