Buch

Vollendet - Der Aufstand - Neal Shusterman

Vollendet - Der Aufstand

von Neal Shusterman

Du hast geglaubt, es ist vorbei?

Die Siegesfreude ist von kurzer Dauer:
Connor muss sich als neuer Anführer der Flüchtlinge beweisen.
Risa fürchtet, ihm keine große Hilfe zu sein.
Lev versucht, ein neues Leben zu beginnen.
Einer von ihnen wird verraten werden. Einer von ihnen wird fliehen. Einer von ihnen wird auf Cam treffen, einen Jungen, den es nicht geben darf.

BAND 2 DER PACKENDEN 'VOLLENDET'-SERIE

Rezensionen zu diesem Buch

Gelungene Fortsetzung, die neugierig auf Band 3 macht

Inhalt

Connor, Risa und Lev ist das Unmögliche gelungen: Sie sind der Wandlung im Ernte-Camp entkommen. Connor muss sich nun als Anführer der Flüchtlinge beweisen, mit Risa an seiner Seite, und Lev versucht, als Klatscher, der nicht klatschte, einen Neuanfang zu wagen. Noch immer spricht das ganze Land von ihrer spektakulären Flucht. Ihre unfreiwillige Publicity macht sie zu Feinden des Systems, weshalb sie dringender gesucht werden denn je. Gerade jetzt sind Zusammenhalt und...

Weiterlesen

Leider schlechter wie der erste Teil

Der Klappentext:

Die Siegesfreude ist von kurzer Dauer:
Connor muss sich als neuer Anführer der Flüchtlinge beweisen.
Risa fürchtet, ihm keine große Hilfe zu sein.
Lev versucht, ein neues Leben zu beginnen.
Einer von ihnen wird verraten werden. Einer von ihnen wird fliehen. Einer von ihnen wird auf Cam treffen, einen Jungen, den es nicht geben darf.

 

Meine Meinung:

Wie schon im Titel geschrieben, hat mich dieser zweite Teil leider etwas...

Weiterlesen

2. Band der Vollendet-Trilogie

Das Happy-Jack Erntecamp wurde zerstört, Connor gilt offiziell als tot. Risa wurde schwer verletzt, hat aber eine "Spende" abgelehnt, sodass sie auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Lev hingegen hat, obwohl er ein Klatscher (eine neue Art eines Selbstmordattentäters) ist, überlebt. Auf Grund der Chemikalien, die sich in seinen Organen festgesetzt hat, ist er für eine Wandlung nunmehr ungeeignet, ebenso wie Risa, da auch von ihr nicht die vorgeschriebenen 99,4 % des Körpers wiederverwendet...

Weiterlesen

Eine Steigerung zum ersten Band

Meine Meinung: 
Ich habe diesen Band definitiv mehr genossen als den ersten. Ich habe mich beim ersten Band noch etwas an der Bewusstseinssache gestört, hier finde ich das Ganze irgendwie nicht mehr so schlimm, weil man sich einfach daran gewöhnt hat. Vielleicht auch weil es einfach nicht mehr so eine extreme Rolle spielt. Des Weiteren wurde mein Wunsch erhört und wir bekommen endlich mit wie die Gesellschaft eigentlich zu dieser Gesellschaft wurde. 
Auch die politischen...

Weiterlesen

einfach genial

Diese Fortsetzung ist gelungen, habe es gerade durch und bin schon mit Band 3 angefangen. Find schade, man weiß nichts neues mehr über Risa, aber dies wird hoffentlich in Band 3 weiter gehen. Charaktere haben sich allesamt weiterentwickelt und werden immer wieder getrennt, manche treffen wieder zueiander. Am Ende wird die Spannung nochmal aufgebaut, Lev und Connor aufgemeinsamer Flucht. ​

Weiterlesen

solider zweiter Teil....

