Buch

CyberWorld 1.0: Mind Ripper - Nadine Erdmann

CyberWorld 1.0: Mind Ripper

von Nadine Erdmann

Er will nur deine Seele...

London 2038: Das Cybernetz ist der größte Freizeitspaß, besonders unter Jugendlichen. Egal, ob man als Avatar in sozialen Netzwerken neue Leute treffen oder in interaktiven Rollenspielen virtuelle Abenteuer erleben möchte, die schöne neue Technikwelt bietet Unterhaltung für jeden Geschmack. Auch Jemma, Jamie und Zack verbringen dort jede Menge Zeit mit ihren Freunden.

Doch plötzlich fallen drei Jungen während ihres Aufenthalts in der virtuellen Welt ins Koma. Ihre Körper sind unversehrt, doch ihr Bewusstsein ist in der CyberWorld verschwunden. Wer oder was steckt dahinter?
Jemma, Jamie und Zack suchen nach Antworten - und kommen dabei dem Mind Ripper gefährlich nahe...

Rezensionen zu diesem Buch

Toller Auftakt

Kurzbeschreibung (Quelle: Amazon):
London 2038: Das Cybernetz ist der größte Freizeitspaß, besonders unter Jugendlichen. Egal, ob man als Avatar in sozialen Netzwerken neue Leute treffen oder in interaktiven Rollenspielen virtuelle Abenteuer erleben möchte, die schöne neue Technikwelt bietet Unterhaltung für jeden Geschmack. Auch Jemma, Jamie und Zack verbringen dort jede Menge Zeit mit ihren Freunden.
Doch plötzlich fallen drei Jungen während ihres Aufenthalts in der virtuellen...

Weiterlesen

Bin schon neugierig auf die Folgebände

Der Klappentext von „Cyberworld 1.0: MindRipper“ hat mich sofort angesprochen und ich wollte mehr über  die virtuelle Welt Londons im Jahr 2038 erfahren.  Der Autorin Nadine Erdmann ist es gelungen mich von der ersten bis zur letzten Seite zu faszinieren. Die Zukunftsvision der Internetwelt finde ich gut gelungen und im Grund gar nicht mal sooo abwegig. Wer weiß, was die nächsten Jahre so mit sich bringen und wie virtuell wir alle verknüpft sein werden. Die einzelnen Charaktere sind sehr gut...

Weiterlesen

Rezension zu Cyperworld 1.0 - Mind Ripper

2038 – London: Die Technikwelt hat sich sehr weiterentwickelt und bietet nun im Cybernetz eine große Vielzahl an Freizeitaktivitäten an, vor allem für Jugendliche. Sie können mit ihrem Avatar neue Leute treffen oder auch virtuelle Abenteuer in interaktiven Rollenspielen erleben. Jemma, Jamie und Zack verbringen auch gerne ihre Zeit im Cybernetz und spielen gerne Rollenspiele. Als drei Jungen während ihres Aufenthalts im Cybernetz ins Koma fallen und ihr Bewusstsein verschwunden scheint,...

Weiterlesen

Sehr gut

"Hellblaue Augen. Das war das Erste, was sie sah als der Typ sie von sich schob und dann ein gutes Stück aus dem Gedrängel an der Bar wegzog."
Zitat Kapitel 3 pos 603

Autorin: Nadine Erdmann
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 2016
Format: E-Book und in einem Sammelband (3 E-Books) in einem Hardcover

Inhaltsangabe des ersten Bandes der Cyberworld Reihe von Nadine Erdmann:
Er will nur deine Seele... [51Ji2xi-xtL._SX331_BO1,204,203,200_]...

