Buch

An Ocean Between Us - Nina Bilinszki

An Ocean Between Us

von Nina Bilinszki

Der herzzerreißende Auftakt der »Between us«-Reihe von Nina Bilinszki:
Was macht das Leben aus, wenn dein größter Traum zerstört wurde?

Avery Cole will nichts anderes als Ballett tanzen, doch dann zerstört ein schwerer Autounfall ihren Lebenstraum. Sie wird nie wieder tanzen können.
Am Boden zerstört beginnt Avery ein Studium am LaGuardia Community College - obwohl sie eigentlich gar nicht weiß, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Und dann begegnet sie in ihrer ersten Vorlesung auch noch einem Typen, der arrogante Kommentare über ihre Verletzung ablässt: Theo Jemison, dem gefeierten Star-Schwimmer des Colleges. Nur dumm, dass Schwimmen eine der wenigen Sportarten ist, die Avery mit ihrem kaputten Rücken noch bleiben. Und natürlich ist es ausgerechnet Theo, der ihren Kurs trainiert.
Wohl oder übel verbringt sie mehr Zeit mit ihm und lernt eine völlig andere und viel nettere Seite von ihm kennen, die er sorgsam hinter der arroganten Fassade verbirgt. Doch als er sie plötzlich wieder von sich stößt, muss sich Avery fragen, wer der wahre Theo ist ...

»Eine berührende Liebesgeschichte über zweite Chancen und die Suche nach Plan B. Ich habe von der ersten Seite an mit Avery und Theo mitgefiebert. Absolute Leseempfehlung!« Laura Kneidl

Die neue New Adult-Reihe von Nina Bilinszki:
»An Ocean between us«
»A Fire between us«

Rezensionen zu diesem Buch

Das Leben geht weiter

Inhalt:
Avery ist auf dem Weg zum Vortanzen bei einer Tanzakademie, als sie einen Autounfall hat, der ihr ihren Lebenstraum nimmt: Sie wird nie wieder tanzen können.
Am Boden zerstört, beginnt sie ein Studium, obwohl sie eigentlich gar nicht weiß, was sie mit ihrem Leben anfangen will. Gleich in ihrer ersten Vorlesung begegnet sie auch noch einem arroganten Typen, der verletzende Kommentare zu ihrer Verletzung abgibt: Theo Jemison. Er ist der gefeierte Schwimmstar des Colleges....

Weiterlesen

Avery muss herausfinden was sie mit ihrem Leben anfangen will...

 

Kurzbeschreibung

 

Avery Cole will nichts anderes als Ballett tanzen, doch dann zerstört ein schwerer Autounfall ihren Lebenstraum. Sie wird nie wieder tanzen können. Am Boden zerstört beginnt Avery ein Studium am LaGuardia Community College – obwohl sie eigentlich gar nicht weiß, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Und dann begegnet sie in ihrer ersten Vorlesung auch noch einem Typen, der arrogante Kommentare über ihre Verletzung ablässt: Theo Jemison, dem...

Weiterlesen

ganz nett

Avery und Theo haben am Anfang ihre Schwierigkeiten verstehen sich aber bald sehr gut vorallem weil sie ihn nicht anhimmelt wie sein Fanclub.

Es ist ein sehr netter New Adult College Roman aber auch nichts besonderes.
Leider muss ich sagen dass mich in diesem Fall das Lektorat ziemlich enttäuscht denn mit der Streichung eines Satzes wäre das Buch interessant geblieben so konnte man sich bereits am Ende des ersten oder zweiten Kapitels die Zusammenhänge denken und wurde nicht...

Weiterlesen

Zerstörte Träume

„An Ocean Between Us“ von Nina Bilinszki bildet den Auftakt ihrer Between-Us-Reihe.

Avery Cole hat nur einen Lebensinhalt: Ballett. Doch ihr Traum von einer Karriere als Balletttänzerin wird für immer zerstört, als sie bei einem Autounfall schwer am Rücken verletzt wird. Avery hat nie an eine Alternative gedacht und beginnt eher widerwillig ein Studium am LaGuardia Community College. Gleich am ersten Tag sorgt eine verletzende Bemerkung von Theo Jemison, dem Star-Schwimmer des...

Weiterlesen

Leider für mich viel, viel zu vorhersehbar

Achtung: Band 1 einer Reihe, aber in sich abgeschlossen!

 

Avery ist durch die Hölle gegangen. Sie stand kurz davor ihren Traum zu leben und einen Platz an der Juilliard School zu bekommen. Doch auf dem Weg zum Vortanzen drängt ein anderer Wagen während eines Sturms ihr Auto von der Straße. Avery überlebt, doch ihr Rücken ist dauerhaft geschädigt. Sie kann nie wieder tanzen und leidet unter starken chronischen Schmerzen. Der Unfallgegner hat Fahrerflucht begangen.

Jetzt...

Weiterlesen

Wunderschöne Liebesgeschichte mit starken Protagonisten

Diese Geschichte wird abwechselnd aus den Perspektiven von Avery und Theo erzählt.

