Buch

Eine Geschichte der Kunst in 21 Katzen - Nia Gould

Eine Geschichte der Kunst in 21 Katzen

von Nia Gould

Entdecken Sie die wichtigsten Epochen der Kunstgeschichte mit 21 verspielten Katzen. Vom alten Ägypten über die Renaissance bis zur Pop Art führen die felinen Kuratoren durch in die spezifischen Stilmittel jeder Strömung. Sie weisen auf Besonderheiten der Materialien, Farben und Perspektiven hin, stellen deren wichtigste Künstler vor und erklären zeitgenössische Besonderheiten. Ein ganz besonderer Kulturstreifzug!

Rezensionen zu diesem Buch

Was Sie schon immer über Kunst in Kombination mit Katzen wissen wollten...

Katzen sind schon immer die Diven unter den Haustieren gewesen. Elegant, oft unnahbar und mit einem Hauch von Snobismus streichen sie durch unsere Wohnzimmer und Gärten. Ihr anarchistisches, freies und unangepasstes Wesen, haben sie mit vielen Künstlern gemeinsam. Dies und die Tatsache, dass es im alten Ägypten einen Kult um die felligen Vierbeiner gab und dass so mancher große Künstler sich eine Katze als Haustier hielt, veranlasste die Autorin und Künstlerin Nia Gould dazu, ihren Überblick...

Weiterlesen

Kunst in 21 Katzen

Als ich das Buch „Eine Geschichte der Kunst in 21 Katzen“ gesehen habe, wollte ich es sofort haben. Doch schon nach wenigen Seiten wurde ich enttäuscht. Dabei ist die Idee hinter dem Buch wirklich toll: Die Geschichte der Kunst wird in kurzen Erklärtexten zusammengefasst und die wichtigsten Merkmale werden mit Hilfe von Bildern dargestellt. Und natürlich dürfen die bekanntesten Maler der Epochen nicht fehlen.

Aber was hat mich nun gestört?
Die Erwähnung der wichtigsten Maler...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Geschenkbuch
Sprache:
deutsch
Umfang:
96 Seiten
ISBN:
9783431050059
Erschienen:
März 2020
Verlag:
Ehrenwirth Verlag
Übersetzer:
Valérie Thieme
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in einem Regal.

Ähnliche Bücher