Weiterlesen

Der Auftakt

 

London 2038: Das Cybernetz ist der größte Freizeitspaß, besonders unter Jugendlichen. Egal, ob man als Avatar in sozialen Netzwerken neue Leute treffen oder in interaktiven Rollenspielen virtuelle Abenteuer erleben möchte, die schöne neue Technikwelt bietet Unterhaltung für jeden Geschmack. Auch Jemma, Jamie und Zack verbringen dort jede Menge Zeit mit ihren Freunden.
Doch plötzlich fallen drei Jungen während ihres Aufenthalts in der virtuellen Welt ins Koma...

Weiterlesen

vielversprechender und absolut süchtigmachender Auftakt der CyberWorld Reihe

Nachdem mich schon zwei Werke der Autorin unglaublich begeistert haben , waren es für mich an der Zeit in die CyberWorld einzutauchen.
Und damit muss ich ganz ehrlich sagen , hat sie etwas enorm interessantes geschaffen. Es bieten sich unglaublich viele Ausbaumöglichkeiten und ich bin gespannt, wie sich die Folgebände gestalten werden.

Doch von vorn. Als erstes ihren Schreibstil, den ich wirklich abgöttisch liebe. Es liest sich sehr leicht und locker , so daß man eigentlich in...

Weiterlesen

Super spannender Sci-Fi Thriller

"CyberWorld 1.0: Mind Ripper" zieht einen von der ersten Seite an in eine aufregende Welt voller Abenteuer, Nervenkitzel, Gefühl und Hochspannung. Wie gebannt klebte ich förmlich an meinem Reader und konnte mich immer nur schwer von Jem, Jamie, Zack, Will und Ned trennen und ihrer nervenaufreibenden Jagd auf den Mind Ripper. Besagter Mind Ripper greift ahnungslose Spieler in der CyberWorld an, woraufhin sie ins Koma fallen und niemand weiß, was mit ihnen geschehen ist und ob sie je wieder...

Weiterlesen

Dieses Buch ist alles andere als Seelenlos

Zum Buch:
Bereits das Cover ist ein Eyecatcher, dunkele Atmosphäre, Binärcodes und die 3 Figuren machen neugierig auf den Inhalt des Buches. 
Nadine Erdmann schreibt in  "CyberWorld 1.0 Mind Ripper" über die  Möglichkeit mit einem virtuellen Avatar in die Cyberworld einzutreten.Gesteuert wird der Avatar durch das Bewusstsein der Person. 
Die 3 Hauptcharaktere, die Zwillinge Jemma und Jamie, sowie dessen Freund Zack verbringen ihre Freizeit gern in der Cyberworld. Diese ist...

Weiterlesen

Spektakuläre Games

Zur Geschichte

London im Jahre 2038: Die CyberWorld ist ein Treffpunkt für Jugendliche, um andere kennen zu lernen, feiern zu gehen, Filme zu schauen und Spiele zu spielen. Man loggt sich über CyberSpecs, die man an den Schläfen befestigt ein und diese schalten die Körperfunktionen aus, damit man sich und andere nicht verletzten kann. Jeder bekommt seinen eigenen Avatar, den man nur mit seinen Gedanken steuern kann. Dadurch bekommt man das Gefühl komplett im Spiel zu sein, ohne...

Weiterlesen

Wie weit würdest du gehen?

Im Jahr 2038 verbringen die Zwillinge Jemma und Jamie sowie ihr Freund Zack ihre Freizeit gerne in der CyberWorld, um eines der zahlreichen realistischen Spiele auszuprobieren. Dort ist einfach alles mit einem interaktiven Avatar möglich. Doch plötzlich fallen drei Jugendliche ins Koma während sie mit der CyberWorld verbunden waren. Als die drei Freunde die Chance bekommen, Antworten zu finden, zögern sie nicht lange.

Der erste Teil der CyberWorld Reihe hat mir sehr gut gefallen. Vor...

Weiterlesen

Ein Roman der mich überraschen und begeistern konnte

Wir befinden uns in London im Jahr 2038 und das Cybernetz hat die Welt erobert, besonders die der Jugendlichen. Mit seinem Avatar kann man ins Netzwerk eintauchen und u.a. an Rollenspielen teilnehmen.

