Buch

Nellie Bly - Nicola Attadio

Nellie Bly

von Nicola Attadio

Die Biografie über Nellie Bly ist die unglaubliche Lebensgeschichte der ersten amerikanischen Undercover-Reporterin.

September 1887: Eine junge Frau klopft an die Tür von John Cockerill, Direktor von Pulitzers Zeitung "New York World". Sie verlangt, als Reporterin eingestellt zu werden. Keine Frau hat sich bisher so weit vorgewagt. Ihr Name ist Elizabeth Cochran, sie ist 23-jährig, seit drei Jahren schreibt sie unter dem Pseudonym Nellie Bly für den "Pittsburgh Dispatch".

Nellie Blys Idee, undercover in die psychiatrische Anstalt Blackwell's Island zu gehen und aus erster Hand über die dortigen Zustände zu berichten, überzeugt Cockerill. Es entsteht eine Reportage, die in die Geschichte des Journalismus eingeht und weit über New York hinaus Schlagzeilen macht.

Doch das ist erst der Anfang einer beeindruckenden journalistischen Karriere. Sie reist allein und in Rekordgeschwindigkeit um die Welt, wird zum Albtraum korrupter Politiker und berichtet von Beginn weg als einzige Kriegsreporterin von der Ostfront des Ersten Weltkriegs, wo sie vier Jahre bleibt.

Die furchtlose Frau und Starreporterin, die ihr Leben in die eigenen Hände nimmt und mit spitzer Feder die Zustände ihrer Zeit hinterfragt, ist auch heute noch von größter Aktualität.

Rezensionen zu diesem Buch

The big women for the big occasion

Inhalt:
„Die Biografie über Nellie Bly ist die unglaubliche Lebensgeschichte der ersten amerikanischen Undercover-Reporterin.

September 1887: 
Eine junge Frau klopft an die Tür von John Cockerill, Direktor von Pulitzers Zeitung »New York World«. 
Sie verlangt, als Reporterin eingestellt zu werden. Keine Frau hat sich bisher so weit vorgewagt. Ihr Name ist Elizabeth Cochran, sie ist 23-jährig, seit drei Jahren schreibt sie unter dem Pseudonym Nellie Bly für den »...

Weiterlesen

eine beeindruckende Frau

Elisabeth Cochran wuchs in einer Zeit auf, in der die Frau eine gewissene Stellung in der Gesellschaft einzunehmen hatte. Aus diesen Zwängen wollte sie sich befreien, was wohl auch ihrer nicht immer einfachen Kindheit geschuldet war. 

Unter dem Pseudonym Nellie Bly begann sie als investigative Journalistin zu arbeiten - für die damalige Zeit beinahe undenkbar. Und doch wagte sie diesen Schritt und deckte so manche Missstände auf.

Diese Biographie handelt von einer...

Weiterlesen

Herausragende Persönlichkeit

Elizabeth Cochran alias Nellie Bly lebte in Amerika von 1864 bis 1922. Sie wusste schon sehr früh im Leben, dass sie das Los der Frauen ihrer damaligen Zeit, nicht hinnehmen würde. Frauen hatten im 19. Jahrhundert nur die Möglichkeit, zu heiraten, wenn sie nicht verhungern wollten. Nellie Bly jedoch wollte unabhängig und frei sein in ihren Entscheidungen, ganz ohne Mann. Also kämpfte sie für das Recht von Frauen zu arbeiten. Als Journalistin stellte sie diesen Kampf um die Verbesserung der...

Weiterlesen

"I´m a free American girl..."

Was heute als ganz selbstverständlich gilt, war Mitte des 19. Jahrhunderts eher ungewöhnlich:  Elizabeth Jane Cochran will ihr Leben selbst bestimmen und keinesfalls eine Ehe eingehen, nur um finanziell versorgt zu sein. Zielstrebig, mutig, auch wenn ihr manchmal nicht so zumute ist, beschließt sie, sich weiterzubilden und einen Beruf zu ergreifen. Nach einigen Enttäuschungen kommen ihr der Zufall und etwas Glück zu Hilfe. Ein Leserbrief, den sie an die Zeitung "Pittsburgh Dispatch" verfasst...

Weiterlesen

Biografie einer starken Frau – beeindruckend!

„Nellie Bly“ von dem Autor Nicola Attadio ist die Biografie über eine unerschrockene und starke Frau, die im 19. Jahrhundert gelebt hat.

Nellie Bly - eigentlich Elizabeth Cochran - war eine Frau, die ihrer Zeit weit voraus war. Sie reist alleine durch die Welt und recherchiert als Journalistin auf eine Art und Weise, die eine Menge Mut und Energie erfordert. Ohne Angst berichtet sie über Missstände einer psychiatrischen Anstalt, über korrupte Politiker und als Kriegsreporterin. Sie...

Weiterlesen

Eine wunderbare Biografie

★★★★★ (5 von 5 Sterne)

Inhalt:
In einer Welt in der Männer dominieren, versucht die junge Nellie Bly sich zu behaupten. Sie will beweisen, dass auch Frauen arbeiten und etwas erreichen können. Nellie Bly arbeitet vier Jahre bei der Zeitung Pittsburgh Dispatch - sie setzt sich für das Recht der Frauen und mittellose Bürger ein. Doch Nellie Bly will mehr erreichen. Sie begibt sich nach New York und klopft bei Joseph Pulitzer an, der der Herausgeber der New York World ist. Anfangs...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Wissenschaften
Sprache:
deutsch
Umfang:
214 Seiten
ISBN:
9783280057155
Erschienen:
November 2019
Verlag:
Orell Fuessli Verlag
Übersetzer:
Walter Kögler
9.8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 10 Regalen.

Ähnliche Bücher