 

Avery war mir von der ersten Seite an sehr sympathisch. Sie hat ihr ganzen Leben dem Ballett gewidmet, doch bei einem Unfall erleidet sie so schwere Verletzungen an der Wirbelsäule, dass sie nie wieder professionell tanzen kann. Nach einigen schweren Monaten im Krankenhaus beginnt sie ein Studium am selben College wie ihre beste Freundin Lizzy, ohne eine Idee, wie ihr Leben weitergehen soll....

Weiterlesen

Blieb leider glanzlos

„An Ocean between us“ von Nina Bilinszki erinnert mich an einen Mix aus „The Ivy years – Bevor wir fallen“ und „Perfectly broken“, was an sich nichts Schlechtes ist, da ich vor allem das erste Buch wirklich geliebt habe. Aber leider kann dieses hier nicht mit den beiden mithalten. Stattdessen wusste ich schon nach dem Prolog und am Ende des ersten Kapitels was alles passieren wird, wer Schuld an dem Unfall ist, durch den Avery ihren Lebenstraum verloren hat, und es ist wirklich exakt so...

Weiterlesen

Ein megatolles Debüt

Auf dieses Buch bin ich zu aller erst einmal durch das traumhaft schöne Cover aufmerksam geworden. Ich habe es gesehen und dachte mir: Uuuh ist das schön! – Draufgeklickt, Klappentext durchgelesen und schon war es auf meiner Wunschliste.

 

Der Schreibstil von  Nina hat mir unglaublich gut gefallen. Er war locker, flüssig und hat sich superschnell lesen lassen. Gestern begonnen, heute schon beendet. Es war ein richtiger Pageturner. Mir war an keiner Stelle langweilig. Es hat...

Weiterlesen

Bitte mehr davon

An Ocean Between Us zählt eindeutig zu meinen Highlights in diesem Monat.
Die Autorin hat einen besonderen Schreibstil, den ich nicht aus der Hand legen wollte und immer wieder mit den Charakteren mitgefiebert habe.
Das Cover ist ein Echter Hingucker und macht direkt Lust in die Geschichte einzutauchen.
Das schöne Blau finde ich sehr schön und der Schriftzug ergänzt es.

Die Charaktere haben unterschiedliche Merkmale, aber jeder für sich ist etwas einzigartiges.

Weiterlesen

Kurzweilig, aber viel zu vorhersehbar

Der Klappentext von „An Ocean Between Us“ verspricht eine berührende, herzerwärmende Liebesgeschichte. Ich hatte mich hier auf ein Buch, das mich zu Tränen rühren kann, eingestellt oder das mich zumindest in irgendeiner Form emotional anspricht. So etwas ähnliches wie die Bücher von Brittainy C. Cherry.

Von den Rahmenbedingungen hatte das Buch auch alles, was für so eine Geschichte notwendig ist. Die Handlung beginnt direkt mit Avery’s Unfall. Sie ist auf dem Weg zu Julliard, um dort...

Weiterlesen

Unterhaltsam ohne viel Neues

3.5

Auf "An Ocean between us" war ich schon eine ganze Weile gespannt und habe mich sehr auf das Buch gefreut.

Zu Beginn erlebt man mit Avery ihren Unfall, der dazu geführt hat, dass sie ihren Traum vom Ballett tanzen nicht mehr weiterverfolgen kann. Einige Monate später beginnt sie dann auf einem kleinen College ihr Studium, obwohl sie gar nicht so richtig weiß was sie machen möchte und dort begegnet sie auch dem Schwimmer Theo.

Dieser Einstieg hat sehr geholfen Avery...

Weiterlesen

0815 New Adult

Das Cover ist wirklich absolut wunderschön! Und wohl der Hauptgrund, wieso ich es lesen wollte. Die Geschichte klang ganz nett, aber das Cover war es, welches mich wirklich überzeugt hat, dass ich dem Buch eine Chance geben muss. In der Geschichte geht es um Theo, den Schwimmstar vom College, der sich nicht so viel aus seinen Noten macht und sich voll auf den Sport konzentriert. Avery hat all das bei einem schrecklichen Unfall verloren. Ihr einziges Ziel war es immer Ballerina zu werden und...

Weiterlesen

Eine sensible Liebesgeschichte, die mir unter die Haut geht. Von der Grundidee her nicht wirklich neu, aber sehr gefühlvoll umgesetzt! :)

Ich habe mich sehr über den Titel "An Ocean Between Us" von Nina Bilinszki gefreut, welcher mir vom Droemer Knaur Verlag als kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde, vielen lieben Dank an dieser Stelle dafür. Es versteht sich von selbst, dass meine persönliche Meinung dadurch nicht beeinflusst wird.
Es handelt sich hierbei um meinen ersten Roman von der Autorin Nina Bilinszki, von der ich zuvor noch kein Buch gelesen habe und ich war sehr gespannt, was mich erwarten...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
ISBN:
9783426458587
Verlag:
Droemer Knaur
7.58333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (12 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 12 Regalen.

Ähnliche Bücher