So lernen wir Jemma, ihren Bruder Jamie und Zack kennen. Diese sind im Cybernetz am liebsten in Rollenspielen unterwegs. Eines Tages fallen 3 Jugendliche kurz hintereinander ins Koma und plötzlich ist das Cybernetz nicht mehr das was es mal war und die Jugendlichen müssen vorsichtig sein...

Weiterlesen

Ein absolut spannendes Buch mit einer unvorhersehbaren Wendung plus top CyberWorld

„Es kam mir so vor, als hätte man mir ein superspannendes Buch geschenkt und würde es mir nach den ersten aufregenden Kapiteln wieder entreißen.“ - Zitat aus dem Buch

Inhalt:
Er will nur deine Seele… London 2038: Das Cybernetz ist der größte Freizeitspaß, besonders unter Jugendlichen. Egal, ob man als Avatar in sozialen Netzwerken neue Leute treffen oder in interaktiven Rollenspielen virtuelle Abenteuer erleben möchte, die schöne neue Technikwelt bietet...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt der "CyberWorld"-Reihe

Schon als ich den Klappentext gelesen habe, wusste ich, die Geschichte möchte ich gern lesen, das ist doch genau mein Ding ... Fantasy-Rollenspiele und die Suche nach dem mysteriösen Mind Ripper. Das versprach eindeutig eine spannende Geschichte zu sein und ich wurde auch definitiv nicht enttäuscht, sondern auch noch positiv überrascht.
Ich konnte wunderbar in die Geschichte um Jemma, Jamie und Zack eintauchen. Es ging ja schon spannend los und ich hatte auch gleich das Gefühl mich...

Weiterlesen

Der Fall um den Mind Ripper

Inhalt:

Er will nur deine Seele… London 2038: Das Cybernetz ist der größte Freizeitspaß, besonders unter Jugendlichen. Egal, ob man als Avatar in sozialen Netzwerken neue Leute treffen oder in interaktiven Rollenspielen virtuelle Abenteuer erleben möchte, die schöne neue Technikwelt bietet Unterhaltung für jeden Geschmack. Auch Jemma, Jamie und Zack verbringen dort jede Menge Zeit mit ihren Freunden. Doch plötzlich fallen drei Jungen während ihres Aufenthalts in der virtuellen Welt...

Weiterlesen

CyberWorld Teil 1 - jenseits aller Genres

Das Cover des Buches ist auffällig, macht sofort Lust das Buch in die Hand zu nehmen und passt 100%ig zum Buch.

Der Schreibstil der Autorin ist einfach wundervoll; die Protagonisten sind sehr gut beschrieben, ebenso wie das ganze drumherum.

Das Buch selbst ist sehr spannend geschrieben und gehört primär zum Thema Jugend-Sci-Fi, aber in diesem Buch ist viel mehr drin als diesem Genre normal ist - Liebe (auch homosexuelle), Drama, Fantasy, Thriller - viele Genres finden Eintritt...

Weiterlesen

Schöne neue digitale Welt

Cyberworld 1.0 Mind Ripper ist der Auftakt einer Serie von Nadine Erdmann. Die Geschichte nimmt ihren Anfang im Jahr 2038 und spielt in London, es geht um die Geschwister Jemma und Jamie sowie deren Freund Zack. Die drei werden durch die Brüder Will und Ned hineingezogen in eine Geschichte, in der es darum geht den Mind Ripper zu finden. Drei Jungen sind schon beim spielen ins Koma gefallen und nun suchen sie gemeinsam nach Antworten. Die Cyberworld kann im Jahr 2038 mittels Technik quasi...

