Buch

Winterkinder - Owen Matthews

Winterkinder

von Owen Matthews

'Owen Matthews, Sohn einer Russin und eines Engländers, erzählt seine eigene Familiengeschichte und ein mitreißendes Stück Zeitgeschichte. Er schildert das Drama Russlands von innen heraus. Ein Bestseller, der in 28 Ländern erschien.
An einem Mittsommertag im Jahr 1937 küsste Boris Bibikow seine beiden Töchter zum Abschied und verschwand für immer. Eine der beiden, Mila, verliebte sich viele Jahre später, mitten im Moskau des Kalten Krieges, in einen jungen Engländer und beginnt mit ihm eine gefährliche, leidenschaftliche Affäre.
Jahrzehnte später trägt ihr Sohn Owen Matthews die Puzzleteile dieser dramatischen Geschichte zusammen: Er möchte wissen, wie sein Großvater den grausamen Säuberungen Stalins zum Opfer fiel. Wie seine Mutter ihre Kindheit in Waisenhäusern überlebte. Und wie Willkür, bittere Armut und ideologischer Fanatismus jahrzehntelang einen ganzen Kontinent beherrschen konnten. Und schließlich: wie die leidenschaftliche, ungewöhnliche Liebesgeschichte seiner Eltern mitten im Moskau des Kalten Krieges ihr glückliches Ende fand.

Rezensionen zu diesem Buch

Eine Familiengeschichte aus Russland

Der Roman "Winterkinder" von Owen Matthews erzählt seine eigene Familiengeschichte und fängt an bei der Geschichte seiner Großeltern in Russland. Owen Mathhews erzählt diese Geschichte und erzählt damit auch ein Stück politischer Geschichte. Es ist ein Stück wahre Geschichte, denn Owen Matthews hat über Jahrzehnt dafür aus Erzählungen seiner Mutter, seiner Tante und seines Vater gesammelt und er hat selbst beobachtet bzw. gut zugehört. Die Liebesbriefe seiner Eltern erzählen eine eigene...

Weiterlesen

Bewegendes Buch!

Owen Matthews Buch Winterkinder ist gleichzeitig Biografie und Zeitgeschichte. Der Versuch des Autors, mehr über seine Vorfahren zu erfahren und es in Buchform festzuhalten. 

In den 30er Jahren beginnt diese Familienbiografie bei den Großeltern. Der Großvater wird als angeblicher Verräter zum Tode verurteilt und später hingerichtet. Seine Frau und Mutter zweiter Töchter wird bald darauf ebenfalls verhaftet und zu Straflager verurteilt. Ihre beiden Töchter (12 und 3 Jahre alt) werden...

Weiterlesen

Beeindruckende Lebensgeschichte

Dieses Buch ist die beeindruckende Familiengeschichte von Owen Matthews und die berührende Lebensgeschichte seiner Eltern. Wir steigen 1937 in die Geschichte ein, die Zeit der Säuberungen unter Stalin. Sein Großvater, obwohl ein höherer Funktionär, wird verhaftet und, wie wir später erfahren, ermordet. Seine Frau wird in Sippenhaft genommen und für viele Jahre in ein Arbeitslager verbannt. Die Kinder, Lujdmilla und Lenina werden von ihren Eltern getrennt und wachsen in sowjetischen...

Weiterlesen

authentisch, Politik und Liebe zwischen Russland und England

~~Owen Matthews lässt uns an seiner eigenen Geschichte und der seiner Familie teilhaben. Owens Vater ist Engländer, die Mutter Russin. Der historische, wahre Roman beginnt 1937, der Großvater verschwand, die Großmutter und weiter Familienangehörige kamen in Haft. Der Kampf der Familie während des Krieges und kalten Krieges gegen das politische Regime, aber auch die Liebesgeschichte von Owens Eltern werden auf interessante Weise beschrieben. Immer wieder verändert sich die Sichtweite des...

Weiterlesen

Drei Generationen Liebe und Krieg

Eine erstaunliche Familiengeschichte voll Liebe, Tod und Verrat. Ach schon wieder der olle Sowjetkram, dachte ich nach den ersten paar Seiten. Dann packete mich das Buch. In dem Weltbestseller "Winterkinder" erzählt Owen Matthews die Geschichte seineer Familie. Der Großvater, ein begeisterter Parteifunktionär in der Ukraine, fiel der Säuberungen Stalins zum Opfer. Mila, die Mutter des Autors, überlebt nur knapp eine entbehrungsreiche Kindheit in sowjetischen Waisenhäusern. Später, zu Zeiten...

Weiterlesen

Bewegende Familiengeschichte

Owen Matthews erzählt in diesem Buch die Geschichte seiner Eltern und damit seiner Wurzeln. Eine bewegende Familiengeschichte dreier Generationen vor dem Hintergrund des Kalten Krieges: Mutter Mila verlor ihren Vater, der von Stalins Truppen gefangen und getötet wurde und dann kommen sie und ihre ältere Schwester ins Heim. Die Mädchen haben dabei aber noch Glück im Unglück, weil sie immerhin zusammen sein können, während ihre Mutter in ein Arbeitslager muss.

