Buch

ELBFANG - Nicole Wollschlaeger

ELBFANG

von Nicole Wollschlaeger

Rezensionen zu diesem Buch

Die sympathischen Kophusener ermitteln wieder

Zum Inhalt:
Die Kophusener Ermittler Hauke Thomsen und Peter Brandt müssen bereits eine geraume Zeit ohne ihren Chef Philip Goldberg auskommen, weil dieser aus persönlichen Gründen die Stadt fluchtartig verlassen hat. Nun müssen sie sich auch noch mit einem mysteriösen Fall beschäftigen, der sich wie ein schlechter Scherz anhört: Ein Liebespaar wird bei einem nächtlichen romantischen Picknick am Flussufer von einem vorbeischippernden Sensenmann überrascht. Kurz darauf wird in der Nähe...

Weiterlesen

In Kophusen geht der Sensenmann um und sorgt für reichlich Spannung und Dramatik in diesem Krimi, bei dem auch der Humor nicht zu kurz kommt

In diesem Kriminalroman schickt die Autorin Nicole Wollschlaeger das Team von der Polizeidienstelle in Kophusen in ihren bereits fünften Fall und bietet dabei eine sehr ausgewogene Mischung aus Spannung und feinem Humor.

Man braucht hier aber keinerlei Vorkenntnisse aus den ersten vier Bänden, um die Geschichte lesen und nachvollziehen zu können. Alle hierfür erfordenlichen Informationen zu den Protagonisten und ihrer Vorgeschichte werden gut in die laufende Handlung eingebunden, ohne...

Weiterlesen

So gruselig

Es sollte ein romantisches Picknick sein,doch es entwickelte sich zu einem Alptraum für Moritz und Hanna.Ein Boot mit einem Sensemann auf der Krückau das dahin fährt schreckt sie auf.Sie melden ihre Beobachtung der Polizei,die meinen die Beiden hätten zuviel Alkohol zu sich genommen.Trotz allem wird der Fall Hauke Thomsen und Peter Brand zugeteilt.Kommissar Philipp Goldberg der nach einer selbstgewählten Auszeit-wieder da ist,glaubt nicht an Einbildung von Moritz und Hanna und geht dem...

Weiterlesen

Der Sensenmann

Inhaltsangabe, übernommen: »Hol över!«, hallt es durch die nächtliche Stille, als Moritz und Hanna bei einem romantischen Picknick an der Krückau sitzen. Gefährlich nah schippert eine unheimliche Gestalt an ihnen vorbei und jagt den beiden eine Höllenangst ein.
Als die Kophusener Beamten Hauke Thomsen und Peter Brandt den scheinbar scherzhaften Vorfall untersuchen sollen, passt ihnen das gar nicht in den Kram. Schließlich müssen sie gerade ohne ihren Chef Philip Goldberg auskommen, der...

Weiterlesen

Fesselnd und überraschend

„...Inzwischen wusste er, dass die Vergangenheit einen jederzeit einholen konnte. Egal, wohin und egal wie schnell man auch davonrannte. Man trug sie in sich. Das war das Problem...“

 

Diese Gedanken gehen Kommissar Philipp Goldberg durch den Kopf. Er hat sich eine Auszeit genommen, ohne seinen Kollegen zu sagen, warum und wohin. Die Kophusener Beamten Hauke und Peter könnten aber jetzt dringend seine Hilfe gebrauchen. Sie haben einen geheimnisvollen Fall zu lösen. Was war...

Weiterlesen

Unterhaltsam

Ein Paar beim Picknick beobachtet ein Boot mit dem Sensenmann. Beide melden das der Polizei. Hauke Thomsen und Peter Brand werden mit den Ermittlungen beauftragt und auch wenn sich alles wie Wahnvorstellungen anhört, gibt es bald Hinweise auf die Wahrheit. Eine Leiche, ein Vermisster, ein Scheiterhaufen und vieles mehr zeigen den beiden, dass hier tatsächlich ein Verbrechen geschieht. Mich hat das Buch sehr fasziniert. Zum einen war natürlich der Fall spannend, aber das Buch ist auch mit...

Weiterlesen

gleichermaßen spannend wie unterhaltsam zu lesen

Es handelt sich hierbei bereits um den fünften Band der Krimiserie mit dem Ermittler Philipp Goldberg und seinem Team. Obwohl ich anfangs meinte, dass mir von der Vorgeschichte aus dem Leben des Ermittlers einiges an Informationen gefehlt hat, bin ich sehr gut in den Krimi hineingekommen. Die Handlung der einzelnen Bände ist jeweils in sich abgeschlossen.

Inhaltlich geht es diesmal um einen „Sensenmann“, der nachts über die Krückau fährt und die Leute erschreckt. Es taucht dann auch...

Weiterlesen

Spannend mit einer gelungenen Portion Humor

„Elbfang“ ist der fünfte Roman der ELB-Krimireihe mit dem Ermittler Philipp Goldberg und seinen beiden Kophusener Kollegen Hauke Thomsen und Peter Brandt der Autorin Nicole Wollschläger. Das Buch lässt sich unabhängig von den vorherigen Bänden lesen, ist aber mit dem Hintergrundwissen um die Charaktere einiges ein wenig verständlicher, auch wenn dies nicht zwingend notwendig.

Der Einstieg in die Handlung ist romantisch. Moritz und Hanna picknicken entspannt an der Krückau bis ein Boot...

Weiterlesen

Ganz toller Kriminalroman

Was als romantisches Picknick von einem jungen Paar an der Krückau gedacht war, entwickelt sich aufgrund eines Bootes, was mit einem Sensenmann daherfährt, als ein Abend, in dem beide eine Höllenangst bekommen. Als sie dies der Polizei melden, denken die erst an zuviel Alkohol und Einbildung. Hauke Thomsen und Peter Brand wird dieser albern wirkende "Fall" zugeteilt, doch bald steht fest, das es sich nicht um eine Einbildung gehandelt hat. Es tauchen ein Scheiterhaufen, Vermisstenanzeigen,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
300 Seiten
ISBN:
9783751952835
Erschienen:
August 2020
Verlag:
Books on Demand
9.625
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (8 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 6 Regalen.

Ähnliche Bücher