Weiterlesen

Interessante Aussichten für die Zukunft

Nadine Erdmann hat in ihrer Sci-Fi-Geschichte um die Zwillinge Jamie und Jemma und ihren Freund Zack Technologie, die heute noch weitestgehend in den Kinderschuhen steckt auf interessante weise weiter entwickelt und zu einen tragenden Element ihrer Story gemacht.
Doch auch die reale Welt ist Teil der Geschichte und hilft dabei die Charaktere zu entwickeln und ihre Beziehungen weiter zu beleuchten.

Der Schreibstil sorgt dafür, dass man flüssig durch die Geschichte kommt. Die...

Weiterlesen

Spannender erster Teil in der CyberWorld!

2038 gehört die Cyberworld zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Leute im Cyberclubs treffen oder mit seinem Avatar in ein interaktives Rollenspiel abtauchen – all das und viel mehr ist durch das Cyberworld möglich. Auch die Londoner Jugendlichen Jemma, Jamie und Zack verbringen hier ihre Freizeit und erleben virtuelle Abenteuer mit ihren Freunden. Doch als plötzlich Jugendliche währnend ihrem Besuch in der Cyberworld ins Koma fallen, machen sich die drei Jugendlichen auf die Suche nach...

Weiterlesen

Roman in der Cyberworld

Ein spannender Roman für Jugendliche und Erwachsene. 

Der Roman spielt auf 2 Ebenen. Einerseits in einer nahen Zukunft in der Realität, und andererseits in einem Computerspiel, in der sogenannten Cyberworld.

Ich möchte hier nichts über den Inhalt erzählen, da das Buch viele Überraschungen bietet und so die Spannung nicht mehr gewährleistet wäre.

Ich hatte zu Beginn des Buches meine Schwierigkeiten, da einerseits der Titel etwas anderes andeutete und ich auch mit den 2...

Weiterlesen

Spannende Jugend-SciFi

Schon drei Jugendliche sind bei einem Computersiel ins Koma gefallen. Jemma, ihr Bruder Jamie und dessen Freund Zack versuchen, die Hintergründe aufzuklären.

Die Geschichte spielt einige Jahre in unserer Zukunft und wird abwechslungsweise aus der Sicht von Jemma, Jamie und Zack erzählt. Computerspiele, bei denen die Spieler mit Hilfe einer Cyberbrille komplett ins Spiel einsteigen und sich dort wie in der echten Welt bewegen können, gehören zum Alltag. Die drei Protagonisten waren mir...

Weiterlesen

Eine Cyberwelt, die vieles ermöglicht!

Wir tauchen ein in das London im Jahres 2038 in der uns neue technologische Errungenschaften erwarten. Durch Cyberspecs hat man die Möglichkeit mit dem Bewusstsein Avatare in der Cyberworld zu steuern. Das revolutioniert die Computerspiele und macht das Erlebnis noch realistischer. Doch die Folgen sind nicht absehbar und so kommt es, dass drei Jungen nicht mehr zurückkehren aus der Cyberworld und ihre Bewusstseine dort gefangen sind, sodass es scheint als lägen sie im Koma. Keiner weiß was...

Weiterlesen

Ich liebe MMORPG's

London 2038. Das Cybernetz ist das Ereignis für Jugendliche. Zu jeder Gelegenheit kann man darin abtauchen und sein, wer man will. Auch Jemma, Zack und Jamie spielen leidenschaftlich gerne im Netz. Gespielt wird mit einer Art Helm, den man aber im Spiel steuern kann.

 

Doch dann gibt es auf einmal schreckliche Unfälle und drei Jungs fallen ins Koma. Ihr Geist scheint gefangen in der Cyberwelt. Dann lernen die drei Will kennen und er lädt sie zu etwas ganz besonderem ein. Sie...

Weiterlesen

Games und ihre Auswirkungen - toller Reihenauftakt

nhalt:
London 2038: Eine Cyberwelt ist der Renner unter den Jugendlichen. Sie können sich ganz einfach von zu Hause aus mit ihren Freunden treffen. Tolle Abenteuer erleben und eine Menge Spass haben. Jemma, Jamie und Zack  verbringen auch sehr gerne ihre Freizeit in der Cyberworld. Dann passieren sehr mysteriöse Dinge.  Einige Jungen die in der Cyberworld unterwegs waren fielen unterklärlicherweise ins Koma. Wer oder Was ist der Auslöser für die Komas? Jemma, Jamie und Zack begeben...