Vater Mervyn wird in Wales...

Weiterlesen

Winterkinder

In diesem Roman erzählt der Autor Owen Matthews seine tragische, bewegende Familiengeschichte, geprägt von der politischen Situation im Russland des 21. Jahrhunderts. Owen Matthews schildert zunächst die Geschichte seiner Großeltern, wie sein Großvater Stalins Säuberungen zum Opfer fiel und seine Großmutter daraufhin in ein Arbeitslager gebracht wurde, sodass ihre beiden Kinder Lenina und Ljudmilla ihre Kindheit in einem Waisenhaus verbringen mussten. Es handelt sich hier um eine schwere...

Weiterlesen

Tief berührende Familiengeschichte

Mit einem Rückblick in die eigene Familiengeschichte schildert der Protagonist Owen seine und die Geschichte seiner Vorfahren im Russland des 20. Jahrhundert. Er schildert die Wirren der stalinistischen Zeit bis hin zum heutigen Russland. Liebe, Hass, Freundschft und Verrat bilden das Kernstück dieses Epos.
Die Geschichte beginnt 1937 mit der Verhaftung seiner Großmutter durch den Staatssicherheitsdienst und dem spurlosen Verschwinden seines Großvaters. Auch Owens Mutter , damals 11...

Weiterlesen

"Meine Liebe ist stärker als ihr Hass"

Mit seinem Werk über „Stalins Kinder“ ist Owen Matthews etwas Besonderes geglückt: es gelingt ihm mühelos, seine Leser über achtzig Jahre russische Geschichte zu fesseln.

Er erzählt gewissermaßen „aus dem Nähkästchen“, von den Schicksalen einzelner Personen seiner Familie, die eng verwoben sind mit der wechselhaften Politik der Sowjetunion verschiedener Epochen.

Sein Familienepos umfasst drei Generationen. Es beginnt mit dem Leben und Sterben des russischen Großvaters in den...

Weiterlesen

Winterkinder

Owen Matthews schreibt in seinem Buch Winterkinder anhand seiner eigenen Familiengeschichte über drei Generationen,die er mit seinem Großvater mütterlicherseits beginnen lasst, auch über schwierige  Zeiten in Russlands Geschichte.

Beginnend 1937 als sein Großvater in Russland ins Gefängnis muss, bis hin zu Zeiten des Kalten Krieges,als sich seine Eltern kennen und trotz aller Schwierigkaiten und Widerstände liebten und nach vielen Jahren der Trennung  zueinanderfanden.

Der...

Weiterlesen

Russlands lebendige Geschichte

Der Autor erzählt die Geschichte Russlands anhand seiner Familiengeschichte mütterlicherseits.

Sein Großvater ist ein hohes Mitglied der Partei, überzeugter Kommunist und setzt mit strenger Hand die Vorgaben der Partei um – dargestellt am Aufbau der Traktorenfabrik Charkow. Er fällt 1937 einer der Säuberungsaktionen Stalins zum Opfer. Seine Frau wird für viele Jahre inhaftiert, so dass die beiden Töchter ohne Eltern aufwachsen.

Mila, die jüngere der beiden Töchter, verliebt...

Weiterlesen

Berührend!

Das Buch "Winterkinder" ist eine Biographie über die Familiengeschichte des Autors Owen Matthews. Sein Großvater wird unter Stalins Regierung in Russland hingerichtet, seine Großmutter ins Arbeitslager geschickt. Seine Mutter Mila und ihre Schwester, die zurückbleiben, müssen sich alleine durchkämpfen. Die Schwestern werden auseinandergerissen, werden jedoch in der Zukunft wieder zusammenfinden. Der Vater des Autors, ein britischer Botschafter und Mila verlieben sich ineinander und eine...

Weiterlesen

Winterkinder

Inhalt

 

 

 

Owen Mathhews erzählt uns hier seine Familiengeschichte. Dabei beschränkt er sich jedoch auf den Teil, der Russland entstammt.

 

Die Geschichte beginnt in der kommunistischen Sowjetunion mit seinem Großvater Boris Bibikow.

Während das Land geplagt wird von Not und Hunger, so geht es ihm und seiner Familie noch ziemlich gut. Er ist Mitglied der Partei und so durch das Leid geschützt, bis zu jenem schicksalsträchtigen Tag, an...

Weiterlesen

Owen Matthews - Winterkinder

Owen Matthews Familiengeschichte zeichnet den Weg Russlands im 20 Jahrhundert nach. Stellvertretend für Millionen von Familien beschreibt er Not, Elend, schiere Verzweiflung – aber auch Mut, Tatkraft, Liebe und unbändigen Willen, es mit dem Leben, dem Schicksal und einem ungnädigen politischen System aufzunehmen.

 

Beginnend bei seinen russischen Großeltern mütterlicherseits, der Opa von Stalins Weltbild überzeugt und ein Arbeiter mit Vorbildcharakter in der ukrainischen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Biographien
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783862200450
Erschienen:
März 2014
Verlag:
Graf Verlag
Übersetzer:
Vanadis Buhr
8.71429
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (14 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 16 Regalen.

Ähnliche Bücher