Kurzbeschreibung
Du hast geglaubt, es ist vorbei?
Die Siegesfreude ist von kurzer Dauer:
Connor muss sich als neuer Anführer der Flüchtlinge beweisen.
Risa fürchtet, ihm keine große Hilfe zu sein.
Lev versucht, ein neues Leben zu beginnen.
Einer von ihnen wird verraten werden. Einer von ihnen wird fliehen. Einer von ihnen wird auf Cam treffen, einen Jungen, den es nicht geben darf.
Meinung
Es ist ja doch schon eine Weile her, wo ich den ersten...

Weiterlesen

Gut gemachter zweiter Band, der durchaus schockieren kann

Es ist schon eine ganze Weile her, seit ich den ersten Band "Vollendet" gelesen habe, von daher hatte ich ein paar Bedenken, ob ich der Geschichte noch gut folgen kann oder ob ich den ersten Band vielleicht doch noch einmal lesen muss, ehe ich mich an den zweiten Band heranwage. Zum Glück waren meine Bedenken jedoch vollkommen grundlos, denn ich war von Anfang an wieder mitten im Geschehen und somit konnte ich mich voll und ganz auf den zweiten Band der "Vollendet"-Reihe einlassen.

...

Weiterlesen

Starke Fortsetzung

Rezension erhält Spoiler zu den Vorgängern

Inhalt
Connor ist der neue Anführer der Flüchtlinge. Er ist berühmt als Flüchtling aus Akron, aber trotzdem muss er sich als Anführer beweisen.
Risa kann ihm dabei leider keine große Hilfe sein und hat das Gefühl, dass sie sich immer weiter voneinander entfernen.
Lev ist bekannt als "der Klatscher, der nicht klatschte" und hat ein neues Leben mit seinem großen Bruder und Pastor Dan begonnen, doch nicht alle sind für...

Weiterlesen

Es geht spannend weiter

Es geht sehr spannend weiter mit diesen Buch. Lev wächst über sich hinnaus, Risa muss entscheidungen treffen und Cam, ein unmöglicher Junge, möchte einfach nur Leben.
Diesmal wird der zweite Teil aus vielen verschiednenen Sichten geschrieben, man ist nicht nur mehr bei den 3 Hauptpersonen sondern bei allen die die Geschichte vorranbringen. Das macht es sehr abwechslungsreich und spannend. Man hat so ein paar lieblinge und ein paar die man einfach nicht ab kann. Man lernt auch Cam...

Weiterlesen

Leider nicht so überzeugend wie Teil 1

Nachdem ich vom ersten Teil “Vollendet” damals total begeistert war, hatte ich auch große Erwartungen an diesen zweiten Teil. Leider wurden meine Erwartungen nicht ganz erfüllt, allerdings muss ich fairerweise sagen, dass hier der Schock-Effekt nicht wirklich gegeben war, den ich im ersten Teil noch so krass fand, denn nun wusste ich ja bereits, worauf ich mich beim Lesen einlasse.
Aber auch, wenn ich diesen Punkt mal außer Acht lasse muss ich sagen, dass mich dieser Teil trotzdem...

Weiterlesen

Absolutes Must-Read

Risa, Connor und Lev haben überlebt - fürs erste. Neue Probleme machen sich bereit. 

Lev der mittlerweile bei seinem Bruder untergekommen ist und dessen restliche Familie sich von ihm distanziert hat, wird von einem Klatscher Angriff überrascht. Während Lev nahezu unbeschadet davon kommt, erwischt es seinen Bruder und bringt Pastor Dann den Tod.

Er wird von der Cavanaugh-Stiftung in Obhut genommen und muss feststellen, dass er dort als eine Art Messias angesehen wird. Die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
544 Seiten
ISBN:
9783737367189
Erschienen:
August 2013
Verlag:
FISCHER Sauerländer
Übersetzer:
Ute Mihr Anne Emmert
8.84
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (25 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 60 Regalen.

Ähnliche Bücher