Weiterlesen

Eckstein, Eckstein wenn der Mind Ripper kommt sollte eure Seele versteckt sein !

Daten zum Buch:
Nachdem Nadine Erdmann ihre Cyberworld Reihe zu erst als Self-publisher heraus gebraucht hatte erschien die Reihe ( Bisher erschienen sind Teil 1-2 weitere sollen folgen)  am 15.5.2016 neu im Greenlight Press. Bisher ist es nur als Ebook erhältlich und umfasst 334 Seiten. Eine Print Ausgabe wird aber folgen auf die ich mich schon freue. 
Der Klappentext: 
Er will nur deine Seele… 

London 2038: Das Cybernetz ist der größte Freizeitspaß, besonders unter...

Weiterlesen

Man mag dieses Buch nicht aus der Hand legen

CyberWorld 1.0: Mind Ripper geschrieben von Nadine Erdmann.
Erschienen im Greenlight Press Verlag am 15. Mai 2016.

Jemma und ihr Zwillingsbruder Jamie leben im London des Jahres 2038. Die 16 jährigen spielen mit ihren Freunden Zack und Sam Online Rollenspiele bei denen man durch das CyberNetz selbst geistig in das Spiel eintauchen kann ohne auf seinen Körper angewiesen zu sein. Bei einem Unfall vor einigen Jahren ist die Mutter der Zwillinge umgekommen und Jamie sitzt seither im...

Weiterlesen

Ein spannendes Abenteuer

 

Im London der nicht allzu fernen Zukunft ist das Cybernetzt ein großer Bestandteil des Lebens. Vor allem Jugendliche verbringen einen Großteil ihrer Freizeit in diversen sehr realistischen Onlinespielen. Auch Jemma, ihr Zwillingsbruder Jamie und sein Freund Zack lieben diesen Zeitvertreib, Jamie umso mehr, weil es ihm nach einem schweren Unfall wieder ermöglicht, sich zumindest im der Spielwelt ohne Schmerzen und Krämpfe frei zu bewegen. Doch Cybernetzt: Drei Jungen fallen während...

Weiterlesen

Cyber-Spiele mal anders

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘

Also dass das Buch in London spielt, ist schon mal ein Pluspunkt, weil ich diese Stadt einfach grandios finde.

Doch das ist zum Glück nicht alles. Die Autorin hat einen Plot geschaffen, der mitreißend ist und mich mitfiebern ließ. Der Spannungsbogen wurde langsam und ganz subtil aufgebaut. Ich war schon gefangen in der Geschichte, ehe ich es bewusst bemerkte. Es fängt hübsch easy-go-lucky an und nach und nach machten mich neue Erlebnisse der Protagonisten...

Weiterlesen

Spannender Cybergame-Thriller!

London 2038: Die Cyberworld gewinnt immer mehr an Popularität, vor allem bei Jugendlichen. Auch Jemma, Jamie und Zack verbringen regelmäßig Zeit im Netz um Freunde zu treffen und Rollenspiele zu spielen. Doch der Spaß wird schon bald getrübt, als 3 Jungen während ihres Aufenthaltes in der Cyberworld ins Koma fallen, ihre Körper sind unversehrt, doch ihr Bewusstsein ist scheinbar spurlos verschwunden. Auf der Suche nach Antworten kommen Jemma, Jamie und Zack dem "Mind Ripper" gefährlich nahe...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
306 Seiten
ISBN:
9783958342033
Erschienen:
Mai 2016
Verlag:
Greenlight Press
9.03571
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (28 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 56 Regalen.

Ähnliche Bücher